Empfohlene Reiseveranstalter, Webseiten und Suchmaschinen

Ich werde oft nach Tipps zum Reisen in der Türkei gefragt. Deswegen habe ich mich dazu entschlossen, eine Sammlung nützlicher Links zu schreiben.

Damit siehst du alle empfehlenswerten Unternehmen auf einem Blick. Enthalten sind empfohlene Reiseveranstalter, Onlineportale, Transferunternehmen und andere Dienstleistungen.

Suche nach einem Pauschalurlaub

  • HolidayCheck: ich schaue mir vor der Buchung immer die Bewertungen, Meinungen und Bilder der Hotels mit HolidayCheck an. Mit dem Pauschalurlaubs-Preisvergleich findest du zusammen mit den laufenden Aktionen meistens den besten Preis. Die aktuellen Aktionscodes stehen auf der Startseite von HolidayCheck.
  • Check24.Net: vergleiche die Angebote der deutschen Reiseveranstalter für einen Pauschalurlaub in der Türkei. Den Mietwage-Preisvergleich von Check24.net finde ich auch gut.

Flug, Hotel, Flughafentransfer und Mietwagen

  • Momondo: ist meine erste Anlaufstelle für die Suche nach einem guten Flug in die Türkei. Rund 90% meiner Flüge habe ich mit dem Preisverlgleich gefunden. Deswegen empfehle ich die Seite gerne.
  • Booking.com: die Buchung von Hotels ist mit Booking.com nur von außerhalb der Türkei möglich. Innerhalb der Türkei ist die Seite leider gesperrt.
  • Agoda.com: hat fast alle Angebote von Booking.com und funktioniert innerhalb der Türkei für die Buchung von einzelnen Hotels. Ein Blick auf Hotels.com lohnt sich zusätzlich für die Suche nach Hotels in Istanbul.
  • Urlaubstransfers.de: ist der Allrounder unter den Transferunternehmen. Mit Urlaubstransfers findest du für alle Städte der Türkei einen Flughafentransfer. Das gilt für die Touristenorte im Süden, Westen, Istanbul, Kappadokien und viele andere Flughäfen der Türkei. Die Seite ist Deutsch und der Support ist auch Deutsch.
  • Billiger-Mietwagen.de: ich suche nach Mietwagen immer mit Vergleichsseiten. Das ist einfacher als die verschiedenen Mietwagenfirmen einzeln abzusuchen. Meine Lieblingsseite dafür ist Billiger-Mietwagen.de. Ich mag die Seite wegen den verschiedenen Suchfiltern. Damit kannst du einfach nach passenden Autos, notwendigen Versicherungen und Zusatzangeboten suchen.

Tageausflüge suchen

  • Getyourguide: Beschreibung, Bilder, Bewertungen und Preisvergleich der Tageausflüge in der Türkei. Mit Getyourguide findest du außerdem meistens ein gutes Angebot für einen Privat-Transfer.

Geld wechseln und sorgenfrei Reisen

  • 1plus Visa Card der Santandar: hebe weltweit ohne Gebühren an Automaten mit einem guten Wechselkurs Bargeld abund zahlst ohne Gebühren mit der Karte. Damit vermeidest du versteckte Bankgebühren und unfaire Wechselkurse im Ausland. Die Santander verlangt keine Jahresgebühren, keine Gebühren beim Geld abheben und zahlen mit der Karte. Damit habe ich in den letzten Jahren viel Geld gespart, weil ich ständig unterwegs bin und lieber laufend einen kleinen Betrag im Ausland abhebe, anstatt gleich alles nur um Gebühren zu sparen.
  • Hanse Merkur Auslandsversicherung: deine gesetzliche Krankenkasse zahlt auch im Notfall keinen Rücktransport nach Deutschland. In der Türkei landest du mit großer Sicherheit in einer Privat-Klinik, deren Kosten voraussichtlich die Deckungssumme deiner normalen Krankenversicherung übersteigen. Die Auslandskrankenversicherung der Hanse Merkur kostet nur 17€ pro Jahr. Das ist eine der wenigen Versicherungen, die sich meiner Meinung nach wirklich auszahlt.
  • Covomo: Preisvergleich für Auslandsversicherung, Reiseversicherung und Gepäcksversicherung. Falls du ein ganz günstiges Angebot suchst, dann ist Covomo das richtige Protal für dich. Eine Auslandsversicherung gibt es schon ab 10€.
  • Flightright: dir steht ab einer Flugverspätung von 3 Stunden möglicherweise eine Entschädigung von 250€ für Flüge in die Türkei zu. Flightright prüft deine Ansrpüche drei Jahre rückwirkend kostenlos und treibt sie gegen eine Provision im Erfolgsfall ein.

Disclaimer: In diesem Beitrag sind Affiliate Links enthalten. Das bedeutet, wenn du eine Dienstleistung über einen dieser Links buchst, erhalte ich eine kleine Kommission. Das kostet keinen Cent extra – ermöglicht es mir aber, Türkei Reiseblog am Leben zu erhalten! Danke für deine Unterstützung!