Hier habe ich alle wichtigen Einreisebestimmungen der Türkei für Touristen zusammengefasst.

Bitte schaue sie einmal aufmerksam durch.

Sie gehören zu den meistgestellten Fragen vor der Reiseplanung.

Es geht darin um die notwendigen Reisedokumente, Visabestimmungen für alle Nationalitäten, Regelungen für die Einreise mit Kindern und um die Sicherheit in der Türkei. Die Zollbestimmungen stehen in einem eigenen Beitrag.

Du solltest sie kennen, falls du planst Zigaretten, Alkohol oder Waren mit einem Gesamtwert von über 300€ in die Türkei oder zurück in die EU zu bringen.

Hafen und der Rote Turm in Alanya.
(Roter Turm in Alanya)

Einreise in die Türkei: Regeln auf einem Blick!

1. Welche Reisedokumente brauche ich für die Einreise in die Türkei?

Du darfst als Staatsbürger Deutschlands oder der Schweiz 90 Tage innerhalb von 180 Tagen OHNE Visum in der Türkei bleiben! Österreicher müssen ein Online-Visum beantragen, mehr dazu unter 4.

Deutsche und Schweizer Staatsbürger dürfen mit folgenden noch gültigen Dokumenten in die Türkei einreisen, Österreicher nur mit einem Reisepass:

  • Reisepass,
  • vorläufiger Reisepass,
  • Personalausweis,
  • Kinderreisepass

De Einreise- und Visabestimmungen für alle anderen Nationalitäten findest du hier. Eine Liste mit allen Nationalitäten, die mit einem Personalausweis einreisen dürfen, findest du hier.

Kinder brauchen einen eigenen Kinderreisepass oder Personalausweis! (Details unter 2.)

Hagia Sophia Istanbul
(Hagia Sophia in Istanbul)

Bei der Einreise kann der Reisepass, der vorläufige Reisepass, der Personalausweis oder der Kinderreiseausweis auch höchstens seit einem Jahr abgelaufen sein, nicht jedoch der vorläufige Personalausweis. Quelle: Auswärtiges Amt

  • Die Möglichkeit mit einem vorläufigen Personalausweis einzureisen, möchte ich nur unter Vorbehalt erwähnen. Mit ihm kann es beim Versuch einer Einreise in die Türkei zu Problemen kommen.
  • Ein von der Bundespolizei ausgestellter „Reiseausweis als Passersatz“ kann für die Einreise in die Türkei nicht verwendet werden.
  • Dein Reisepass muss bei der Einreise in die Türkei mindestens eine leere Seite aufweisen.

Hier ist die Liste mit allen Nationalitäten, die mit einem abgelaufenen Reisedokument in die Türkei einreisen dürfen!

Das Auswärtige Amt weist zudem darauf hin, dass die Einreise mit einem abgelaufenen Dokument nicht an allen Grenzübergängen möglich ist! Dafür kommen die Flughäfen in Istanbul, Izmir, Canakkale, Mugla, Antalya, Mersin, Iskenderun und Aydin, Yesilköy (Istanbul) und Esenboga (Ankara) in Frage und der griechisch-türkische Grenzübergang.

Es kann bei einem Versuch der Einreise mit einem abgelaufenen Ausweisdokument an den Landgrenzen zu Schwierigkeiten kommen. Grundsätzlich empfehle ich immer, mit einem gültigen Ausweis in die Türkei einzureisen.

Kontrolle: in der Türkei gilt grundsätzlich wie zu Hause in Deutschland eine Ausweispflicht. Ich empfehle deswegen immer einen Ausweis mitzunehmen.

Der Ausblick von den nahen Klippen auf den Yachthafen, die darin liegenden Schhiffe und das Meer. Die Bäume sind grün, Palmen sind zu sehen und die Sonne scheint.
(Hafen in der Altstadt von Antalya)

2. Die Einreisebestimmungen für Kinder

Seit dem 26.6.2012 sind Kindereinträge in den Reisepass eines Elternteiles nicht mehr gültig.

Das bedeutet, dass jedes Kind ein eigenes gültiges Ausweisdokument bei sich führen muss. Jedes Kind benötigt bei der Einreise in die Türkei einen eigenen Reisepass oder Personalausweis!

Es ist schon vorgekommen, dass Familien an der Grenze zurückgewiesen worden sind, weil keine gültigen Einreisedokumente für Kinder vorhanden waren. Das Auswärtige Amt weist ausdrücklich darauf hin, dass in einem solchen Fall keine Abhilfe geschaffen werden kann.

Kinder türkischer Eltern, die sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsangehörigkeit besitzen, benötigen zur Wiedereinreise nach Deutschland einen deutschen Kinderausweis, Kinderreisepass, Reisepass oder Personalausweis, der vor Abreise bei der zuständigen deutschen Behörde beantragt werden muss. Quelle: Auswärtiges Amt

Blick vom Pasabag Valley auf die Festung Uchisar
(Festung Uchisar in Kappadokien)

3. Aufenthaltsdauer: 90 Tage innerhalb von 180 Tagen!

Deutsche und Schweizer dürfen maximal 90 Tage innerhalb von 180 Tagen ohne Visum in der Türkei zu touristischen Zwecken bleiben.

Eine mehrmalige Ein- und Ausreise ist in diesem Zeitraum für kurze Aufenthalte möglich. Dasselbe gilt für Österreicher mit einem online Visum.

Die Bestimmungen für andere Nationalitäten findest du hier.

90 Tage innerhalb von 180 Tagen: Mehrere kürzere Aufenthalte werden zusammengerechnet! Es ist nicht mehr möglich, für einen Tag aus der Türkei auszureisen um damit einen neuen 90tägigen Aufenthalt zu beginnen!

Für den Fall, dass dein Aufenthalt länger als 90 Tage dauert, musst du eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Sie kann vorab bei einer türkischen Auslandsvertretung beantragt werden (siehe Adresse der Türkischen Botschaft am Ende des Artikels).

Die Beantragung einer Aufenthaltsgenehmigung ist auch nach der Einreise in die Türkei möglich. Die Grundvoraussetzung ist in diesem Fall ein Reisepass, der noch mindestens 90 Tage nach der geplanten Ausreise gültig ist.

Eine Beantragung einer solchen Genehmigung ist auch möglich, falls du dich bereits in der Türkei befindest.

