9 Bücher über die Türkei die Du unbedingt lesen musst!

Interessante Literatur von Schrifstellern aus und über die Türkei.

Aufnhame von zwei Reihen in einem Bücherregal mit einigen Werken türkischer Schriftsteller

Ich kann mich am besten zusammen mit einem guten Buch, auf meinem Balkon in der Türkei entspannen.

Damit du für dich zu Hause neuen Lesestoff findest, stelle ich dir die meiner Meinung nach interessantesten Bücher von Autoren über und aus der Türkei vor.

Vielleicht ist etwas für dich dabei!

Die meisten Listen mit lesenswerten Bücher aus der Türkei stellen die Top-Reiseführer vor.

Okay: ist habe in meiner Liste zwei Reiseführer dabei. Die Frage wird oft gestellt.

Interessanter finde ich Geschichten, historischen Erzählungen und Autobiographien von Schriftstellern aus der Türkei. Die türkische Literaturwelt hat sich immerhin schon lange vor ihrem ersten Literaturnobelpreisträger, dem Schriftsteller Orhan Pamuk, profiliert.

Bücher über die Türkei

1. Orhan Pamuk – Das Museum der Unschuld

Cover des Buches Museum der Unschuld von Orhan Pamuk
Museum der Unschuld von Orhan Pamuk

Museum of Innocence ist das erste von Orhan Pamuk, nach dem Erhalt des Nobelpreis für Literatur veröffentlichte Buch. Die Geschichte spielt im Jahr 1975 in Istanbul. Sie handelt von Kemal, Sibel, Füsun und dem Sammeln von Gegenständen. Kemal und Sibel sind entstammen einer angesehenen Familie. Sie sollen bald Heiraten. Füsün ist eine entfernte Bekannte von Kemal. Die schöne Verkäuferin steht zusammen mit der in Istanbul immer üblicher werdenden westlichen Lebensart für die Kluft, die sich zwischen ihm und dem Leben und traditionellen Werten wie der „Jungfräulichkeit in der Heirat“ auftun.

Im Verlaufe der Geschichte fängt Kemal an Gegenstände als Symbol seines Liebeskummers zu sammeln. Sie stellen eine Art Karte für die gespaltene Kultur der Türkei und seinem eigenen Wesen dar.

Die perfekte Geschichte für alle Frauen, die in einer Beziehung mit einem Türkischen Mann leben (Zitat einer Freundin). Du kannst dir eine genauere Inhaltsangabe bei Amazon anschauen.

In Istanbul hat Orhan Pamuk ein zur Geschichte passendes Museum eingerichtet. Darin sind die fiktiven, von Kemal gesammelten Gegenstände ausgestellt. Aus dem ehemaligen Geheimtipp ist mittlerweile eine der beliebten Sehenswürdigkeiten in der Stadt geworden. Ich war bisher selbst noch nicht dort. Die Bewertungen in TripAdvisor schauen gut aus. Das „Museum of Innocence“ ist von den Besuchern auf Platz 33 von 939 möglichen Aktivitäten gewählt worden. Bei nächster Gelegenheit werde ich es mir anschauen.

2. Ehre von Elif Shafak

Cover des Buch Ehre von Elif Shafak
Ehre von Elif Shafak

Elif Safak ist die mit Abstand bekannteste türkische Schriftstellerin. Die Handlung ihrer preisgekrönten Bücher sind in vielen verschiedenen Regionen innerhalb der Türkei angesiedelt. In ihren  fiktionalen Geschichten beschreibt sie den kulturellen Konflikten zwischen den in der Türkei lebenden Ethnien.

Das mehr als 300 Seiten starke Buch Ehre handelt von Leben einer Mutter mit ihrem Sohn. Der Handlungsstrang ist zwischen der Türkei und London in den 1970er Jahren angesiedelt. Es entstehen Konflikte zwischen den unterschiedlichen Normen der Gesellschaften. Das Verhalten der Familie wird nicht von rationalen Beweggründen beeinflusst, sondern von Stolz und Starrsinigkeit. Das Ergebnis daraus ist ein brutaler Mord.

Mich hat das Buch von Anfang bis Ende sehr fasziniert. Es ist an keinem Punkt langweilig geworden. Du kannst mehr über das Buch in der Beschreibung von Amazon lesen. Darin ist wie immer eine kleine Leseprobe enthalten.

