Hier habe ich alle wichtigen Einreisebestimmungen der Türkei für Touristen zusammengefasst.

Bitte schaue sie einmal aufmerksam durch.

Sie gehören zu den meistgestellten Fragen vor der Reiseplanung.

Es geht darin um die notwendigen Reisedokumente, Visabestimmungen für alle Nationalitäten, Regelungen für die Einreise mit Kindern und um die Sicherheit in der Türkei. Die Zollbestimmungen stehen in einem eigenen Beitrag.

Du solltest sie kennen, falls du planst Zigaretten, Alkohol oder Waren mit einem Gesamtwert von über 300€ in die Türkei oder zurück in die EU zu bringen.

Hafen und der Rote Turm in Alanya.
(Roter Turm in Alanya)

Einreise in die Türkei: Regeln auf einem Blick!

1. Welche Reisedokumente brauche ich für die Einreise in die Türkei?

Du darfst als Staatsbürger Deutschlands oder der Schweiz 90 Tage innerhalb von 180 Tagen OHNE Visum in der Türkei bleiben! Österreicher müssen ein Online-Visum beantragen, mehr dazu unter 4.

Deutsche und Schweizer Staatsbürger dürfen mit folgenden noch gültigen Dokumenten in die Türkei einreisen, Österreicher nur mit einem Reisepass:

  • Reisepass,
  • vorläufiger Reisepass,
  • Personalausweis,
  • Kinderreisepass

De Einreise- und Visabestimmungen für alle anderen Nationalitäten findest du hier. Eine Liste mit allen Nationalitäten, die mit einem Personalausweis einreisen dürfen, findest du hier.

Kinder brauchen einen eigenen Kinderreisepass oder Personalausweis! (Details unter 2.)

Hagia Sophia Istanbul
(Hagia Sophia in Istanbul)

Bei der Einreise kann der Reisepass, der vorläufige Reisepass, der Personalausweis oder der Kinderreiseausweis auch höchstens seit einem Jahr abgelaufen sein, nicht jedoch der vorläufige Personalausweis. Quelle: Auswärtiges Amt

  • Die Möglichkeit mit einem vorläufigen Personalausweis einzureisen, möchte ich nur unter Vorbehalt erwähnen. Mit ihm kann es beim Versuch einer Einreise in die Türkei zu Problemen kommen.
  • Ein von der Bundespolizei ausgestellter „Reiseausweis als Passersatz“ kann für die Einreise in die Türkei nicht verwendet werden.
  • Dein Reisepass muss bei der Einreise in die Türkei mindestens eine leere Seite aufweisen.

Hier ist die Liste mit allen Nationalitäten, die mit einem abgelaufenen Reisedokument in die Türkei einreisen dürfen!

Das Auswärtige Amt weist zudem darauf hin, dass die Einreise mit einem abgelaufenen Dokument nicht an allen Grenzübergängen möglich ist! Dafür kommen die Flughäfen in Istanbul, Izmir, Canakkale, Mugla, Antalya, Mersin, Iskenderun und Aydin, Yesilköy (Istanbul) und Esenboga (Ankara) in Frage und der griechisch-türkische Grenzübergang.

Es kann bei einem Versuch der Einreise mit einem abgelaufenen Ausweisdokument an den Landgrenzen zu Schwierigkeiten kommen. Grundsätzlich empfehle ich immer, mit einem gültigen Ausweis in die Türkei einzureisen.

Kontrolle: in der Türkei gilt grundsätzlich wie zu Hause in Deutschland eine Ausweispflicht. Ich empfehle deswegen immer einen Ausweis mitzunehmen.

Der Ausblick von den nahen Klippen auf den Yachthafen, die darin liegenden Schhiffe und das Meer. Die Bäume sind grün, Palmen sind zu sehen und die Sonne scheint.
(Hafen in der Altstadt von Antalya)

2. Die Einreisebestimmungen für Kinder

Seit dem 26.6.2012 sind Kindereinträge in den Reisepass eines Elternteiles nicht mehr gültig.

Das bedeutet, dass jedes Kind ein eigenes gültiges Ausweisdokument bei sich führen muss. Jedes Kind benötigt bei der Einreise in die Türkei einen eigenen Reisepass oder Personalausweis!

Es ist schon vorgekommen, dass Familien an der Grenze zurückgewiesen worden sind, weil keine gültigen Einreisedokumente für Kinder vorhanden waren. Das Auswärtige Amt weist ausdrücklich darauf hin, dass in einem solchen Fall keine Abhilfe geschaffen werden kann.

Kinder türkischer Eltern, die sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsangehörigkeit besitzen, benötigen zur Wiedereinreise nach Deutschland einen deutschen Kinderausweis, Kinderreisepass, Reisepass oder Personalausweis, der vor Abreise bei der zuständigen deutschen Behörde beantragt werden muss. Quelle: Auswärtiges Amt

Blick vom Pasabag Valley auf die Festung Uchisar
(Festung Uchisar in Kappadokien)

3. Aufenthaltsdauer: 90 Tage innerhalb von 180 Tagen!

Deutsche und Schweizer dürfen maximal 90 Tage innerhalb von 180 Tagen ohne Visum in der Türkei zu touristischen Zwecken bleiben.

Eine mehrmalige Ein- und Ausreise ist in diesem Zeitraum für kurze Aufenthalte möglich. Dasselbe gilt für Österreicher mit einem online Visum.

Die Bestimmungen für andere Nationalitäten findest du hier.

90 Tage innerhalb von 180 Tagen: Mehrere kürzere Aufenthalte werden zusammengerechnet! Es ist nicht mehr möglich, für einen Tag aus der Türkei auszureisen um damit einen neuen 90tägigen Aufenthalt zu beginnen!

Für den Fall, dass dein Aufenthalt länger als 90 Tage dauert, musst du eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Sie kann vorab bei einer türkischen Auslandsvertretung beantragt werden (siehe Adresse der Türkischen Botschaft am Ende des Artikels).

Die Beantragung einer Aufenthaltsgenehmigung ist auch nach der Einreise in die Türkei möglich. Die Grundvoraussetzung ist in diesem Fall ein Reisepass, der noch mindestens 90 Tage nach der geplanten Ausreise gültig ist.

