Side: 15 Dinge, die Du vor einer Reise wissen musst!

Side zeichnet sich durch flache Sandstrände, gut bewertete Hotels und deutschsprachiges Personal aus.

In diesem kostenlosen Reiseführer findest du viele nützliche Informationen für einen Urlaub in Side. Dazu gehören empfohlene Hotels, Sehenswürdigkeiten die man nicht verpassen sollte und natürlich auch Geheimtipps.

Okay, damit starten wir mit meinem Side Reiseführer…

INHALT
Der Blick vom östlich der Halbinsel von Side gelegenen Sandstrand in Richtung der Altstadt.

Sandstrand im Osten der Halbinsel

1. Reiseführer

Einführung in Side

Ich verbringe jedes Jahr viele Wochen an der türkischen Südküste. Dadurch sehe ich Side und die umliegenden Städte jedes Jahr mehrmals.

Hier habe ich meine Erfahrungen und Tipps zu Side gesammelt. Ich hoffe, sie helfen dir bei der Planung deines Urlaubs.

Side ist zuerst einmal das Zentrum des Pauschaltourismus für deutschsprachige Reisende in der Türkei. Nirgendwo anders in der Türkei gibt es so viele Resorts mit guten Bewertungen und deutschsprachigen Personal.

Zudem zeichnet sich Side durch ein perfektes, mediterranes Klima aus. 300 Sonnentage pro Jahr sorgen dafür, das die Badesaison an der türkischen Riviera von April bis Oktober dauert.

Lange Sandstrände, gutes Essen, antike Ruinen, Natursehenswürdigkeiten, Shopping und ein ausgelassenes Nightlife gehören auch zu einem Urlaub in Side.

Zu Side rechnen viele Reisende auch die westlichen Nachbarorte Kumköy, Evrenseki und Colakli und den östlichen Badeort Titreyengöl. Die Badeorte gehören zusammen mit Side zum  Landkreis Manavgat.

Zu allen Themen findest du in meinem Reiseführer noch genauere Informationen.

Der Blick von einem grün blühenden Hang mit violetten Blumen auf die alten Seemauern von Side und den darunterliegenden Sandstrand.

Die Ruinen der alten Seemauern und der Sandstrand Richtung Titreyengöl.

2. Ankommen & Abreisen

Flughafen Alanya-Gazipasa und Antalya

Du erreichst Side am schnellsten über den Flughafen der Provinzhauptstadt Antalya.

Der modern eingerichtete Flughafen besteht aus zwei internationalen- und einem nationalen Terminal. Der Airport ist gut organisiert und kommt auch mit den vielen Reisenden zurecht, die teilweise im Sommer gleichzeitig ankommen.

Der Transfer vom Flughafen Antalya nach Side dauert rund eine Stunde.

Neben dem Flughafen Antalya gibt es noch den Lokalflughafen Alanya-Gazipasa, der aber weiter von Side entfernt ist.

Der Blick aus dem Flugzeug auf die Lande- und Startbahnen des Flughafens in Antalya.

Flughafen Antalya

Flüge

Ein direkter Flug aus Deutschland nach Antalya kostet ja nach Jahreszeit 150 bis 300€. Flüge nach Alanya-Gazipasa – egal ob direkt oder indirekt – kosten im Schnitt gleich viel wie nach Antalya.

Die höchsten Preise verlangen die Airlines für Tickets zwischen Juni und September. Schnäppchen findest du im April, Mai und Oktober.

Ich empfehle Flüge nach Antalya so früh wie möglich zu buchen. Aus meiner Erfahrung heraus weiß ich, dass die Frühbucherangebote nach Side immer günstiger ausfallen als Last Minute.

Zur Suche nach einem günstigen Flug nach Antalya empfehle ich Momondo!

Dutzende, weiße Liegestühle mit weißen Sonnenschirmen stehen am Meer in Side, in der Türkei.