Falls du einen Langzeiturlaub in der Türkei planst oder in die Türkei auswandern möchtest, findest du zusätzliche Informationen in diesem Forum und auf der Webseite Auswandertipps.

Eine besonders aktive deutsche Community lebt in Alanya. Die Einheimischen nennen Alanya aufgrund von rund 10.000 Deutschen Auswanderern inzwischen scherzhaft „Almanya“.

Visa-Überschreitung: Falls du ohne Visum länger als 90 Tage in der Türkei bleibst, droht bei der Ausreise eine Geldstrafe. Sie kann mehrere Hundert Lira ausmachen oder gänzlich entfallen, falls es sich nur um einige Tage handelt. Falls du die Geldstrafe an der Grenze nicht zahlst, droht je nach Überschreitung der Aufenthaltsdauer eine Einreiseverbot für die Türkei zwischen einigen Monaten und mehreren Jahren. Die Grenzbeamten handhaben Visa-Überschreitungen je nach Grenzübergang unterschiedlich.

Altstadt von Ankara mit Burg und osmanischen Häusern
(Altstadt von Ankara)

4. Visum: österreichische Staatsbürger, andere Nationalitäten und Daueraufenthalt

Österreicher müssen auf der offiziellen Regierungsseite ein E-Visum beantragen oder können am Flughafen in der Türkei ein Visa on arrival lösen: (Online 20 Dollar – am Flughafen 30 Dollar). Als Österreicher ist die Einreise zudem nur mit einem Reisepass erlaubt!

Die Beantragung des E-Visums dauert online 15 Minuten. Du brauchst dafür eine Kreditkarte und musst das Visum danach ausdrucken.

In den FAQ der Evisa.gov.tr Webseite stehen alle Nationalitäten, die ein E-Visum beantragen dürfen. Folgende Staatsbürger dürfen auch an der Grenze in Visum beantragen.

Ich rate dazu das Visum nur über die offizielle Regierungsseite zu beantragen, die du an der gov.tr Endung erkennst.

Gepflasterter Weg
(Ruinen von Troja)

5. Die Einreise mit einem Auto

Bei einer Einreise mit dem PKW über den Landweg ist ein gültiges Ausweisdokument notwendig.

Die Vorlage eines Reisepasses ist nicht mehr verpflichtend vorgeschrieben. Trotzdem solltest du deinen Reisepass mitnehmen!

Es kann leicht zu Ungereimtheiten kommen, die deine Weiterreise verzögern können. Diese Regelung ist neu und eventuell noch nicht an allen Grenzübergängen zur gängigen Praxis geworden.

Der türkische Zoll stellt ein Formular aus, in dem das Datum der spätesten Wiederausfuhr festgelegt wird. Ein Überschreiten dieser individuell festgelegten Frist auch um nur einen Tag muss unbedingt vermieden werden, da anderenfalls erhebliche Geldstrafen, die den Wert des Fahrzeugs um ein Vielfaches übersteigen können, und ein Strafverfahren drohen. Als Frist werden in der Regel 30 Tage eingetragen, auf Antrag auch bis zu 90 Tage. Quelle: Auswärtiges Amt

Versicherung! Die grüne Versicherungskarte des PKW wird nur im europäischen Teil der Türkei anerkannt! Falls du mit deinem Fahrzeug den Bosporus überquerst, ist es ratsam an der Grenze eine Versicherung abzuschließen.

Es gibt an der Grenze Versicherungen, die für den asiatischen Teil der Türkei gültig sind und für eine Mindestdauer von 30 Tagen abgeschlossen werden können.

Manche Versicherungsunternehmen haben in ihren Kfz-Versicherungen bereits einen entsprechende Klausel enthalten.

Erkundige dich am besten vorab, ob deine Versicherung in der gesamten Türkei gilt. Manchen Versicherern bieten gegen einen Aufpreis Zusatzpakete an, die den eigenen PKW im asiatischen Teil der Türkei versichern.

Falls du nicht mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs bist, musst du über eine Vollmacht des Fahrzeughalters verfügen. Die Vollmacht des Eigentümers muss von einer türkischen Auslandsvertretung ausgestellt und beglaubigt werden. (Adresse der Türkischen Botschaft befindet sich am Ende des Beitrags)

Eine Bosporusfähre am Bosporus mit dem Galataturm im Hintergrund.
(Bosporusfähre in Istanbul)

6. Die Einreise mit einem Kreuzfahrt- oder Segelschiff

Bei der Einreise mit einem Kreuzfahrtschiff zu touristischen Zwecken in einer Hafenstadt oder angrenzenden Häfen bist du von der Visapflicht befreit.

Das gilt aber nur, falls dein Aufenthalt eine Dauer von 72 Stunden nicht übersteigt.

Falls du eine Rundreise mit einem Segelschiff oder Gulet gebucht hast, solltest du dich am besten direkt beim Reiseveranstalter über die aktuellen Einreisebestimmungen und notwendigen Dokumente erkundigen.

Vierspurige Straße mit einem Dolmus und Autos
(Straße von Side nach Manavgat)

7. Autofahren in der Türkei (Promillegrenzen)

Für Auto- und Motorradfahrer gilt in der Türkei eine 0,5 Promillegrenze. Lenker von Lastkraftwagen, PKW mit Anhänger, Busse und Fahrzeuge zur Personenbeförderung werden von der strengeren 0,0 Promillegrenze erfasst.

Ausländer bezahlen in der Türkei verhältnismäßig hohe Strafen für Verkehrsdelikte.

Sie sind Ende 2015 noch einmal verschärft worden und in ihrer Höhe mit Strafen auf deutschen Straßen vergleichbar.

Rat zur Fahrt mit deinem eigenen Auto und Mietwagen in der Türkei findest du hier.

Ulu Camii und der Uludag
(Altstadt von Bursa)

8. Versicherung

Die Europäische Krankenversicherungskarte gilt in der Türkei nicht.

Du brauchst einen Auslandskrankenschein von deiner Krankenkasse. Dafür ist das bei deiner gesetzlichen Krankenversicherung erhältliche Formular T/A 11 notwendig.

Ich empfehle trotzdem für die Türkei eine Auslandskrankenversicherung.

Der Grund dafür ist, dass du in den Touristenorten normalerweise in eine Privatklinik oder zu einem Privatarzt kommst. Die gesetzliche Krankenversicherung zahlt in so einem Fall in der Regel nur die Kosten, die auch zu Hause in Deutschland anfallen würden.

Die Leistungen der Privatkliniken falle aber oft höher aus.