Eine Beantragung einer solchen Genehmigung ist auch möglich, falls du dich bereits in der Türkei befindest.

Falls du einen Langzeiturlaub in der Türkei planst oder in die Türkei auswandern möchtest, findest du zusätzliche Informationen in diesem Forum und auf der Webseite Auswandertipps.

Eine besonders aktive deutsche Community lebt in Alanya. Die Einheimischen nennen Alanya aufgrund von rund 10.000 Deutschen Auswanderern inzwischen scherzhaft „Almanya“.

Visa-Überschreitung: Falls du ohne Visum länger als 90 Tage in der Türkei bleibst, droht bei der Ausreise eine Geldstrafe. Sie kann mehrere Hundert Lira ausmachen oder gänzlich entfallen, falls es sich nur um einige Tage handelt. Falls du die Geldstrafe an der Grenze nicht zahlst, droht je nach Überschreitung der Aufenthaltsdauer eine Einreiseverbot für die Türkei zwischen einigen Monaten und mehreren Jahren. Die Grenzbeamten handhaben Visa-Überschreitungen je nach Grenzübergang unterschiedlich.

Altstadt von Ankara mit Burg und osmanischen Häusern
(Altstadt von Ankara)

4. Visum: österreichische Staatsbürger, andere Nationalitäten und Daueraufenthalt

Österreicher müssen auf der offiziellen Regierungsseite ein E-Visum beantragen oder können am Flughafen in der Türkei ein Visa on arrival lösen: (Online 20 Dollar – am Flughafen 30 Dollar). Als Österreicher ist die Einreise zudem nur mit einem Reisepass erlaubt!

Die Beantragung des E-Visums dauert online 15 Minuten. Du brauchst dafür eine Kreditkarte und musst das Visum danach ausdrucken.

In den FAQ der Evisa.gov.tr Webseite stehen alle Nationalitäten, die ein E-Visum beantragen dürfen. Folgende Staatsbürger dürfen auch an der Grenze in Visum beantragen.

Ich rate dazu das Visum nur über die offizielle Regierungsseite zu beantragen, die du an der gov.tr Endung erkennst.

Gepflasterter Weg
(Ruinen von Troja)

5. Die Einreise mit einem Auto

Bei einer Einreise mit dem PKW über den Landweg ist ein gültiges Ausweisdokument notwendig.

Die Vorlage eines Reisepasses ist nicht mehr verpflichtend vorgeschrieben. Trotzdem solltest du deinen Reisepass mitnehmen!

Es kann leicht zu Ungereimtheiten kommen, die deine Weiterreise verzögern können. Diese Regelung ist neu und eventuell noch nicht an allen Grenzübergängen zur gängigen Praxis geworden.

Der türkische Zoll stellt ein Formular aus, in dem das Datum der spätesten Wiederausfuhr festgelegt wird. Ein Überschreiten dieser individuell festgelegten Frist auch um nur einen Tag muss unbedingt vermieden werden, da anderenfalls erhebliche Geldstrafen, die den Wert des Fahrzeugs um ein Vielfaches übersteigen können, und ein Strafverfahren drohen. Als Frist werden in der Regel 30 Tage eingetragen, auf Antrag auch bis zu 90 Tage. Quelle: Auswärtiges Amt

Versicherung! Die grüne Versicherungskarte des PKW wird nur im europäischen Teil der Türkei anerkannt! Falls du mit deinem Fahrzeug den Bosporus überquerst, ist es ratsam an der Grenze eine Versicherung abzuschließen.

Es gibt an der Grenze Versicherungen, die für den asiatischen Teil der Türkei gültig sind und für eine Mindestdauer von 30 Tagen abgeschlossen werden können.

Manche Versicherungsunternehmen haben in ihren Kfz-Versicherungen bereits einen entsprechende Klausel enthalten.

Erkundige dich am besten vorab, ob deine Versicherung in der gesamten Türkei gilt. Manchen Versicherern bieten gegen einen Aufpreis Zusatzpakete an, die den eigenen PKW im asiatischen Teil der Türkei versichern.

Falls du nicht mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs bist, musst du über eine Vollmacht des Fahrzeughalters verfügen. Die Vollmacht des Eigentümers muss von einer türkischen Auslandsvertretung ausgestellt und beglaubigt werden. (Adresse der Türkischen Botschaft befindet sich am Ende des Beitrags)

Eine Bosporusfähre am Bosporus mit dem Galataturm im Hintergrund.
(Bosporusfähre in Istanbul)

6. Die Einreise mit einem Kreuzfahrt- oder Segelschiff

Bei der Einreise mit einem Kreuzfahrtschiff zu touristischen Zwecken in einer Hafenstadt oder angrenzenden Häfen bist du von der Visapflicht befreit.

Das gilt aber nur, falls dein Aufenthalt eine Dauer von 72 Stunden nicht übersteigt.

Falls du eine Rundreise mit einem Segelschiff oder Gulet gebucht hast, solltest du dich am besten direkt beim Reiseveranstalter über die aktuellen Einreisebestimmungen und notwendigen Dokumente erkundigen.

Vierspurige Straße mit einem Dolmus und Autos
(Straße von Side nach Manavgat)

7. Autofahren in der Türkei (Promillegrenzen)

Für Auto- und Motorradfahrer gilt in der Türkei eine 0,5 Promillegrenze. Lenker von Lastkraftwagen, PKW mit Anhänger, Busse und Fahrzeuge zur Personenbeförderung werden von der strengeren 0,0 Promillegrenze erfasst.

Ausländer bezahlen in der Türkei verhältnismäßig hohe Strafen für Verkehrsdelikte.

Sie sind Ende 2015 noch einmal verschärft worden und in ihrer Höhe mit Strafen auf deutschen Straßen vergleichbar.

Rat zur Fahrt mit deinem eigenen Auto und Mietwagen in der Türkei findest du hier.

Ulu Camii und der Uludag
(Altstadt von Bursa)

8. Versicherung

Die Europäische Krankenversicherungskarte gilt in der Türkei nicht.

Du brauchst einen Auslandskrankenschein von deiner Krankenkasse. Dafür ist das bei deiner gesetzlichen Krankenversicherung erhältliche Formular T/A 11 notwendig.