Strandpromenade

Flughafentransfer

Sobald du deinen Flug gebucht hast, geht es um den Transfer vom Flughafen nach Side. Im typischen All-Inclusive Pauschalurlaub ist der Transfer normalerweise schon enthalten. Falls du noch keinen Transfer hast, gibt es einige einfache Möglichkeiten um vom Flughafen ins Hotel zu gelangen:

Sammeltransfer: ein Sammelbus holt mehrere Reisende vom Flughafen ab und bringt sie in verschiedene Hotels. Du zahlst pro Passagier im Bus. Ein Transfer von Antalya nach Side kostet rund 10€ in eine Richtung. Die Fahrt dauert länger als mit einem Privat-Transfer, da der Bus an mehreren Hotels  hält. Sammeltransfer mit Urlaubstransfers.de. suchen!

Privat-Transfer: Ein eigener Fahrer holt dich direkt vom Terminal am Flughafen ab und bringt dich ohne Umwege ins Hotel. Ein Privat- oder VIP-Transfer kostet ab drei Personen etwa gleich viel wie ein Sammelbus.  Privat-Transfer mit Getyourguide.de suchen!

Taxi: Die Option fällt aus praktischer und finanzieller Sicht eigentlich aus. Die Fahrt mit einem Taxi kostet mehr als ein Privat-Transfer. Es warten aber Taxis am Terminal auf Fahrgäste.

Öffentlich: Es gibt keine direkten öffentlichen Verbindungen vom Flughafen Antalya nach Side. Du musst dafür zuerst vom Flughafen 90 Minuten zum Busbahnhof „Otogar“ in Antalya fahren. Das dauert mehr als doppelt so lange wie mit einem Sammelbus und kostet nur einige Euro weniger.

Das 10.000 Sitzplätze fassende römische Theater von Side und die Ruinen der davorliegenden Agora.

Ruinen von Side, Badeort mit 3.500 jähriger Geschichte

Mietwagen

Side ist sehr einfach vom Flughafen Antalya oder Alanya-Gazipasa mit einem Auto erreichbar. Beide Airports stehen direkt an der D-400 Schnellstraße die auch durch Side führt.

Im Sommer empfehle ich ein Auto vor der Ankunft in der Türkei zu reservieren, da sonst keine guten Autos mehr zur Verfügung stehen.

Eine spezielle Empfehlung ist die Mietwagenfirma „Force-Rent-a-Car“ in Alanya, die einer deutschen Auswanderin gehört. Sie bringt ihre Autos auch zum Flughafen Antalya oder nach Side.

Die All-Inclusive Hotels am breiten Sandstrand von Side-Kumköy.

Hotels am Side-Kumköy Strand

3. Hotel

Wo in Side schlafen?

Side ist das Nr. 1 Reiseziel deutscher Pauschalurlauber in der Türkei. Nirgendwo sonst stehen mehr große 5 Sterne Hotels und Clubanlagen am Strand, als zwischen Side, Titreyengöl und Evrenseki.

Side gehört am Mittelmeer zu den Badeorten mit den preiswertesten Angeboten für Pauschalurlaube.

Trotz der guten Preise passt in Side auch die Qualität, dass sieht man an den hervorragenden Bewertungen der Hotels.

Die im Westen von Side gelegenen Badeorte Kumköy, Evrenseki und Colakli gehen nahtlos ineinander über.

Evrenseki, Colakli und Titreyengöl im Osten bestehen praktisch gesehen nur aus Hotels. Deswegen empfehle ich Side und Kumköy, falls du am Abend oder  Tag außerhalb der Hotels etwas machen möchtest.

Empfohlene Hotels

5 Sterne

  • Barut Acanthus & Cennet Side: das derzeit am besten bewertete Hotel in Side und eines der besten 5 Sterne Hotels in der Türkei.
  • Barut Hemera: die derzeitige Nummer zwei unter den Hotels in Side. Das Resort steht ebenfalls direkt am schönen Sandstrand im Westen der Halbinsel.
  • Melas Resort: ein Resort Hotel in direkter Strandlage mit einem großen Park und ausgezeichneten Bewertungen.
  • Barut Arum: Ultra-All-Inclusive Hotels mit herausragenden Bewertungen, direkt am Sandstrand.

4 Sterne

  • Defne Ana: 4 Sterne All-Inclusive Strandhotel auf der westlichen Seite der Halbinsel von Side, mit guten Bewertungen.
  • Melas Holiday Village: schönes All-Inclusive Familienhotel am Sandstrand von Side, mit guten Bewertungen.