Zudem zahlt die gesetzliche Krankenversicherung den Rücktransport aus dem Ausland nicht.

Eine Auslandskrankenversicherung findest du schon ab 10€ pro Jahr für eine Person und 20€ für eine ganze Familie. Die paar Euro zahlen sich wirklich aus.

Mehr Informationen zur Versicherung in der Türkei findest du hier.

Die Kalkterrassen von Pamukkale und Schnee auf den Bergen.
(Kalkterrassen in Pamukkale)

9. Checkliste

  1. Prüfe ob du ein Visum brauchst! (Deutsche Staatsbürger brauchen kein Visum.)
  2. Prüfe die Gültigkeit deiner Reisedokumente und aller anderen Familienmitglieder mindestens einen Monat vor Einreise in die Türkei!
  3. Beantrage das Online-Visum mindestens eine Woche vor der Abreise! (Deutsche Staatsbürger brauchen kein Online-Visum!)
  4. Packe alle Reisedokumente vor der Abreise ein! Drucke das Online-Visum aus und nimm es mit!

Zu allen anderen Fragen zur Reiseplanung in die Türkei hilft meine Pack- und Checkliste. Darin gehe ich noch einmal auf die Einreise, Buchung und einen gut gepackter Koffer mit allen wichtigen Dingen ein.

Die Liste habe ich zusätzlich zum Ausdrucken formatiert.

Das türkisblaue Meer unterhalb der Klippen von Antalya in der Türkei.
(Klippen an der türkischen Riviera)

10. Kontakt: Türkische Botschaft in Berlin und Deutsche Botschaft in Ankara

  • Deutsche Botschaft in Ankara:
  • Webseite: Ankara.Diplo.de
  • Telefon: +90 312 455 51 00
  • Notfall: + 90 532 787 40 96
  • Fax: +90 312 455 53 37
  • E-Mail: Kontaktformular
  • Postanschrift: Almanya Federal Cumhuriyeti Büyükelciligi, PK 54, Cankaya, 06552 Ankara, Türkei

Die von mir gesammelten Informationen zu den Einreisebestimmungen der Türkei erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität.

Weder kann oder darf ich eine Rechtsberatung zu diesem Thema abgeben.

Für den Fall, dass Unklarheiten auftreten sollten, rate ich dringend dazu das Auswärtige Amt, die Türkische Botschaft in Deutschland oder einen Rechtsbeistand zu kontaktieren.

Im Blog findest du noch viele weitere Informationen zum Reisen in der Türkei! Deine Reiseplanung kannst du mit meiner Check- und Packliste für die Türkei starten.

Leserfrage: Falls du Informationen hast, die dabei helfen meinen Artikel zu den Einreisebestimmungen auf dem aktuellsten Stand zu halten, teile sie bitte unten in der Kommentarspalte.

Einreisebestimmungen Türkei (und Visum): - Auf einem Blick!
Einreisebestimmungen der Türkei (und Visum): – Auf einem Blick für Touristen!
Thomas
Autor

Hi, ich bin Thomas. Schön, dass Du hier bist! Ich verbringe jedes Jahr viele Monate in der Türkei. Meine gesammelten Tipps und Erfahrungen findest Du im Türkei Reiseblog. Folge mir auf Facebook, Twitter und Instagram!

396 Kommentare

  1. Hallo,
    Mein Freund und ich möchten im Oktober in die Türkei reisen. Ich bin deutsche also kein Problem.
    Meib Freund jedoch hat einen persischen Pass, jedoch. Muss er ein Visum beantragen?Ich kann dazu nichts finden. Ich danke im vorraus.

  2. Wir wollen im August eine Woche in die Türkei fliegen allerdings habe ich nur den Reiseausweis für Ausländer kann ich damit trotzdem fliegen? Brauch ich ein Visum? Wenn ja wie kann ich die beantragen, geht auch online?
    Danke im voraus
    LG Aleksandra

    • Thomas

      Hallo Aleksandra,

      welchen Reiseausweis für Ausländer meinst du genau?

      Welche Staatsbürgerschaft?

      lg Thomas

      • Hallo Thomas ich bin mittlerweile seit 2,5 Monaten in der Türkei ich will heiraten und fahre am Freitag nach Berlin um meine Papiere zu klären und wollte danach wieder in die Türkei fliegen muss ich mein Visum für ein Daueraufenthalt in Berlin beantragen oder kann ich das auch in der Türkei machen meine Reisedokumente Sind alle noch gültig ich bin Deutscher Staatsbürger und wenn ich heirate müsste ich dann trotzdem ein Visum Beantragung ich werde ja im Grunde mit einer Türkin heiraten und wollte dann für ein Jahr in der Türkei bleiben und dann sie nach Deutschland holen ich würde mich sehr sehr über eine Antwort freuen ich bin am verzweifeln momentan

        • Thomas

          Hallo

          du brauchst nach meinem Wissensstand auch mit einer Heirat ein Visum. Das ist in der Türkei nicht viel anders als in Deutschland.

          Du kannst das Visum auch schon in Deutschland in deinem nächstgelegenen Konsulat beantragen. In der Türkei ist die Frist bei 2,5 Monaten eventuell ein wenig kurz. Informiere dich dazu auf jeden Fall in einem Konsulat vorab.

          lg Thomas

  3. Hallo,

    Meine Freundin ist Wohnhaft und gebürtig aus Deutschland besitzt aber lediglich den Kroatischen Pass. Wir fliegen heute nacht in die Türkei, haben bereits vor mehreeen Tagen ein Evisum für sie beantragt das allerdings nicht bei kommt. Wäre es auch möglich ein Visum für sie am Flughafen im Notfall zu bekommen?

    Gruß

  4. Hallo tohmas ich habe nur ein italienische Personalausweis kann ich damit nach Türkei fligen weil ich mir als Sorge mache. Lg alessio😊

  5. Lieber Thomas,

    ich hoffe Du antwortest mir schnell. Ich fahre heute mit meiner Familie in die Türkei. Alles schön und gut. Nun ist uns gestern aufgefallen das der Kinderreisepass meines kleinen Bruders seit 7einhalb Monaten abgelaufen ist. Er ist 12einhalb Jahre alt. Aber das ein paar Tage vom Urlaub verloren gehen will keiner von uns. Jetzt habe ich gelesen das man es mit einem vorläufigen Reisepass in 3-4 Tagen schaffen kann. Wenn ich ein vorläufigen Reisepass für mein kleinen Bruder heute am Freitag in Auftrag gebe, wird es am Wochenende nicht bearbeitet. Es fängt also am Montag an. Bis Mittwoch oder Donnerstag. Das sind 6 Tage <.<

    Nun ist meine Frage. Kann man irgendwie beim türkischen Konsulat in Deutschland oder an einer Stelle in der Türkei anrufen und Bescheid geben, dass man in ein paar Tagen in die Türkei einreist. Das die also informiert sind an der Grenze und im Staatsapparat. Und man ohne Probleme einreisen kann. Hat man da eine sehr schnelle Möglichkeit statt den vorläufigen Reisepass? :s

    Ich würde mich auf eine schnelle Antwort freuen.