Ich empfehle trotzdem für die Türkei eine Auslandskrankenversicherung.

Der Grund dafür ist, dass du in den Touristenorten normalerweise in eine Privatklinik oder zu einem Privatarzt kommst. Die gesetzliche Krankenversicherung zahlt in so einem Fall in der Regel nur die Kosten, die auch zu Hause in Deutschland anfallen würden.

Die Leistungen der Privatkliniken falle aber oft höher aus.

Zudem zahlt die gesetzliche Krankenversicherung den Rücktransport aus dem Ausland nicht.

Eine Auslandskrankenversicherung findest du schon ab 10€ pro Jahr für eine Person und 20€ für eine ganze Familie. Die paar Euro zahlen sich wirklich aus.

Mehr Informationen zur Versicherung in der Türkei findest du hier.

Die Kalkterrassen von Pamukkale und Schnee auf den Bergen.
(Kalkterrassen in Pamukkale)

9. Checkliste

  1. Prüfe ob du ein Visum brauchst! (Deutsche Staatsbürger brauchen kein Visum.)
  2. Prüfe die Gültigkeit deiner Reisedokumente und aller anderen Familienmitglieder mindestens einen Monat vor Einreise in die Türkei!
  3. Beantrage das Online-Visum mindestens eine Woche vor der Abreise! (Deutsche Staatsbürger brauchen kein Online-Visum!)
  4. Packe alle Reisedokumente vor der Abreise ein! Drucke das Online-Visum aus und nimm es mit!

Zu allen anderen Fragen zur Reiseplanung in die Türkei hilft meine Pack- und Checkliste. Darin gehe ich noch einmal auf die Einreise, Buchung und einen gut gepackter Koffer mit allen wichtigen Dingen ein.

Die Liste habe ich zusätzlich zum Ausdrucken formatiert.

Das türkisblaue Meer unterhalb der Klippen von Antalya in der Türkei.
(Klippen an der türkischen Riviera)

10. Kontakt: Türkische Botschaft in Berlin und Deutsche Botschaft in Ankara

  • Deutsche Botschaft in Ankara:
  • Webseite: Ankara.Diplo.de
  • Telefon: +90 312 455 51 00
  • Notfall: + 90 532 787 40 96
  • Fax: +90 312 455 53 37
  • E-Mail: Kontaktformular
  • Postanschrift: Almanya Federal Cumhuriyeti Büyükelciligi, PK 54, Cankaya, 06552 Ankara, Türkei

Die von mir gesammelten Informationen zu den Einreisebestimmungen der Türkei erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität.

Weder kann oder darf ich eine Rechtsberatung zu diesem Thema abgeben.

Für den Fall, dass Unklarheiten auftreten sollten, rate ich dringend dazu das Auswärtige Amt, die Türkische Botschaft in Deutschland oder einen Rechtsbeistand zu kontaktieren.

Im Blog findest du noch viele weitere Informationen zum Reisen in der Türkei! Deine Reiseplanung kannst du mit meiner Check- und Packliste für die Türkei starten.

Leserfrage: Falls du Informationen hast, die dabei helfen meinen Artikel zu den Einreisebestimmungen auf dem aktuellsten Stand zu halten, teile sie bitte unten in der Kommentarspalte.

Einreisebestimmungen Türkei (und Visum): - Auf einem Blick!
Einreisebestimmungen der Türkei (und Visum): – Auf einem Blick für Touristen!
Thomas
Autor

Hi, ich bin Thomas. Schön, dass Du hier bist! Ich verbringe jedes Jahr viele Monate in der Türkei. Meine gesammelten Tipps und Erfahrungen findest Du im Türkei Reiseblog. Folge mir auf Facebook, Twitter und Instagram!

396 Kommentare

  1. Hallo, ich möchte mit dem Auto in die Türkei fahren. Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit, reicht mein Personalausweis? Die Kinder haben doppelte Staatsangehörigkeit wird in der Türkei das Türkische Ausweis verlangt?
    LG, Özlem

    • Thomas

      Hallo Oezlem,

      die Einreise ist als deutsche Staatbürgerin mit einem Personalausweis möglich. Die Kinder brauchen ein eigenes Reisedokument, der deutsche Personalausweis oder Reisepass ist in diesem Fall auch möglich, da sie beide Staatsbürgerschaften haben.

      lg Thomas

  2. Hallo!
    Ich habe nach lesen diesen Artikels noch einige Fragen:
    Es ist von Zollgebühren für Gebrauchsgegenstände ab 300€ die Rede: Heißt das jetzt das ich mein Smartphone (Neuwert ca. 650€) und mein MacBook Air (Neuwert ca. 1000€) verzollen muss? Darf ich diese Geräte überhaupt mitnehmen?
    Ich (16 Jahre) bin für eine Woche mit meinen Großeltern und meiner Schwester (14 Jahre) im Urlaub. Geht das, oder brauchen wir eine Vollmacht von den Eltern, dass meine Großeltern mit uns fliegen / einreisen können?

    Liebe Grüße
    Brendan

    • Thomas

      Hallo Brendan,

      das wäre ein Problem, falls du das Handy in der Türkei kaufst und nach Deutschland zurückbringst. Du darfst die Geräte natürlich in die Türkei und wieder zurück nach Deutschland mitnehmen.

      Schließe zur Sicherheit bitte eine Vollmacht zusammen mit deinen Eltern ab, damit alles klappt.

      lg Thomas

  3. Hallo mein Name ist Waleria,
    Ich habe so eine Frage, wir wollten nach Türkei im Juli 2018, gestern wurde mir gesagt, dass nach Türkei deutsche Personalausweis nicht mehr ausreicht, sondern darf man nur mit Reisepass ab 2017 dorthin, stimmt es so? Ich glaube daran nicht, ich wollte aber fragen, ob sich etwas geändert hat, über Antwort freue ich mich

  4. Hallo lieber Thomas, ich hoffe du kannst uns helfen. Mein Freund und ich haben eine Reise in die Türkei gebucht, die auch schon in 10 Tagen stattfinden soll. Allerdings ist sein türkischer Pass abgelaufen. Er hat ihn zwar schon neu beantragt, aber wir wissen nicht ob er noch rechtzeitig ankommt. Kann man auch mit einem vorläufigen türkischen Pass in die Türkei einreisen ?