3 Sterne

  • Side Sunberk Hotel: gutes 3 Sterne Budget Hotel mit All-Inclusive, zwischen dem Strand und der Halbinsel von Side.

Ferienwohnung

Manche Hotels in Side bieten auch Apartments an, dazu kommen einige Aparthotels in der Region. Türken aus Istanbul oder Ankara buchen sie gerne im Sommer. Ferienwohnungen außerhalb der Hotels gibt es in Side praktisch nicht.

Falls du eine Wohnung suchst, ist die 5km nördlich von Side gelegene 150.000 Einwohner Kreissstadt Manavgat der richtige Ort.

Die AirBnB Wohnungen in Side gehören zu 90% zu Hotels. In Manavgat findest du einige private Angebote.

Hier findest du eine Übersicht mit guten Ferienwohnungen.

Der Ausblick vom obersten Sitzrang des Theaters von Side auf die hinter dem Bunenhaus liegenden Ruinen und die Berge des Taurus im Hintergrund.

Römisches Theater in Side

4. Sehenswert

Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten in Side

  • Apollon Tempel: ist das Wahrzeichen der Stadt und Region. Er steht in der Altstadt von Side
  • Ruinen von Side: Verteilen sich auf der gesamten Halbinsel auf der die Altstadt steht.
  • Römisches Theater: ist ein Theater aus römischer Zeit, mit 10.000 Sitzplätzen. Es steht direkt in der Altstadt.
  • Side-Museum: Das Museum steht neben dem inneren Stadttor von Side. Es zeigt Funde aus Side und nahen antiken Städten.
  • Altstadt: ist eine Kombination aus dutzenden kleinen Geschäften mit Lederwaren, Gold, Teppichen, Souvenirs. Dazu kommen unzählige Bars und Clubs
  • Hafen: aus dem Yachthafen starten im Sommer alle paar Minuten Schiffe zu Fahrten entlang der Küste. Besonders beliebt sind Fahrten mit einem „Piratenschiff“ unter kleinen Kindern.

Info: Staatliche Museen, Ticketschalter antiker Ruinen und Nationalparks akzeptieren nur türkische Lira als Zahlungsmittel! So wechselst du in der Türkei günstig Euro in türkische Lira!

Der Apollon Tempel, dass 2000 Jahre alte Wahrzeichen für einen Urlaub in Side. Er besteht aus sechs wiederaufgerichteten, weißen Säulen. Sie stehen nur wenige Meter vom Meer entfernt.

Apollon Tempel

Aktivitäten und Sport

  • Rafting: fahre durch den Köprülü Kaynyon im Norden von Side.
  • Wassersport: Tauchen, Banana-Boat, Parasailing, …
  • Blaue Reise: fahre mit einem türkischen Gulet-Motorsegelboot zu den schönsten Buchten nahe Side, All-Inclusive mit Esse und Alkohol.
  • Türkische Nacht: Bauchtänzerinnen, türkische Folklore, Musik und viel Essen
  • Mevlana Derwische: besuche eine Vorführung der „tanzenden Derwisch“.
  • Manavgat Bootsfahrt: fahre mit einem Boot von der Mündung des Manavgat Fluss bis zum Manavgat Basar, mit Essen, Getränken und Musik.
  • Hamam: besuche ein türkisches Bad und genieße danach eine Massage
  • Fire of Anatolia: Show der Tanzgruppe im neuen Aspendos Theater
  • The Land of Legends Theme Park: ein Tag im Themenpark mit 55 Wasserrutschen, Einkaufszentren und Märchenschloss in Belek
Der Blick von einem roten Schauboot auf das türkisblaue Wasser nahe dem Eingang zur 10m breiten und 5m hohen Altinbesik Höhle.