    Mit ungeduldigen Grüßen ._.

  6. Hallo Thomas,
    Mein Freund und ich haben ein Problem, wir fliegen heute in die Türkei und er hat sein Reisepass und sein Ausweis verlegt.
    Er ist Serbe, in Deutschlang geboren, hat aber keine Deutsche Staatsbürgerschaft.
    Mit Führerschein und Geburtsurkunde kann er einreisen wie ist es aber mit der heimreise ? Sollen wir das risiko eingehen ?

    • Thomas

      Hallo Sina,

      das kann ich dir nicht klar beantworten. Dazu solltest du am besten beim deutschen Zoll nachfragen.

      lg Thomas

  7. ich bin am 01.06.2018 ausgereist. Kann ich nun nach 90 Tagen oder nach 180 Tagen wieder in die Türkei reisen ?

    • Thomas

      Hallo Jürgen,

      wie lange warst du vorher in der Türkei? 90 Tage am Stück? Dann müsstest du danach 90 Tage warten. Falls es einzelne Tage waren, dann musst du zurückrechnen.

      Würdest du die 90 Tage überschreiten, falls du wieder einreist?

      lg Thomas

  8. Melek Balanathan Antworten

    Ich fahre mit dem Auto in die Türkei habe aber nur ein vorläufigen reisepass (deutsch)und mein Personalausweis . ….gibt es Stress an den Grenzen?

    • Thomas

      Hallo Melek,

      bist du deutscher Staatsbürger? Dann darfst du ganz normal mit dem Personalausweis in die Türkei einreisen. Der vorläufige Reisepass sollte auch kein Problem sein. Schau oben im Beitrag noch einmal die erlaubten Reisedokumente an.

      lg Thomas

      • Yvonne Sülzer-Oktan Antworten

        Mein Mann, türkischer Staatsbürger, hat seit einigen Monaten den deutschen Aufenthaltstitel für zunächst einmal 3 Jahre.

        Kann er mit damit (in Kombination mit seinem türkischen Reisepass) bedenkenlos in die Türkei ein- und ausreisen, um dort Urlaub zu machen?
        Wir sind etwas verunsichert, deshalb meine Frage.

        LG Yvi

        • Thomas

          Hallo Yvonne,

          die Türkei lässt natürlich türkische Staatsbürger einreisen. Für die folgende Einreise nach Deutschland braucht er natürlich seine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland.

          lg Thomas

  9. Hallo Thomas,
    Mein Sohn 17 (deut. Pass) will mit Onkel mit dem Auto von der Türkei nach Deutschland fahren braucht er dazu irgendwelche Bescheinigung?
    Vielen Dank im voraus

    • Thomas

      Hallo Jasmin,

      da er noch nicht Volljährig ist solltest du deinem Sohn und Onkel auf jedem Fall zur Sicherheit eine Bestätigung / Vollmacht ausstellen, im Idealfall immer von beiden Erziehungsberechtigten.

      lg Thomas

  10. Hallo wollte fragen ob mein Freund mit mazedonischen Pass in die Türkei reisen darf für Urlaub ohne visum? Er hat auch unbefristet in seinem Pass. Lg S.K

  11. Guten Abend,
    Ich fliege nächste Woche Samstag in die Türkei und habe Angst nichtmehr zurück fliegen zu können weil ich nur einen türkischen Pass habe und keinen nufüs, werde ich bei der Rückreise Probleme kriegen?
    Reicht es wenn man nur mit türkischen Pass und den Aufenthaltstitel reist?
    (Einen deuschenpass habe ich nicht)

    • Thomas

      Hallo Damla,

      ob die Türkei ohne einen Nüfüs / Personalausweis Probleme macht kann ich dir nicht sagen.

      Für die Einreise nach Deutschland ist auf jeden Fall der Reisepass okay. Weshalb denkst du, dass es ohne Nüfüs ein Problem ist?

      lg Thomas

  12. Hallo Thomas,

    vielleicht hast du die richtigen Informationen für mich? Im Oktober möchte ich nach Istanbul reisen. Kannst du mir etwas über die aktuelle Sicherheitslage sagen?

    Begleitet werde ich von einem 17jährigem Jungen mit afghanischer Staatsbürgerschaft. Er besitzt einen deutschen Ausweis und einen deutschen Reisepaß. Beides ist bis 8/2020 befristet, ebenso wie sein Aufenthalt hier als anerkannter Flüchtling. Benötigt er ein Visum? Sollte ich seinetwegen noch weitere Dinge beachten? Er hat früher in Istanbul gelebt und spricht perfekt türkisch (soweit ich das überblicke).

    • Thomas

      Hallo Walburga

      Istanbul ist in der Innenstadt und den touristischen Gegenden nicht wirklich gefährlicher als andere europäische Großstädte. In Istanbul sind auch viele Touristen aus arabischen Ländern, aus dem Iran und Pakistan. Das ist ganz normal für die Stadt.

      In den letzten Monaten ist Istanbul auch wieder ein ganz normales Reiseziel für alle anderen europäischen Länder geworden. Du höhrst an jeder Warteschlange einige Menschen Deutsch sprechen. Und die Warteschlangen sind wieder so lange wie vor 2-3 Jahren.

      Zum Ausweis und der Einreise mit der afghanischen Staatsbürgerschaft und dem deutschen Reisepass kann ich dir leider nicht abschließend weiterhelfen, da die Kombination ein wenig kompliziert ist. Laut der offiziellen E-Visa Seite https://www.evisa.gov.tr/de/ bräuchte er mit einem normalen afghanischen Reisepass ein Visum um 60 Dollar. Möglicherweise entfällt es mit dem deutschen Reisepass? Frage zur Sicherheit bei einem Konsulat nach.