    • Thomas

      Hallo Lisa,

      als türkischer Staatsbürger sollte es natürlich möglich sein auch mit einem abgelaufenen türkischen Pass oder einem vorläufigen Pass in die Türkei einzureisen. Das größere Problem sehe ich bei der Einreise nach Deutschland mit einem abgelaufenen türkischen Pass.

      Die einreise mit einem vorläufigen deutschen Pass ist in die Türkei übrigens möglich, Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/tuerkei-node/tuerkeisicherheit/201962#content_3

      Frage zur Sicherheit in dem Fall bei der türkischen Botschaft nach, sie kennen die genaue Antwort.

      Die Telefonnummer steht oben am Ende des Beitrags.

      lg Thomas

  5. Hallo Thomas,

    da dieser Artikel schon ein paar Tage alt ist wollte ich nochmal nachfragen.
    Ich fliege am 13. Mai für 3 Tage in die Türkei. Leider habe ich gerade gesehen, dass mein Reisepass im Oktober 2017 abgelaufen ist. Laut deines Artikels ist die Einreise trotzdem mit dem Reisepass möglich?
    Ich habe natürlich auch einen gültigen Perosnalausweis, würde mir aber gerne noch die letzte Seite im Pass vollmachen, oder sollte ich lieber den Perso nehmen?

    LG Tim

  6. Hallo Thomas,

    ich reise in zwei Tagen in die Türkei für eine Woche ein. Heute habe ich festgestellt, dass mein Pass in 1 1/2 Monaten abläuft. Ich besitze die kosovarische Staatsangehärigket. Werde ich Probleme bekommen?

  7. Hallo,
    Wir reisen morgen in die Türkei, jetzt habe ich etwas Panik da ich gelesen habe das deutschen die Einreise verweigert wurde. Wir reisen als Familie Kids 14&3jahre. Kann uns das auch passieren?

    • Thomas

      Hallo Miriam,

      die Einreise wird dir als vollkommen normale Reisende ohne politische Ambitionen oder Vorstrafen nicht verweigert.

      lg Thomas

  8. Hallo Thomas,

    Ich reise heute (als kosovarische Staatsbürgerin) in die Türkei. Habe jedoch leider übersehen, dass mein Pass Anfang Juli abläuft. Laut Internet muss dieser für die Einreise in die Türkei noch mind. 6 Monate gültig sein. Was kann ich tun? Hilft es zu behaupten ich hätte meinen Pass vergessen?

    • Thomas

      Hallo,

      ohne einen Reisepass musst du den nächsten Flieger nach Hause nehme, also NEIN, es hilft auf keinen Fall zu behaupten, dass du denen Reisepass vergessen hast.

      Du musst ein gültiges Reisedokument dabei haben.

      Die Regeln für die Gültigkeit kosovarischer Reisepässe kenne ich leider nicht. Rufe dafür bitte bei der türkischen Botschaft an, die Telefonnummer steht oben am Ende des Beitrags.

      lg Thomas

  9. Guten Tag Tomas,
    ich lebe diet 2005 in Deutschland, habe unbefristeten Aufenthaltserlaubnis und russische Staatsangehörigkeit. Beide Kinder sind deutsche und haben Reisepässe. Ich habe auch Reisepass. Im August haben wir für 14 Tage eine Reise nach der Türkei gebucht. Brauche ich dann eine Visum?
    Lg und danke im voraus
    Tati

    • Thomas

      Hallo Tatjana,

      Russen brauchen für einen 14 tägigen Urlaub in der Türkei kein Visum. Du darfst ganz normal mit deinem russischen Reisepass einreisen.

      lg Thomas

  10. Hallo Thomas.
    Ich fahre vom 10.-15.06.18 erstmals alleine in die Türkei. Dieses Mal habe ich alles online gebucht. Auf der Seite der Fluggesellschaft steht nun für ausländische Staatsbürger ist ein Pass bzw. Ausländerausweis nötig. Bisher genügte doch der Personalausweis. Da die Reise in knapp zwei Wochen beginnt, bin ich jetzt irgendwie nervös, dass etwas schief geht.
    Liebe Grüße
    Sandra

    • Thomas

      Hallo Sandra,

      mit einer deutschen- und schweizerischen Staatsbürgerschaft reicht ein Personalausweis für die Einreise in die Türkei aus.

      Mit einer österreichischen Staatsbürgerschaft brauchst du für die Einreise ein Online-Visum und einen Reisepass.

      lg Thomas

  11. Hallo Thomas,
    Du bist meine letzte Hoffung , mal eine klare Antwort zu bekommen. Und zwar Folgendes ich bin Deutsche Staatsbürgerin und war circa 2015 Zu lange in der Türkei, heißt ich habe diese 90 Tage überschritten um ein oder zwei Tage… damals habe Ich ein Einreiseverbot bis 2020 Bekommen, ich hätte auch bei Der Ausreise ein Betrag zahlen können den ich aber Bar nicht dabei hatte. Nun würde ich eigentlich gerne wieder Urlaub in der Türkei machen diesmal nur für sieben Tage, aber ich weiß gar nicht ob ich einreisen darf, ob ich dann irgendwie verhaftet werde oder einfach die Einreise mir verweigert wird? Es ist unmöglich einen Termin beim türkischen Konsulat in Münster zu bekommen, da ich vorher erst eine Reservierung hochladen muss, aber ich kann doch nicht irgendwas reservieren bevor ich überhaupt weiß ob ich einreisen darf… Und die ersten Termine gibt es dort erst ab Juli, dabei habe ich jetzt im Juni schon Urlaub und kann den leider nicht verschieben. Also noch mal zu meiner Frage dürfte ich einreisen und müssten dann eine bestimmte Summe einfach nur zahlen? Oder wird mir zu 90 % die Einreise verweigert? Entschuldige dass es so ein langer Text geworden ist… Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen und bedanke mich im Voraus.

    • Thomas

      Hallo Regina,

      mein Wissensstand ist, dass du in einem Konsulat die Strafe zahlen kannst und damit die Angelegenheit erledigt sein sollte. Rufe dafür bitte zur Sicherheit bei einem der Konsulate in Deutschland oder der Botschaft an.