Altinbesik Höhle nahe Ormana

5. Ausflugsziele

Sehenswerte Orte nahe Side

  • Aspendos: ist das am besten erhaltene Römische Theater der Welt.
  • Manavgat-Wasserfall: der kleine Wasserfall verspricht Ruhe und Abkühlung im Sommer
  • Manavgat-Basar: Shopping im größten Basar an der türkischen Riviera, zwischen günstigen Krims-Krams, leckeren Früchten und den typischen Markenfälschungen.
  • Ormana: ist ein kleines, osmanischen Bauerndorf im Taurusgebirge.
  • Altinbesik: ist der 3. größte Höhlensee der Welt, nahe Ormana.
  • Kaleici: Altstadt von Antalya mit 2.200 Jahre alten Ruinen, Osmanischen Häusern und einem wunderschönen Yachthafen.
  • Alanya: Tagesausflug auf den Burgberg mit der Winterresidenz der seldschukischen Sultane, Damlatas Höhle und zum Kleopatrastrand.
  • Düden-Wasserfall: ein 40m hoher Wasserfall an den Klippen von Antalya, am Meer.
  • SANDLAND: ein Sandskulpturen-Festival am Lara-Beach in Antalya.
  • Seleukia: die Ruinen einer gut erhaltenen antiken Stadt nahe Side
  • Antalya-Aquarium: ein großes Aquarium mit Meerestieren in Antalya.
  • Myra: Das Grab von Nikolaus von Myra und die Ruinen der Stadt Myra. Du siehst bei einem Ausflug zusätzlich die im Meer versunkene Stadt Simena an der Küste von Kekova.
  • Pamukkale: ein- oder zweitägige Ausflüge zum UNESCO Welterbe Hierapolis-Pamukkale. Den natürlichen, aus Thermalwasser gefärbten Kalkterrassen und den Ruinen der römischen Großstadt Hierapolis.
  • Kappadokien: verbringe zwei oder drei Tage in Zentralanatolien, in der Märchenlandschaft Kappadokien und fahre mit einem Heißluftballon.
Der fast 100 Meter breite Sandstrand in Side-Kumköy mit dem Blick auf die Altstadt und die nahe gelegenen Hotels.

Sandstrand in Side-Kumköy.

6. Strand

Strände in Side

  • Westlich der Halbinsel: Die Hotels in Side stehen direkt am schönen Sandstrand im Westen der Halbinsel von Side. Er zieht sich über mehrere Kilometer bis nach Evrenseki und Colakli hin. Der Sandstrand ist fein und fällt flach ab, dadurch ist er auch für Kinder gut geeignet.
  • Büyük Plaj (Große Strand) im Osten: ein Sandstrand, der direkt an der Halbinsel von Side anfängt und bis nach Titreyengöl reicht. Der Strand zwischen Side und Titreyengöl ist in öffentliche Strandbereiche, Strandclubs und Hotelanalgen eingeteilt.
Ein weißes Hotel steht in einem Park mit Palmen. Am menschenleeren Sandstrand sind Liegestühle in kleinen Strandhütten zu sehen.

Sandstrand Richtung Colakli-Evrenseki

Strände in den Nachbarorten

  • Kumköy: der Sandstrand geht ab Side nahtlos in den Sandstrand an der Küste von Kumköy weiter. Die Hotels sind nur durch eine schmale Promenade vom Sandstrand getrennt.
  • Evrenseki: Sandstrand mit Hotels direkt an der Küste, einigen Restaurants und Beachbars.
  • Colakli: im Westen von Colakli endet der durchgehend mit Hotels bebaute Teil des Sandstrands.
  • Titreyengöl: Sandstrand östlich der Halbinsel von Side mit öffentlichen Bereiche, Beachclubs und Resorts direkt am Strand.

Der rötliche Himmel wärend die Sonne noch knapp am Horizont des Strandes von Side zu sehen ist.

Sonnenuntergang




7. Nightlife

Bars, Pubs und Clubs in Alanya

Side ist einer der wenigen Badeorte in der Türkei mit einem lebendigen Nightlife außerhalb der Hotels.

Die Hotels in Side und den umliegenden Badeorten haben auch eigene Bars und Diskotheken, in denen die Getränke im All-Inclusive Preis enthalten sind. Trotzdem spazieren viele Reisende am Abend entlang der Promenade zu den Freiluftclubs, Restaurants und Bars in der Altstadt von Side.