      Es kann auch sein, dass die Beantragung mit einem deutschen Reisepass / Fremdenpass nur in einem Konsulat möglich ist.

      lg Thomas

  13. Hallo Thomas,

    vielleicht hast du die richtigen Informationen für mich? Im Oktober möchte ich nach Istanbul reisen. Kannst du mir etwas über die aktuelle Sicherheitslage sagen?

    Begleitet werde ich von einem 17jährigem Jungen mit afghanischer Staatsbürgerschaft. Er besitzt einen deutschen Ausweis und einen deutschen Reisepaß. Beides ist bis 8/2020 befristet, ebenso wie sein Aufenthalt hier als anerkannter Flüchtling. Benötigt er ein Visum? Sollte ich seinetwegen noch weitere Dinge beachten? Er hat früher in Istanbul gelebt und spricht perfekt türkisch (soweit ich das überblicke).

    Sofern meine Fragen zu speziell sind, kannst du mir evtl. weiterhelfen, wo ich die entsprechenden Infos bekommen kann.

    Vielen Dank!

  14. Hallo Thomas,
    danke für deine Antwort! Wegen des Jungen habe ich jetzt das deutsche Konsulat angeschrieben. Ich bin sehr froh, auf deinen Blog gestoßen zu sein. Ohne ihn wäre mir dieses Thema überhaupt nicht in den Sinn gekommen. Bei der Gelegenheit wird mir bewusst, wie komfortabel wir mit unserer deutschen Staatsbürgerschaft und deutschen Papieren reisen können.

    LG
    walburga

  15. Milana rybaltovskaja Antworten

    Hallo Thomas!
    Ich habe eine kasachische Staatsangehörigkeit und einen kasachische Reisepass und einen unbefristeten Aufenthaltstitel. Ich fliege demnächst in die Türkei und wollte wissen ob ich visum brauche?

  16. Hallo Thomas,
    meine Mutter ist zu Besuch bei mir in Deutschland und sie kommt aus Mazedonien. Wir möchten für 10 Tage in die Türkei, würde das gehen, wenn meine Mutter mit mazedonischen Reisepass mitkommen würde. Sie hat kein Unbefristet und kein Visum.
    Falls es gehen würde und wir zurück fliegen von der Türkei nach Deutschland, wird sie da Probleme bekommen bei der Grenze (Passkontrolle) ?

    Lg Ersin

  17. Guten Tag,

    Ich habe gerade gemerkt, dsss mein Personalausweis seit 7 Monsten abgelaufen ist.

    Wir fliegen in 1 Woche und die Zeit reicht nicht für einen neuen Perso. Einen vorläufigen nehmen Sie Ja nicht an.

    Ich habe noch einen russischen Reisepass, in diesem ich aber anders heiße. Bringt der was?

    Oder mein deutscher Führerschein?
    Also zusätzlich zu meinem Personalausweis, welcher abgelaufen ist?

    Flug ist gebucht und wäre doof es deswegen abzusagen. Vielen Dank für eure Hilfe.

    • Thomas

      Hallo Ivan,

      falls du einen deutschen Personalausweis hast: der darf seit einem Jahr abgelaufen sein. Siehe oben.

      Ein Reisepass mit einem anderen Namen bringt dir vermutlich wenig, da die Flugbegeleiter beim Einchecken deinen Reisepass / Ausweis prüfen und in dem Fall feststellen, dass er auf einen anderen Namen lautet. Dasselbe Problem hast du dann aller Voraussicht nach beim Einchecken im Hotel.

      Falls du den Namen der Buchung noch ändern kannst, dann versuche das. Dafür musst du die Airline oder den Reiseveranstalter kontaktieren. Der geänderte Name ist vermutlich mit einer gewissen Gebühr verbunden oder im schlimmsten Fall bei sehr speziellen Reiseangeboten gar nicht möglich.

      lg Thomas

  18. Hallo Thomas,

    erst mal Danke für die vielen nützlichen Infos.
    Ich habe eine etwas spezielle Frage und brauche schnelle Antwort:
    Ich will übermorgen mit dem Auto in die Türkei fahren. Da ich für die Türkei eine Aufenthaltsgenehmigung habe, möchte ich gerne auch mein Auto langer dort behalten. Weißt Du wie lange ich mit dem Auto im Land bleiben darf? Oder kannst Du mir ev. sagen, wo ich zu diesem Thema Infos bekomme?
    Danke für Deine Antwort im Voraus!
    Herzliche Grüße

    • Thomas

      Hallo Dirk,

      nach meinen derzeitigen Informationen kannst du mit dem Auto schon einige Zeit in der Türkei bleiben. Du brauchst für einen längeren Aufenthalt dann ein spezielles Kennzeichen in der Türkei und musst eventuell Gebühren für die Einfuhr des Autos zahlen.

      Martina Yaman vom Türkis Magazin beschäftigt sich mit solchen Fragen laufend. Sie hilft den inzwischen einigen Tausend Deutschen Auswanderern in Alanya bei allen möglichen Behördengängen und hat so eine Angelegenheit mit Sicherheit in den letzten Monaten erledigt.

      Schreibe ihr einfach eine Nachricht. – Web: tuerkismagazin.com

      lg Thomas

  19. Hallo Thomas,

    Meine Kollegin würde gerne mit uns in die Türkei Urlaub machen ca 12 Tage. Sie hat einen Philipinischen Reisepass mit deutschem Unbefristeten Aufenthalt. Braucht Sie ein Visum und wenn ja wo kann man diesen beantragen und wie lange dauert sowas.. vielen Dank im Voraus. Liebe grüße nisa

  20. Hallo Thomas,
    ich (deutsche Staatbürger) und meine Frau (russische Bürgerin, in Deutschland unbefristete Aufenthalt) planen in Oktober ein Urlaub in die Türkei. Wie kann mit der Einreise für meine Frau aussehen?

    Vielen Dank uns Voraus!

    LG Oleg

  21. Hallo Thomas!
    Danke für deine guten Ratschläge.
    Ich werde im kommenden Semester in Istanbul studieren und bin mir nicht sicher welches Visum ich benötige. Ich wollte mir ein student visa holen, allerdings ist das scheinbar nur für 90 Tage gültig und ich brauche 140 Tage. Kann ich denn für 90 Tage in der Türkei auch ohne Visum studieren? Falls ja, würde ich mir in dieser Zeit das Residence Permit holen. Ich möchte am liebsten schon in Deutschland alles geregelt haben, kannst du mir da weiter helfen?
    Vielen Dank!
    PS: ich habe die deutsche Staatsbürgerschaft

    • Thomas

      Hallo Maria,

      schreibe eine Nachricht an Maviblau.com. Dort schreiben sehr viele ehemalige Auslandsstudentinnen mit. Sie haben den Prozess schon durchgemacht und können dir sicher eine gute Antwort geben.