      Falls es keinen Termin in Münster gibt, suche nach Terminen in anderen Konsulaten.

      Mit einem aufrechten Einreiseverbot in die Türkei zu fliegen ist keine gute Idee.

      lg Thomas

  12. Dankeschön! Das bringt mich schonmal etwas weiter … dachte immer ich muss mich an das Konsulat wenden was für meine Stadt zuständig ist . Danke dir vielmals!

    Lg Regina

  13. Sina Abdel Khalek Antworten

    Hallo lieber Thomas,

    einen tollen und sehr informativen Blog hast du hier.
    Meine Frage, ich bin deutsche Staatsbürgerin, mein Ehemann ist allerdings syrischer Staatsbürger mit unbefristetem Aufenthaltstitel in Deutschland. Wir würden gern mit unseren beiden Kindern einen Urlaub in der Türkei machen, leider weiß ich nicht wie die Visabestimmungen für meinen Ehemann sind. Kannst du mir helfen?

    Liebe Grüße

    Sina

  14. hallo Thomas
    wir fliegen am 24.8 in die Türkei. Mein Schwager hat die libanesische Staatsangehörigkeit. Für die Einreise brauchen die Libanesen keinen Visum. Aber sein Pass läuft am 14.01.2019 ab. Kann er damit noch einreisen.. LG und vielen Dank

  15. Hallo ,

    kann mir jemand helfen , ich und meine Freundin wollen in die Türkei reisen , ich habe denn türkische Pass und könnte Problemlos einreisen , Meine Freundin hat ein Reisedokument für Ausländer bekommen , darf Sie damit einreisen ?

  16. Hallo Thomas,

    echt der Wahnsinn dein Blog hier und was für eine Mühe du dir gibst :)
    Wir würden gerne im Sommer von Georgien kommend mit unserem Auto in die Türkei einreisen.
    Weist du zufällig, ob man am Grenzübergang Türkgözü/E691 eine Kfz-Versicherung für den asiatischen Teil abschließen kann und was eine solche Versicherung für ca. 2 Wochen kostet?

    Danke dir schon mal im Voraus!
    Viele Grüße,
    Felix

    • Thomas

      Hallo Felxi,

      Danke!

      Türkgözü ist ein großer Grenzübergang, es würde mich wundern, falls es dort keine Versicherungen gibt.

      Ich kenne leider die aktuellen Preise für die Versicherungen nicht. Vor 4 Jahren hat ein Monat an der bulgarischen Grenze rund 50€ gekostet. Mit dem derzeitigen Lira Kurs sollte der Preis dafür gefallen sein, die Lira hat seitdem fast die Hälte ihres Wertes gegenüber dem Euro verloren.

      lg Thomas

  17. Hallo Thomas.
    Meine Freundin und ich fliegen bald in die Türkei und besitzen keinen Reisepass.
    Reicht für die Ein- und Ausreise der gültige Personalausweis?
    LG
    Kai

    • Thomas

      Hallo Kai,

      Du darfst mit einem gültigen Personalausweis und einer deutschen Staatsbürgerschaft in die Türkei Ein- und Ausreisen.

      lg Thomas

  18. Hallo Thomas
    Ich wollte mein Urlaub in der Türkei verbringen weiss aber nicht ob ich mit meinen montenegrinischen Pass ein Visum brauche evt .können sie mir da nehilfig sein. Mfg emina

  19. Hallo Thomas,

    mein Freund und ich wollen im September in eine Woche in die Türkei fliegen allerdings habe ich nur den griechischen Personalausweis kann ich damit trotzdem fliegen?
    Danke im voraus !

  20. Hallo Thomas dringende Frage
    Fliegen nächsten Monat in die Türkei mein Freund hat die italienische Staatsbürgerschaft ist in Deutschland geboren hat den italienischen id Personalausweis reicht der aus ???? Lg

  21. Hallo Thomas,

    weißt du, ob ich mit einer kroatischen Staatsbürgerschaft ein online-visum für die Einreise in die Türkei (7 Tage Aufenthalt) benötige oder reicht mein Reisepass für die Ein-und Ausreise?

    Vielen lieben Dank
    Valentina

  22. Hallo ich habe deutscher passport aber when ich comme in turky ich habe nicht surug gecommen und mein passport datum were fertig was sol ich tohn muss ich geldstrafe geben oder ich kann nicht surug commen bitte sag es mier kan ich geldstrafe gieben ?

    • Thomas

      Hallo Ali,

      deine Aufenthalsdauer in der Türkei ist abgelaufen und du willst zurück nach Deutschland fliegen?

      Das kostet an der Grenze entweder eine Strafe oder falls du nicht zahlst erhältst du ein Einreiseverbot in die Türkei. Wie viel du zahlst hängt laut einigen Erfahrungsberichten vom Grenzbeamten ab. Rechne für einige Monate aber mit Sicherheit mit einigen Hundert Euro.

      lg Thomas

  23. Grace Pangilinan Antworten

    Hallo Thomas,
    Im Juli 2018 habe für 7 Tage in der Türkei für Urlaub gebucht durch Reisebüro. Meine beide Kindern sind Deutsche und haben Reisepass.
    Mit meinem Philippinische Reisepass, ich frage mich ob ich eine Visum in die Türkei brauche?

  24. Hallo Thomas,
    Ich wollte im juli mit meinem Freund in die Türkei fliegen um genau zu sein ans schwarze Meer, Giresun.
    Ich habe einen deutschen Pass, alles schön und gut.
    Er hat jedoch einen serbischen Reisepass und nur eine Duldung hier in Deutschland?
    Brauch er ein visum? Wie viel würde es kosten? Und hat die Duldung etwas mit dem Urlaub zutun. Wir wollten für 2-3 Wochen fliegen.
    Danke im voraus!
    LG Selina

  25. Hallo Thomas. Wir wollen am Samstag in die Türkei fliegen (16.6) und der Reisepass meines Mannes ist abgelaufen seit 2016 ( Polnischer Staatsbürger & besitzt auch nur einen Polnischen Ausweiß ) Wenn er heute Nacht nach Polen fährt und versucht dort morgen einen Reisepass zu bekommen auch wenn es nur ein vorübergehender ist , können wir dann Samstag einreisen? Oder nicht? Unsere 2 Kinder haben einen Reisepass und ich einen Deutschen Personalausweiß. Lg :(

  26. Hallo Thomas,
    Darf ich mit dem kosovarischen pass in die Türkei einreisen? Und wenn ja benötige ich ein Visum?
    Lg Senada

  27. Hey. Ganz toller Blog! Habe auch eine Frage, mein Vater ist türkischer Staatsbürger. Ich deutscher.

    Habe ein journalistisches Gewerbe und würde gerne Urlaub in der Türkei machen.