Ein Cocktail, Wein oder Bier kostet in den Bars in der Altstadt etwa gleich viel wie in Deutschland. Alkohol ist in der Türkei im Vergleich zu anderen Getränken teuer, das trifft spezielle auf Side zu.

Ein Restaurant und eine Bar an der Haupstraße durch die Altstadt von Side.

Restaurants in der Altstadt

8. Restaurants

Essen in Side

In der Altstadt von Side stehen dutzende Restaurants.

Dazu gehören Restaurants mit türkischer-  und internationaler Küche.

Die Preise sind im Vergleich mit der Innenstadt von Manavgat oder den Restaurants außerhalb der Stadtmauern deutlich höher.

Empfohlene Restaurants:

Wichtig! Prüfe immer vor einer Bestellung die Speisekarte und Frage ob die Preise in Euro oder türkischen Lira angegeben sind! Leider gab es in der Vergangenheit mit einigen Restaurants Probleme, die zum Beispiel versuchten anstatt 30 türkischen Lira für ein Mittagessen 30€ zu verlangen.

Die auf der linken und rechten Seite der Haupstraße liegenden Geschäfte in der Alstadt von Side.

Die Altstadt ist eine einzige große Einkaufsstraße mit Restaurants und Bars.

9. Shopping

Einkaufen in Geschäften und am Basar

In Side stehen gleich auf der anderen Straßenseite der Hotels am Strand Geschäfte mit Kleidung, typisch türkischen Souvenirs und diversen anderen Waren. Zusätzlich dazu ist Sides Altstadt eine einzige große Einkaufsstraße.

Einkaufsstraßen:

  • Side Antik: praktisch die gesamte Altstadt ist eine einzig große Einkaufsstraße mit Schmuckgeschäften, Lederwaren, Souvenirs, Restaurants, Bars, …

Einkaufszentren:

  • Nova Mall: Einkaufszentrum zwischen Side und Manavgat mit internationalen- und türkischen Markengeschäften, inklusive einem Kino mit vielen Filmen in englischer Sprache.
  • Tagesausflug nach Antalya: die Provinzhauptstadt ist das Shopping-Paradies an der Südküste mit sechs Einkaufszentren. Einige Reiseveranstalter haben Tagesausflüge nach Antalya mit einem Aufenthalt in einem Einkaufszentrum im Angebot.

Basare:

  • Manavgat Basar: der größte Basar an der türkischen Riviera findet wöchentlich am Montag und Donnerstag im Zentrum von Manavgat statt. Eigene Busse bringen Reisende aus allen umliegenden Badeorten zum Basar.
Die sechs Säulen des Apollon Tempels am Hafen von Side mit dem Meer Richtung Titreyengöl im Hintergrund.

Apollon Tempel auf der Spitze der Halbinsel von Side.

10. Preise und Ausgaben

Was kostet ein Urlaub in Side?

Side gehört gleichzeitig zu den Reisezielen der Türkei mit den günstigsten und teuersten Angeboten für einen Pauschalurlaub.

Viele der am besten bewerteten 5 Sterne Hotels der Türkei stehen in Side, dazu gehören zum Beispiel die Barut Hotels.

Beim Vergleich der Preise von Pauschalurlauben scheint Side aber auch fast immer als eines der günstigsten Reiseziele am gesamten Mittelmeer auf. Das liegt an den günstigen 3 Sterne All-Inclusive Hotels abseits des Strandes in Side.

Hier ist eine kurze Übersicht, wie viel du normalerweise ausgibst:

Preise

Pauschalreise mit All-Inclusive 1 Woche

  • ab 300€ in der Vor- und Nebensaison
  • ab 400€ in der Hauptsaison
  • mehr als 550€ in der Hauptsaison im 4 Sterne Hotel

Nur Hotel / Unterkunft:

  • Budget Hotel mit All-Inclusive: ab 20€ in der Vorsaison, ab 35€ in der Hauptsaison
  • Mittelklasse-Hotel mit All-Inclusive: 45 bis 75€ pro Tag
  • High-End 5 Sterne Hotel mit All-Inclusive: mehr als 90€ pro Tag

Transport:

  • Hin- und Rückflug nach Alanya oder Antalya: 120 bis 300€, je nach Saison und Airline
  • Einzelfahrt mit dem Bus: 0,50 bis 1€
  • Flughafentransfer im Sammelbus: 10 bis 15€, je nach Airport
  • Privat-Transfer nach Antalya ab 40€
  • Tagesausflug: zum Beispiel Pamukkale, 45 bis 65€, je nach Saison.