      Machst du das über ERASMUS? Dann wende dich sonst auch direkt an deine Erasmus Stelle der Uni. Sie können dir zu den notwendigen Visa mit Sicherheit eine Auskunft geben. Dasselbe kann auch das nächste türkische Konsulat machen.

      Die meisten Universitäten in der Türkei haben außerdem eigene Beratungsstellen für ausländische Studenten. Hier ist zum Beispiel die Bilgi Uni in Istanbul.

      lg Thomas

      lg Thomas

  22. Sabrina Alberga Antworten

    Hallo, mein Mann ist italienischer Staatsbürger es war ja mal so dass man einen Stempel braucht um in die Türkei einreisen zu dürfen aber ich finde dazu nichts mehr im Netz . Ist das immer noch so oder reicht wirklich der Reisepass bzw die carta Identita? Lg Sabrina

    • Thomas

      Hallo Sabrina,

      die Einreisebestimmungen für Italiener habe ich oben im ersten Absatz unter „Einreisebestimmungen für alle Nationalitäten“ verlinkt. Dein Mann braucht als italienischer Staatsbürger kein Visum mehr und der Reisepass reicht aus.

      lg Thomas

  23. Hallo,
    wir fahren Ende August in die Türkei.
    Mein Sohn (17 Jahre alt) und ich haben lediglich einen Personalausweis.
    Ich weiß, dass es für mich ausreicht. Aber wie sieht das bei Minderjährigen aus?
    (Meine Tochter hat einen dt. Kinderreisepass und meine Frau einen russ. Reisepass – das sollte so i. O. gehen).
    VG
    Andreas

    • Thomas

      Hallo Andreas,

      hat er die deutsche Staatsbürgerschaft? Dann reicht ein Personalausweis aus. Siehe dazu die oben verlinkten Informationen des Auswärtigen Amt.

      lg Thomas

  24. Hallo Thomas,
    ich fliege am Sonntag zum ersten mal überhaupt in die Türkei.

    Bin also absoluter Neuling.

    Jetzt wurde mir gesagt das ich mein Ritalin ( ich habe Adhs) nicht mitnehmen kann ohne irgendeine Bescheinigung etc?

    Einen aktuellen Medikamentenplan habe ich..aber was brauche ich noch ?
    Danke und LG Anja

  25. Hallo Thomas,
    Ich habe einen italienischen Reisepass der im Januar abgelaufen ist.
    Und einen italienischen Personalausweis (Tessera) der noch gültig ist.
    Kann ich mit dem Personalausweis in die Türkei einreisen?
    An deutschen Flughäfen habe ich auch keine Probleme damit oder??
    Vielen Dank schonmal für die Zeit.

    Liebe Grüße Mari

  26. Hallo ich reise mit meinen 2 Kindern im september in der turkay für 9 Tage . Meine Kinder und ich sind Deutsch/Rumänische staatsangehörigkeit wir haben aber deutsche Papiere.Da ich Aleinerziehende Mutter bin aber mein noch Ehmann auch den Sorgerecht hat ist meine Frage was brauche ich für die Kinder das ich keine Probleme kriege? Danke im voraus LG Manuela

  27. Hallo Thomas,

    die geplante Reise nach Istanbul hat sich vermutlich erledigt. Ich habe es nicht geschafft, auch nur einen Termin bei dem Konsulat zu bekommen. Die mir vom Konsulat gemailte Referenznummer wird bei der online-Terminvergabe stets als falsch zurück gewiesen.

    Daraufhin habe ich es mit einer persönlichen Vorsprache direkt im türkischen Konsulat in Hannover versucht. Gleich am Eingang wurden wir zurück gewiesen, mit der Begründung, sie seien für die Terminvergabe nicht zuständig und das ginge nur online. Auf meinen Einwand, dass das nicht geklappt hat, kam, das funktioniert bei allen anderen, warum sollte es bei mir nicht funktionieren.

    Keinerlei Bereitschaft zu helfen. Mit Blick auf meinen Begleiter kam noch, „Was will DER da überhaupt?“ Und eine Reaktion, die zeigte, dass er uns nicht glaubte, dass wir nur als Touristen reisen wollen. Dann noch der Hinweis, bei Staatsbürgern aus Syrien, Somalia und Afghanistan würden ohnehin 85 % der Anträge abgelehnt.

    Meine Meinung dazu, dass hier gewollt abgeblockt wird.

    Wir schauen jetzt nach einem anderen Reiseziel.

    Viele Grüße
    Walburga

  28. ich habe über 10 Jahre in der Türkei gelebt ( 2 x 5 Jahre Ikamet ) und musste nun plötzlich aus gesundheitlichen Gründen ausreisen, habe mir leider den neuen Ikamet Antrag nicht bestatigen lassen und musste bei der Passkontrolle Strafe bezahlen. Da ich vor etwa einem Jahr einen neuen Pass erhalten hatte, habe ich nun nur einen Ausreisestempel im Pass. Wenn ich nun nach 3 oder 4 Monaten wieder einreisen möchte greift da die 90 / 180 Tage Regelung oder kann ich problemlos einreisen ?

    • Thomas

      Hallo Jürgen

      Das ist eine sehr spezielle Frage. Wende dich in dem Fall bitte an die Behörde in der Türkei oder an die Botschaft in Deutschland. Darauf kann ich dir leider keine klare Antwort geben.

      lg Thomas

  29. Kathleen Schumann Antworten

    Mein verlobter ist Iraker und hat einen befristeten Aufenthaltstitel und ein irakischen Reisepass muss er ein visum beantragen und wenn ja wo und wie lange dauert es und was kostet es?

  30. Hallo, ich fliege in einer Woche in die Türkei. Mein Personalausweis ist während des Aufenthalts noch gültig, läuft aber eine Woche später ab. Ich lese immer wieder das der Personalausweis 3 Monate nach Ausreise noch gültig sein muss. Können Sie mir dazu was sagen?