    Hab aber schiss das die mich da halten o. Ä. Wollen aufgrund der politischen Situation.

    Was sagt ihr? Safe oder lieber schön in die Uckermark.

    LG

    • Thomas

      Hallo Taifun,

      hast du irgendetwas negatives geschrieben oder besteht die Möglichkeit, dass sie denken, dass du irgendetwas in die Richtung machst? Falls nein, fliege los. Dieses Jahr waren schon mehr als 1 Mio. Deutsche in der Türkei. Letztes Jahr waren 3.6 Mio. Deutsche in der Türkei.

      lg Thomas

  28. Hallo
    Mein Mann Reisepass für Flüchtlinge er braucht ein Visum. Wenn ich die E- Visum beantrage wo muss ich es zahlen ? Ich finde nirgends wo ich zahle kann. Sind richtig nervös wir fliegen das erste mal in den Urlaub.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    • Thomas

      Hallo Jasmin,

      mit einem Reisepass für Flüchtlinge darfst du vermutlich kein Online-Visum bentragen. Rufe für das Visum bitte beim nächstgelegenen türkischen Konsulat an.

      lg Thomas

  29. Hallo ,
    Ich bin Syrer und habe ein Visum bekommen , ich möchte mit meine Familie über land in der Türkei fahren , meine Frage ist , dass mein Pass gültig nur bis 8 Oktober 2018
    Und wir fahren am 20 juli , bekomme ich ein Problem bei den Grenzen von Ungarien oder Serbien oder Türkei?
    MfG

  30. Hallo Thomas,
    Anfang Juli will ich mit dem Auto in die Türkei verreisen, ich habe einen neuen türkischen Pass der auf meinen Aufenthaltstitel übertragen muss da auf dem aufenthaltstitel steht, dass die Karte nur noch bis Aüril gültig war bzw ist. Jedoch ist mein Aufenthaltstitel unbefristet. Ich habe leider keinen Termin mehr bekommen. Würden bei der ein und Ausreise Problem auftreten ?

    • Thomas

      Hallo Cem,

      es ist gut möglich, dass du dann bei der Einreise Probleme bekommst. Im Dokument ist der Aufenthaltstitel ja nicht für den Grenzbeamten ersichtlich.

      Frage doch bitte bei der Behörde nach was du da machen kannst.

      lg Thomas

  31. Hallo. Ich hab auch Frage bezüglich dem Urlaub in der Türkei. Und nämlich mein Mann hat möchte für 10 Tage einen Urlaub in der Türkei machen und hat schon ein Ticket für nächste Woche gebucht. Er hat iranische Staatsbürgerschaft und eine Niderlassung in Deutschland . Darf er ohne Visum in dieTürkei fliegen?
    Danke
    Gaya

  32. Halli Thomas ich wohne seit 1994 in Deutschland. Ich unfMeine 5 kindern haben deutsche Pass meine frau Türkische Pass. Wir wollen so für ca. 10 Jahren nach türkei ziehen. Wäre das möglich?

    Und kann mann ohne probleme wieder nach Deutschland?

    Und wie wäre wenn ich mein eigenes auto mitnehmen würde ?

    Lg

    • Thomas

      Hallo Ceken,

      du brauchst vermutlich ein Ikamet, also eine Aufenthaltsbestätigung. Mit einer Frau mit einem türkischen Pass geht das vermutlich alles einfacher. Eventuell kannst du auch die türkische Staatsbürgerschat als zweite Staatsbürgerschaft wieder aufnehmen. Dafür musst du dich zu deiner eigenen Situation im Detail informieren, da das sehr unterschiedlich abläuft.

      Bei der Mitnahme des Autos in die Türkei musst du auf Steuern bei der Einfuhr und die Versicherung achten. Das ist mit einigen Vorschriften und Kosten verbunden. Es sollte aber günstiger sein als in neues Auto in der Türkei zu kaufen.

      Falls du die deutsche Staatbürgerschaft behältst darfst du natürlich jederzeit zurück nach Deutschland. Ein Problem könnte dann nur deine Frau haben, falls sie nur die türkische Staatsbürgerschaft hat. Das geht dann vermutlich zusammen mit deiner deutschen Staatsbürgerschaft und den Kindern einfacher.

      lg Thomas

  33. Hallo
    Mein mann hat den kosovarischen pass braucht er ein visum um in der türkei urlaub zu machen lg

  34. Hallo thomas
    Braucht man ein visum wenn man mit einem kosovarischen pass einreisen möchte?
    Wenn ja wo beantrage ich das

  35. Ramona Wachtendorf Antworten

    Ich habe auch mal eine Frage. Ich habe eine Reise in die Türkei für Juli 2018 gebucht für mich und meinen 3jährigen Sohn. Er lebt bei mir. Bin getrennt und nicht verheiratet mit geteiltem Sorgerecht. Kann ich mit dem gültigen Reisepass meines Sohnes in die Türkei einreisen? Es gibt sehr viele unterschiedliche Aussagen.

    • Thomas

      Hallo Ramona,

      dein Kind braucht ein eigenes Ausweiskukoment, also einen Reisepass oder einen Personalausweis als deutscher Staatsbürger und du solltest zur Sicherheit auf jeden Fall eine Bestätigung des Vaters mitnehmen.

      lg Thomas

  36. Hallo Thomas,
    Ich (17) möchte in 1-2 Wochen mit meinem Kumpel (17) in der Türkei Urlaub machen. Kann es zu Problemen kommen, weil wir beide nicht volljährig sind?
    LG Moritz

    • Thomas

      Hallo Moritz,

      nehmt auf jeden Fall eine Einverstädniserklärung der Eltern mit und eine Ausweiskopie der Eltern.