Essen und Getränke:

  • Restaurant in Touristengegend, Hauptspeise: 7 bis 20€
  • Restaurant Einheimische, Hauptspeise: 4 bis 10€
  • Streetfood: Simit 30 Cent, Döner 1€, Maiskolben 40 Cent,
  • Glas Wein im Restaurant: 3€
  • Glas Bier: 3€
  • Cocktail: ab 7€
  • Kaffee: 2€
  • Flasche Wasser im Geschäft (1,5L): 30 Cent
  • Lebensmittel im Geschäft: rund 40% günstiger als in Deutschland
  • Lebensmittel am Basar: Obst und Gemüse ist 70% günstiger als in Deutschland

Gesamtbudget:

  • Günstig: 30 bis 40€ pro Tag
  • Mittelklasse: 40 bis 80€ pro Tag
  • High-End: ab 90€ pro Tag, im Schnitt 140€

Die angegebenen Zahlen sind Durchschnittswerte.

Es ist klarerweise möglich mehr Geld auszugeben, weniger ist kaum möglich.

Eine Besonderheit in Side sind noch die Angebote für Langzeiturlauber im Winter. Die 5 Sterne Hotels bieten teils 28 Tage All-Inclusive in den Wintermonaten ab 750€ pro Person an.

Insgesamt ist Side einer der Badeorte mit dem besten Preis- Leistungsverhältnis in der Türkei.

Der Ausblick vom Theater in Side auf die Ruinen der Hafenstadt und das dahinterliegende Taurusgebirge.

So schauen die Ruinen von Side im März aus.

11. Klima

Klimatabelle, Wetter und die ideale Reisezeit

Das Klima in Side ist mediterran. Die Sommer fallen heiß und trocken aus, die Winter sind mild.

Monat Temperatur Meer Regentage
JAN 6-14° 15° 12-15
FEB 7-16° 15° 9-12
MÄR 9-20° 16° 7-9
APR 12-22° 20° 4-7
MAI 15-27° 22° 3-5
JUN 18-31° 23° 0-3
JUL 22-34° 25° 0-1
AUG 23-36° 27° 0-1
SEP 20-32° 25° 0-1
OKT 13-27° 22° 4-7
NOV 9-20° 20° 7-11
DEZ 7-15° 17° 10-14
Klima in Side

 

Hauptsaison – Juni bis September:

In den Sommermonaten scheint die Sonne 10-12 Stunden am Tag und es regnet höchstens einmal alle 20 bis 30 Tage für einige Stunden. Das Meer erwärmt sich bis August auf 28°, am Tag ist es in Side durchgehend 30° warm. Im September ist das Wetter mit 30° am Tag und Meerestemperaturen von rund 25° sogar angenehmer als im Juni.

Vorsaison, April und Mai:

Die Saison fängt in Side in der ersten Aprilwoche an. Die im Winter geschlossenen Hotels öffnen und stellen ihre Liegestühle und Sonnenschirme an den Strand. Die Tagestemperaturen bewegen sich im April zwischen 20 und 25°, 30° sind an manchen Tagen schon möglich. Regen fällt im April nur noch an wenigen Tagen, erhält selten länger als eine Stunde an. Das Meer ist mit anfangs 20° für manche noch zu kalt zum Schwimmen. Das Wetter ist im Mai mit Temperaturen zwischen 25 und 30° Mai schon deutlich wärmer und es fällt wie im Sommer so gut wie kein Regen.

Nachsaison, Oktober:

Im Oktober ist das Wetter in Side angenehmer als in der Vorsaison im Frühling. Das Meer ist immer noch 24° warm und am Tag erreicht das Thermometer oft noch die 30° Marke. Erst Ende Oktober fällt manchmal Regen und in der Nacht sinken die Temperaturen auf 20° ab. Für einen Strandurlaub ist der Oktober noch eine gute Zeit. Bis in die erste Woche des Novembers trage ich an der türkischen Riviera normalerweise auch am Abend keinen Pullover.