3. Die Arglosen im Ausland von Mark Twain

Cover von Die Arglosen im Ausland von Mark Twain
Die Arglosen im Ausland von Mark Twain

Mark Twain ist der bekannteste amerikanische Schriftsteller aus dem 19. Jahrhundert. Seine Geschichten über Tom Sawyer und Huckleberry Finn gehören zu den Werken der Weltliteratur.

Das am meisten verkaufte Buch von Mark Twain ist interessanterweise weniger bekannt, als seine anderen Werke. Es ist eine Art Reisetagebuch, seiner Reise durch Europa und das alte Osmanische Reich, bis ins heutige Israel.

In die Arglosen im Ausland beschreibt er nicht nur die Türkei in seinem großartigen Schreibstil. Es geht um die vielen Länder auf seiner Reise, die er zusammen mit seinen Freunden gesehen hat.

Manche Türken werden vielleicht weniger von der Beschreibung seines Zusammentreffens mit Sultan Abdul Aziz halten. Gut weggekommen ist er in Twains Beschreibungen auf keinen Fall. Zur Buchbewertung bei Amazon.

4. Ayses´s Trail von Atulya K. Bingham

 Cover von Ayses´s Trail von Atulya K. Bingham
Ayses´s Trail von Atulya K. Bingham

Der Lykische Fernwanderweg wird immer bekannter. Inzwischen ist er schon fast zu einer Art Alternative für den Jakobsweg geworden.

Das Buch Ayses´s Trail ist gleichzeitig eine wahre Geschichte einer türkischen Frau, eine historische Erzählung und ein Reiseführer für die 500 Kilometer lange Wanderung am Lykischen Weg von Fethiye nach Antalya.

Die Geschichte ist von Ayses Freund Atulya niedergeschrieben worden. Er erzählt verwoben mit einer 2.500 jahre alten Geschichte eines persischen Generals das Leben seiner Freundin. Sie entspricht ganz und gar nicht den Erwartungen der traditionellen türkischen Gesellschaft.

Das Buch gibt es derzeit leider nur in englischer Sprache und natürlich in Türkisch. Du kannst dir die Bewertungen der Taschenbuch- und Kindle-Version hier anschauen.

5. Traum aus Stein und Federn von Louis de Bernieres

Cover des Buch Traum aus Stein und Federn von Louis de Bernieres
Traum aus Stein und Federn von Louis de Bernieres

Die Handlung des 2004 erschienenen Buches ist in der Geisterstadt Kaykoy, während des Türkisch-Griechischen Krieges, in den 1920er Jahren angesiedelt. Im klassischen Stil handelt es von Liebesafären der Jugendlichen zwischen den Seite an Seite zusammenlebenden Völkern, die sich gleichzeitig bekriegen.

Das Ende des Krieges hat das jahrhundertelange Zusammenleben zwischen den Griechen und Türken beendet. Als Basis für den Frieden mussten Millionen Türken und Griechen in die neuen Nationalstaaten ihrer Völker ziehen.

Bis 1923 hat es Dörfer an der türkischen Südküste mit einer griechischen Bevölkerungsmehrheit und Kultur gegeben. Das selbe war entlang der griechischen Küste der Fall. Der Gründer der türkischen Republik Mustafa Kemal Atatürk, ist zum Beispiel in Thessaloniki geboren worden.

Das Buch Traum aus Stein und Federn beschreibt die Geschichte von Menschen,  die sich aufgrund eines Krieges trennen müssen. Dabei behandelt es historische Fakten aus dem Krieg zwischen der Türkei und Griechenland. Am Ende des Buches, willst du mit Sicherheit mehr über die Geschichte des Landes zum Anfang des letzten Jahrhunderts wissen. Die Details zum Buch findest du in der Beschreibung von Amazon.

6. An Armchair Traveller´s History of Istanbul von Richard Tillinghast

Cover des Buch Armchair Travellers History of Istanbul von Richard Tillinghast
Armchair Travellers History of Istanbul von Richard Tillinghast

Richard Tillinghast hat die Türkei das erste Mal 1960 besucht. Istanbul ist damals einer der Hotspots am Hippie-Trail Richtung Südostasien gewesen. Dementsprechend fallen die Erzählungen im Buch aus. Haschisch wird im Pudding Shop, dem Hippie Treffpunkt von Istanbul,  geraucht, Geld wird am Schwarzmarkt gewechselt und geschlafen wird am Boden des Orient-Express,

Das ganze Buch zeigt die Türkei in einem ganz anderen Licht. Dabei sind die Geschichten über damals als auch heute verbotenes mit historischen Erzählungen und Geschichten aus dem Leben von Türken, Juden, Armeniern und eben den Hippies in der Türkei verbunden. Kurz und gut: An Armchair Traveller´s History of Istanbul zeigt die Türkei aus ihren besten und schlechtesten Seiten.