      Alkohol ist in der Türkei erst ab 18 Jahren erlaubt. Der Eintritt in Bars, Clubs, Pubs etc. ist grundsätzlich eigentlich erst ab 18 Jahren erlaubt, dasselbe gilt für Alkohol. Das „Grundsätzlich“ und „Eigentlich“ habe ich bewusst so geschrieben.

      In den großen All-Inclusive Hotels hast du damit voraussichtlich kein Problem.

      Das ist sonst noch eine gute Übersicht zu anderen Fragen: http://www.jugendschutz.li/tuerkei.html

      lg Thomas

  37. Hallo Thomas,
    Ich (Schweizerin) hoffe, du kannst mir weiter helfen. Ich möchte mit meinem Mann, der aus Nigeria stammt, jedoch eine Aufenthaltsbewilligung für die Schweiz besitzt in die Türkei in die Ferien reisen. Ich habe schon wegen dem Visum geschaut, habe auf der Seite das Formular ausgefüllt um ein Visum, das man persönlich abholen kann/muss, ausgefüllt, da ist gekommen, dass ich auch ein Online-Visum beantragen kann. Wenn ich dieses Formular ausfüllen möchte, dann muss ich verschiedene Fragen mit ja beantworten. Eine Fragen kann ich nicht mit ja beantworten, nämlich, dass mein Mann ein Flugticket von Pegasus, Turkish oder Onur Airline haben muss. Kann ich wirklich nur, wenn wir mit einer von diesen Airlines fliegen ein Online-Visum beantragen?
    Ich habe irgendwo gelesen, dass auch ein Visum bei der Einreise beantragt werden kann, stimmt das?
    Ich habe schon einige Male versucht, die Hotline des Konsulats anzurufen, leider habe ich immer in der Warteschleife über 10 min verbracht und dann nicht verbunden worden…
    Herzlichen dank für die Zeit, die du dir zur Beantwortung meines Anliegens nimmst.
    Liebe Grüsse
    Nina

  38. Hallo Thomas…
    Meine Schwiegermutter möchte in die Türkei reisen.. Sie besitzt einen deutschen und einen türkischen Reisepass…
    Jetzt meine Frage.. muss sie beide mitnehmen und vorweisen oder reicht der deutsche?
    Danke im voraus.
    LG

    • Thomas

      Hallo Julia,

      sie kann sich aussuchen, welchen Reisepass sie verwendet.

      Ich würde aber auf jeden Fall zusätzlich zum türkischen Pass den deutschen Pass mitnehmen, wegen der Rückreise nach Deutschland.

      lg Thomas

  39. Hey Thomas,
    mal eine andere frage:
    ich(27) fliege nächste Woche Mittwoch mit meiner tochter(3) in die Türkei, jedoch sehe ich aufn Foto meines Ausweises nicht mehr so aus wie vor 4 jahren, ich hatte lange schwarze Haare, ein fülligeres Gesicht und jetzt sind sie aber Blond und deutlich kürzer. könnte es Komplikationen geben? ich hab schon mehre bekannte gefragt und viele haben gesagt das sie mich nicht auf diesen Foto erkennen würden. Kann es passieren das ich nicht rein komme?

    lieben Gruß Caro

    • Thomas

      Hallo Caroline,

      im Zweifelsfall kann alles passieren. Bei Touristen sind die Grenzbeamten aber normalerweise nicht so pingelig. Hast du vielleicht noch einen anderen Ausweis? Reisepass und Personalausweis?

      lg Thomas

  40. Moin Thomas,

    meine Mutter einen unbefristeten deutschen Aufenhaltstitel und einen Vietnamesischen Pass.

    Darf sie damit in die Türkei einreisen?

    Vielen Dank vorab !

    • Thomas

      Hallo Xuan,

      laut der offiziellen Visa Regierungsseite darf sie mit einem vietnamiesischen Reisepass ein online Visum um 45 Dollar lösen und damit 30 Tage in der Türkei bleiben. Das Visum gilt für eine einmalige Einreise. Quelle: https://www.evisa.gov.tr/de

      lg Thomas

  41. hallo thomas
    ich bin Österreicherin und mit dem Auto nach belek gekommen..den stempel habe ich erhalten, aber sind mittlerweile 2 jahre die man ein Auto hier haben darf…
    .habe auch einige Erfahrungen sammeln können in der zeit die ich hier bin, hab aber immer wieder verschiedene aussagen bezgl. der 90 in 180 tage Regelung für Österreicher hier
    90 tage im ganzen darf ich bleiben, aber wenn ich diese nicht nutze und immer nur 30 tage bleibe und wieder ausreise, beginnt das dann von vorne oder muss ich immer zurückrechnen die 180 tage?
    hier sagt jeder was anderes und lt. Internet auf der ikamet seite kann ich 90 tage ununterbrochen hier sein und 180 tage habe ich gesamtaufenthaltsdauer?

    • Thomas

      Hallo Anita,

      90 Tage innerhalb von 180 Tagen. Schau nach wann du dein Visum ausgestellte bekommen hast und wann es abläuft. Dazwischen sind 90 Tage erlaubt, auch durchgehend.

      lg Thomas

  42. Sebastian Hecker Antworten

    Hallo Thomas, Ich habe geplant Anfang der Sommerferien (16.7 o. 17.7) in die Türkei zufahren mit meinem Firmenwagen. Muss ich hierfür spezielle Formulare Vorweisen an der/den Grenzen das ich den Wagen fahren darf und es mir zur Verfügungen gestellt ist? Ich bin ja nicht der Halter des Fahrzeugs (Firma)! Welche Route kann man mehr oder minder Gefahrlos nehmen? Griechische oder Bulgarische Route? Ziel ist Nähe Edremit/Balekesir…. Danke Dir bereits im voraus für Deine Antwort. Gruß Sebastian H.

    • Thomas

      Hallo Sebastian,

      das mit dem Firmenwagen ist eine sehr gute Frage. Rufe einmal bei der türkischen Botschaft an. Vielleicht haben sie eine Antwort darauf.