  31. Hallo, ich fliege nächste Woche in die Türkei mein Personalausweis ist bis eine Woche nach Ausreise gültig. Nur leider höre ich immer wieder das er 3 Monate länger gültig sein muss. Stimmt das

  32. Hallo Thomas

    Ich wohnen in Frankreich. Ich werde in 1 Monat nach Türkei fahren mit Auto. Der Frage an sie ist; Würde meine Personalausweis ausreichen, auf der rückseite des karte steht (keine Hauptwohnug Deutschland) .

    • Thomas

      Hallo,

      hast du die deutsche Staatsbürgerschaft und einen deutschen Personalausweis? Dann sollte alles okay sein.

      lg

  33. Hallo wir wollen in die türkei und haben einen italienischen Idetifikationsausweis ich weiss das auf der offiziellen seite steht das man kein Visum braucht allerdings habe ich auf der seite für einreisebestimmung gelesen das für Ausländer bei denen der ausweis in Deutschland ausgestellt wurde man trotzdem ein einreisevisum braucht.

    wem soll ich jetzt glauben der offiziellen seite oder der einreisebestimmung?

  34. Hallo fliegen am 28 in die Türkei.. Braucht man dafür einen Reisepass oder reicht ein personausweis aus?
    Oder lieber noch einen Vorläufigen beantragen?

    • Thomas

      Hallo

      mit einer deutschen Staatsbürgerschaft reicht ein Personalausweis aus. Siehe oben im Artikel.

      lg Thomas

  35. Ulrich Krüger Antworten

    Hallo Thomas
    ich war mit meinem Auto bis 06.07.18 in der Türkei, gesamt 90 Tage
    Wann könnte ich dann frühestens im Jahr 2018 wieder mit dem Auto in die Türkei für 90 Tage einreisen?
    Ich habe die deutsche Staatsbürgerschaft
    Vielen Dank im Voraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ulrich

  36. Monika und Theena Antworten

    Hallo

    Ich bin ungarin mit gültigen ungarisches Pass .
    Meine Freundin ist Thailänderin mit Thai pass und deutsch befristet aber noch 1jahre gültige aufenthaltstitel Aufenthaltserlaubnis .
    Können wir nach Türkei evtl fliegen? Und oder auch andere schengener Länder zbs Spanien? Griechland? Wir möchten einfach super lastminute Reise Buchen… Nach England klar geht nicht das wissen wir schon… Aber wo anders? Keine Botschaft haben wir erreicht mit Telefon… Leider.
    Bitte schnelle Antwort wir wollen ja wegfielen für 7 Tage :)

    VG monika und Theena

    • Thomas

      Hallo

      mit einem ungarischen Pass darfst du in alle EU Länder ohne ein Visum einreisen. Falls deine Freundin ein Schengen-Visum hat, dann sollte das auch für den Schengenraum okay sein. Das musst du aber bitte noch einmal prüfen.

      Die Einreisebestimmungen für deine Freundin in die Türkei findest du oben im Beitrag im ersten Absatz verlinkt, unter den Einreisebestimmungen für alle anderen Nationalitäten.

      lg Thomas

  37. Hey Thomas,
    cooler Blog. Ich habe jetzt schon einiges im Internet durchsucht, aber keine schlüssige Antwort gefunden. Ich möchte ab Oktober/November in die Türkei einreisen, jedoch gerne 4-5 Monate bleiben. Mit meinem deutschen Reisepass kann ich 90 Tage bleiben. Hast du Informationen für mich, wie und wo ich eine Verlängerung vor Ort erhalten kann und was das kostet? Bisher habe ich nur Aufenthaltsgenehmigungen für 365 Tage und für ca. 100 USD gefunden. Was mir dann zu teuer ist.

    Freue mich über eine Antwort.

    Liebe Grüße aus Bulgarien,
    Roxy

    • Thomas

      Halo Roxy

      100 Dollar wäre schon sehr günstig. Normalerweise kannst du ein verlängertes Touristenvisum schon vorab bei einem türkischen Konsulat beantrangen. Erkundige dich einfach bei deinem nächsten.

      lg Thomas

  38. Hallo Thomas ,
    Meine Frau hat ein Reisedokument bekommen weil ihre Nationalität in der EU nicht anerkannt ist ( Palästinenserin), in dem steht keine Nationalität.
    Braucht sie ein Visum?
    Wir überlegen uns ob wir ende November einen Urlaub in der zu verbringen.

    L.G.

    Issa

  39. Hallo….ich habe mal eine Frage für eine Freundin.
    Sie (Deutsche) lebt mit ihrem türk. Hermann seit 3 Jahren in der Türkei. Sie hat keine Aufenthalterlaubnis, d.h. sie hält sich seit 3 Jahren ohne Visum in der Türkei auf. Jetzt hat ein Bekannten gesagt sie soll zur Ausländerbehörde gehen und dort einen Antrag stellen für den Aufenthalt in der Türkei. Sie und ihr Mann sind schon 15 Jahre verheiratet. Was kann auf der Ausländerbehörde passieren ??? Wird sie verhaftet oder hat sie die Chance einen Antrag zu stellen für ein Visum ??? Ich bin leider ratlos

    • Thomas

      Hallo Sabiene

      melde dich einmal bei Martina Yaman vom Türkis Magazin in Alanya. Sie kümmert sich regelmäßig um die Visa Angelegenheiten von deutschen Auswanderern in der Türkei und kann dir dafür deutlich bessere Antworten geben.

      lg Thomas

  40. Hallo Thomas,
    danke für die Infos auf der Webseite.
    Wir wollen mal im Dezember/Januar eine Auszeit für ein paar Wochen in der Türkei nehmen. Unsere Kinder tummeln sich gern im Wald und am Wasser. Welchen Ort empfhielst Du für eine Familie mit 6 Kindern von 0-12 Jahren?
    Macht es Sinn nur einen Flug zu buchen und alles Weitere vor Ort zu klären?
    lg Ralf

    • Thomas

      Hallo Ralf

      Für Wald und Wasser wäre Cirali ein gutes Reiseziel.

      Direkt in die Berge kommt du aus den anderen Orten nur schlecht.

      Im Januar ist sonst in Side, Alanya und Antalya Stadt am meisten los. Die Reiseveranstalter haben für die Ziele auch die meisten Angebote, All-Inclusive Langezeiturlaub, falls dich das anzieht.

      Individueller ist sonst wie schon geschrieben das Ökotourismosdorf Cirali-Olympos. Eventuell könnte dir auch Kas gefallen.