Das Buch ist bei Amazon nur in englischer Sprache erhältlich.

7. Gebrauchsanweisung für die Türkei von Iris Alanyali

Cover des Buch Gebrauchswanweisung für die Türkei von Iris Alanyali
Gebrauchswanweisung für die Türkei von Iris Alanyali

Das Buch beschäftigt sich mit allen Sorgen und Fragen die Touristen,  in der Türkei erleben können. Beispiel: die Verhaltensregeln in einem Hamam; wie man einen türkischen Teppich in Izmir kauft; das allgegenwärtige Bild von Mustafa Kemal Atatürk; die Rolle der Großmutter in einer türkischen Familie; ….

Die Gebrauchsanweisung für die Türkei widmet sich abgesehen von den Inhalten eines gewöhnlichen Reiseführers genau diesen Sozialen Fragen deutschsprachiger Türkei-Urlauber, Auswanderer und Langzeiturlauber.

In Iris Alanyalis beschreibt die Eigenheiten ihrer Landsleute und ihres Landes in wirklich unterhaltsamen Texten. Es ist entweder als Kindle-, gebundene-, oder Taschenbuchausgabe erhältlich. Die letztere passt gut in eine Tasche. Zur Inhaltsangabe von Gebrauchsanweisung für die Türkei bei Amazon.

Ohne Reiseführer geht es nicht

8. Gebrauchsanweisung für Istanbul von Kai Strittmatter

Cover des Buch Gebrauchsanweisung für Istanbul von Kai Strittmatter
Gebrauchsanweisung für Istanbul von Kai Strittmatter

Zum Veröffentlichungsdatum von Gebrauchsanweisung für Istanbul hat Kai Strittmatter bereits vier Jahre in der Stadt am Bosporus gelebt. Es beschreibt Istanbul als eines der zehn meistbesuchten Städtereiseziele der Welt mit ihren Highlights, Eigenheiten und Kuriositäten.

Im Buch findest du Tipps zu allen grundlegenden Themen zum Reisen, Essen und Leben in der 15 Millionen-Einwohner-Metropole. Das sind: Sehenswürdigkeiten, türkisches Essen und Getränke, empfehlenswerte Restaurants und Hotels, Lebenstrends in Istanbul, Reisetipps und kulturelle Aspekte die es zu berücksichtigen gibt.

Die gedruckte Ausgabe kannst du bequem in eine Tasche geben. Alternativ gibt es die  Gebrauchsanweisung auch als E-Book für das Kindle. Eine ausführliche Inhaltsangabe und Rezensionen kannst du dir bei Amazon anschauen.

9. Lonely Planet Reiseführer Türkei oder Insight Guide Türkei

Cover des Lonely Planet Türkei
Lonely Planet Türkei

Der Lonely Planet Guide für die Türkei fällt im Vergleich zu allen anderen Büchern am Umfangreichsten aus. Du findest im 800 Seiten starken Buch genauso Informationen zu Ostanatolien wie zu Istanbul. Natürlich sind die bekannten Touristengenden am ausführlichsten beschrieben.

Lonely Planet richtet seine Reiseführer traditionell auf Individualtouristen aus. Du findest also alle möglichen Informationen zu Hotels, Hostels, Land, Währung, Restaurants, Eigenheiten und sogar Fahrpläne von öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Pläne sind aber leider mit dem Verkaufsdatum schon wieder veraltet.

Aus Mangel an deutschsprachigen Alternativen ist der Lonely Planet Reiseführer Türkei meine Empfehlung.

Alternativ kannst du dir das englischsprachige Buch Insight Guide Türkei anschauen. Es ist nur halb so dick wie der Lonely Planet, dafür sind die Informationen zu den oft besuchten Orten deutlich besser aufbereitet. Deswegen ist es für mich die klare Empfehlung für einen Reiseführer für die Türkei.

Lonely Planet: – Du willst dich möglichst auf eigene Faust durch die Türkei schlagen und unbekannte Gegenden erkunden.

Insight Guide Türkei: – Alles andere (Kappadokien, Istanbul, Südküste, etc.). Das Buch gibt es nur in Englisch.

Leserfrage: Welche Bücher würdest du empfehlen?

HINTERLASSE EINE ANTWORT