      Du kannst über Griechenland und Bulgarien fahren. Beide Strecken sind okay und werden täglich von tausenden Autos genutzt, besonders im Sommer.

      lg Thomas

    • Hallo Thomas, Danke Dir für deine Antwort,
      Ich habe bereits mit dem ADAC alles geklärt! In der Tat braucht man für ein Fahrzeug welches ihm nicht gehört (Firmenfahrzeug oder Ähnlich) eine Vollmacht! Diese kann der ADAC ausstellen im Shop selbst! Da es sehr wahrscheinlich ist das die Zollbeamten das Fahrzeug sonst NICHT über die Grenze lassen!! (laut aussage ADAC) Ich werde wohl wie viele andere die Serbisch-Bulgarische Route nehmen und mich den anderen anschließen :-)
      Danke nochmals und alles Gute ….. Gruss Sebastian

      • Nach insg. 5578km (hin+rückfahrt) durch Deutschland/Österreich/Ungarn/Serbien/Bulgarien/Türkei sind meine Familie und ich wieder zuhause. Wir haben wirklich viel gesehen!! Ausser die Wartezeiten an den Grenzen (und Wir hatten wirklich sehr großes Glück mit den Wartezeiten und sind bis auf 2x Heimreise sehr schnell durch gekommen) alles ohne große Probleme! Alle Autobahnen sind in einem guten Zustand!! Es war eine sehr angenehme Reise und Urlaub in der Türkei!! Das machen Wir sicherlich noch einmal!! Vielen Dank für die Tips von allen!! Sowas muss man einfach erlebt haben mit dem Auto!! Startpunkt Düsseldorf – Ziel Edremit Balekesir (Diesel ins. 382 liter- ca. 460 Euro / Maut insg. ca. 78 Euro / !! alles gesamt hin+zurück!!

  43. Hallo ich habe für mein Mann ein Visum beantragt beim türkischen Konsulat Unterlagen hotelbuchung alles vorhanden abgegeben und Visum bezahlt wie lange dauert die bearbeitungszeit in der Regel ?

    • Thomas

      Hallo,

      das kann ich dir nicht pauschal sagen.

      Das kommt auf deine Staatsbürgerschaft und die Auslastung im Konsulat an. Haben sie nichts zur Bearbeitungszeit gesagt?

      lg Thomas

  44. Hallo mein Vater ist hier in Deutschland seit 15 Jahren er hat eine afghanische blaue Pass kann er damit nach der Türkei fliegen, braucht er eine Visum?
    Und meine Mutter hat eine afghanische Reisepass braucht sie ein visum um zu nach der Türkei zu fliegen.
    Danke im Voraus!

  45. Hallo Thomas,

    Ich möchte gern am 21 Juli in die Türkei fliegen. Reicht der unbefristete Aufenthaltstitel? Oder brauch ich auch den Pass? Was ist wenn ich den verloren habe?

    • Thomas

      Hallo Margarita,

      meinst du den Aufenthaltstitel für Deutschland? Das bringt dir für die Türkei nichts, da die Türkei nicht zur EU und zum Schengen-Raum gehört.

      Für die Einreise mit einer deutschen Staatsürgerschaft reicht ein Personalausweis oder Reisepass aus. Falls du eine andere Staatsbürgerschaft hast, findest du hier Antworten: http://www.mfa.gov.tr/visa-information-for-foreigners.en.mfa

      lg Thomas

  46. hi thomas ich möchte mit meine familie türkei reise machen bin türke meine frau ist weissrussin meine ältere sohn besitz türkische und weissrussische pass der jüngere besitzt deutschen pass wir wollen am 13.07.18 mit auto fahren der ätere sohn hat aufenthalserlaubnis 25.01.19 wir wollen 5.08.18 zurück reisen würden wir probleme kriegen habe gehört das man min 6 monate aufenthalt haben muss wenn ja kann ich sofort von auslenderbehörde zusatz aufenthalt bekommen für meine sohn oder dauert das bitte um schnelle antwort danke

    • Thomas

      Hallo Bagbasi,

      in dem Fall solltest du dich an die Ausländerbehörde wenden. Das ist eine sehr spezielle Frage, dich ich so leider nicht beantworten kann.

      lg Thomas

  47. Hallo, wir fahren am Donnerstag mit dem Auto in die Türkei. Der Kinderreisepass meines Sohnes ist bis zum 24.11.2018 gültig. Wäre das ein Problem, weil er weniger als 6 Monate noch gültig ist?

  48. Hallo,
    ich fliege in kürze in die Türkei. Ich wollte fragen, ob ich noch am Flughafen mein Visum kaufen könnte also in der Türkei? ( österreichische Staatsbürgerschaft)

  49. Hallo,
    ich habe eine Frage.

    Ich Fliege Ende August 1 Woche in den Türkei Urlaub. Muss zu diesen Zweck auch wenn ich nur 1 Woche da bin mein Pass 6 Monate gültig sein?
    Oder ist das dann so 3 Monate plus 1 Woche?

    Ich lebe in Deutschland habe aber den Serbischen Pass. Habe viel gelesen aber ich versteh das nicht ganz.

    Hier was ich dazu gefunden habe:

    Ab dem 1. Januar 2015 müssen ausländische Staatsangehörige, die in die Republik Türkei einreisen, einen Reisepass haben, dessen Gültigkeitsdauer mindestens 60 Tage länger ist als das Ablaufdatum des Visums oder Aufenthaltstitels oder des visafreien Aufenthalts (visafreier Aufenthalt für unsere Bürger beträgt 90 Tage) in dem Zeitraum von 6 Monaten), was bedeutet, dass der Gültigkeitszeitraum des Reisedokuments mindestens 150 Tage betragen muss, d. h. 6 Monate ab dem Tag der Einreise in die Republik Türkei.

    Für die Einreise in die Republik Türkei und einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen für einen Zeitraum von 6 Monaten ab dem Tag der ersten Einreise benötigen Bürger der Republik Serbien kein Visum. Bürger der Republik Serbien, die länger als 90 Tage in der Republik Türkei bleiben möchten, können online ein Visum über die Website beantragen: http://www.visa.gov.tr.

Schreibe einen Kommentar