      Zum Thema nur Flug:

      Es kommt darauf an wie flexibel du unterwegs sein willst und was du dir genau von einigen Wochen in der Türkei vorstellst. Preislich sind die Langzeiturlaube der Reiseveranstalter kaum schlagbar: 28 Tage 5 Sterne All-Inclusive findest du schon ab 750€ pro Person mit Flug, Transfer, etc. Was sie für Kinder verlangen, kann ich dir gerade nicht sagen. Die Hotels mieten im Winter eher Pensionisten. Eventuell haben sie auch im Winter einen preiswerten Kinderfestpreis. Mit einer individuellen Pension oder einem Hotel steigst du kaum günstiger aus.

      Ferienwohnungen solltest du auch vor Ort mit einiger Suche finden. Für den Fall wäre Alanya eine gute Auswahl, Cirali ist im Winter sehr ausgestorben. Für den Fall würde ich dir auch einen Mietwagen empfehlen.

      Denke daran, dass in der Türkei Booking.com ohne VPN nicht funktioniert. Agoda.com findet alle Angebote von Booking.com und läuft auch in der Türkei.

      lg Thomas

  41. Hallo Thomas,
    Danke , für die hilfreichen Infos.
    Ich ( Deutsche) ,bin mit meinem türkischen Freund, der auch ,wie ich, die deutsche Staatsbürgerschaft hat,Ende August in die Türkei . Als ich nach 93 Tagen, zurück geflogen bin, müsste ich am Airport in Istanbul 639.- tL bezahlen. Ich hatte kein Visum.
    Kann ich nun Anfang Februar wieder zurück, für einige Monate ?
    Und brauche ich ab wann ein Visum ?
    Grüße Marion

    • Thomas

      Hallo

      es sollten damit mehr als 90 Tage vergangen sein und eine Einreise sollte wieder möglich sein. Da du eine Strafe bezahlt hast, sollte auch keine Einreisesperre bestehen. Das hätten dir die Grenzebeamten normalerweise gesagt.

      Du solltest also im Februar wieder ganz normal in die Türkei einreisen können.

      Falls du dich versichern willst, dann rufe noch einmal dein nächstes türkisches Konsulat an. Sie sind die einzigen, die dir eine rechtssichere Antwort darauf geben können. Es sollte aber alles in Ordnung sein.

      lg Thomas

  42. Hallo Thomas …meine Frage wäre …ich habe meine 90 Tage als Touristin überschritten …Strafe bezahlt …die Sperre ist im Dezember beendet ( 3 Monate ) ..kann ich ab 01.01. 19 wieder in die Türkei einreisen
    Ein beauftragtes Visa noch in diesem Jahr einzureisen wurde abgelehnt
    Vielen Dank für deine Antwort

    • Thomas

      Hallo Angela

      rufe bitte bei deinem nächstgelegenen türkischen Konsulat an. Sie können dir darauf eine rechtssichere Antwort geben.

      lg Thomas

  43. Hallo Thomas
    ich komme aus Kasachstan, aber ich habe einen unbefristeten Aufenthaltstitel hier in Deutschland. Möchte im Sommer in Urlaub in die Türkei reisen, brauche ich da ein Visum?
    Danke für deine Antwort
    LG Irina

  44. Habe den deutschen und den türkischen pass,wie ist das jetzt wenn ich nach deutschland reise?.Bin länger als 3 monate hier

    • Thomas

      Hallo,

      du kannst mit dem deutschen Pass natürlich immer nach Deutschland einreisen. Mit dem türkischen Pass kannst du ebenfalls immer in der Türkei bleiben.

      lg Thomas

  45. Michael Haacke Antworten

    Hallo Thomas,
    eine Frage: wir betreuen eine syrische Flüchtlingsfamilie, diese ist vom BAMF anerkannt und sie haben den blauen Reisepass. Sie möchten im Sommer in die Türkei reisen, um Verwandte zu besuchen. Benötigen sie ein Visum?
    Danke im Voraus

    Gruß Michael

    • Thomas

      Hallo Michael

      Laut der offiziellen E-Visa Seite stellt die Türkei keine online Visa für Syrer aus: https://www.evisa.gov.tr/de/ In dem Fall musst du dich vermutlich an das nächstgelegene türkische Konsulat wenden und dort ein normales Visum beantragen. Der blaue Reisepass wird auf jeden Fall in der Türkei akzeptiert, da sie die Genfer Flüchtlingskonvention unterzeichnet hat.

      lg Thomas

  46. Hallo

    Bin Türkin lebe in der Schweiz und habe einen Aufenthaltstitel C und einen türkischen Pass. Jedoch ist mein Schweizer Aufenthaltstitel C ID vor einer Woche abgelaufen.. Kann ich auch nur mit meinem Türkischen Pass eine Einreise von der Schweiz in die Türkei machen?

    Lg

    • Thomas

      Hallo Deniz

      Das kommt auf die Einreisebestimmungen der Schweiz für türkische Staatsbrüger an. Die Frage ist, ob dann ein Visum notwendig ist. Eine Antwort darauf kann dir nur die zuständige Behörde in der Schweiz geben. Mit abgelaufenen Dokumenten kommen möglicherweise diverse Sonderregelungen ins Spiel…

      lg Thomas

  47. Guten Tag

    Vielen Dank für die tolle Infos.
    Werde mit paar Freunden nach Türkei gehen. Unter uns befinden sich serbische, spanische, kroatische, mazedonische und italienische Staatsbürger.
    Können meine Freunde alle eine Visum in der Türkei kaufen? Brauche sie alle eine Visum? Unter evisa.gov.tr habe ich nach geschaut aber bin nicht ganz schlau geworden wer eine Visum braucht und wer nicht.
    Können sie mir da bitte helfen.
    Vielen Dank und liebe Grüsse

  48. Shpresa Sejdi Antworten

    Hallo Thomas ich möchte meinen Mann mit einer Reise überraschen, jedoch stellt sich mir die Frage: mein Mann hat einen mazedonischen Pass (gültig bis 2022) und auch einen deutschen Aufenthaltstitel für 2 Jahre. Braucht er ein Visum? Und kann ich problemlos mit meine Personalausweis (deutsche Staatsbürgerin) einreisen? Ich hab auch einen vorläufigen Reisepass, hab jetzt aber mehrfach gelesen das es damit Probleme geben könnte.
    Lg

Schreibe einen Kommentar