Die Natur eroberte die Ruinen von Side zurück: Gras wächst zwischen den alten Steinen und im Hintergrund ist Schnee auf den Bergen des Taurusgebirges zu sehen.

Side im Winter

Winter, Langzeiturlaub und Auswandern

Side ist unter Langzeiturlaubern und Auswanderern aus Deutschland einer der beliebtesten Orte in der Türkei.

Die Winter sind mild, sogar im Januar oder Dezember ist es an vielen Tagen mehr als 20° warm. Das Meer ist für meinen Geschmack mit weniger als 20° zu kalt zum Schwimmen.

Selbt in der Nacht fallen die Temperaturen in Side selten unter die 10° Marke. Das letzte Mal viel 1984 an der Küste Schnee. Du musst aber an einigen Tagen mit Regen rechnen, besonders im Dezember.

Der Ausblick vom mittleren, obersten Besucherrang des römischen Theaters in Side auf die Ruinen der Bühne und das dahinterliegende Taurusgebirge.

Römisches Theater mit 10.000 Sitzplätzen




12. Geschichte

3.500 Jahre Side

Die erst Siedlung entstand auf der Halbinsel von Side  schon vor 3.500 Jahren.

Durch die zentrale Lage entlang den Seerouten im östlichen Mittelmeer gründeten die Griechen vor 2.700 Jahren die erste Stadt auf der Halbinsel.

Die Herrscher über den Küstenstreifen wechselten sich in den folgenden Jahrhunderten ständig ab. Side gehörte zum persischen Reich, zum Großreich Alexander des Großen, den Seleukiden, Piraten und schließlich übernahmen die Römer vor 2.060 Jahren die Stadt.

Die Ruinen der alten Stadtmauern und des Stadtores von Side. Es ist nur noch der Torbogen und ein Teil der umliegenden Mauern erhalten.

Die Straße in die Altstadt führt noch immer durch das antike Stadttor von Side.

Im 2. und 3. Jahrhundert erlebte Side seine erste Blütezeit. Aus diesen Jahren stammen auch die meisten Bauwerke, die in der antiken Stadt erhalten geblieben sind.  antiken Side erhalten geblieben sind.

Schon vor dem Übergang aus Oströmischen Reich in das Byzantinische Reich, war Side ein Bischofssitz und damit eine der bedeutendsten Städte der Region. Trotzdem wurde die Stadt im 10. Jahrhundert aus unbekannten Gründen verlassen und schließlich durch ein Erdbeben im 12. Jahrhundert Großteils zerstört.

Aus dem Hafen in Antalya brachen damals Kreizritter ins „Heilige Land“ auf. Nachdem auch der 4. Kreuzzug scheiterte und das Byzantinische Reich zunehmend an Macht verlor, wurde die Region um die inzwischen verlassene Stadt Side von den Seldschuken erobert.

Im 14. Jahrhundert wurde die türkische Riviera zu einem Teil des Osmanischen Reiches.

Die Ruinen innerhalb der Ausgrabungsstätte im heutigen Badeort Side. Es sind Säulen und Mauern aus der griechischen und römischen Zeit auf dem Bild zu sehen.

Side ist ein großes, kostenloses, Freilichtmuseum.

1895 besiedelten türkische Flüchtlinge aus Kreta die verlassene Halbinsel von Siede neu, sie gründeten das kleine Fischerdorf Selmiye.

Durch die schönen Strände rund um die Halbinsel entwickelte sich das kleine Dorf ab den 90er Jahren zu einem der wichtigsten Badeorte der Türkei.

Das mehr als 10.000 Sitzplätze fassende Theater von Side und die umliegenden Ruinen der alten Hafenstadt.

Das 10.000 Sitzplätze fassende römische Theater gehört zu den Highlights in den Ruinen von Side.

Innerhalb von wenigen Jahren wuchsen die Einwohnerzahlen der Städte rund um Side zum Teil um das 20 bis 40 fache an. Antalya hatte bis in die 70er Jahre noch weit unter 100.000 Einwohner, heute leben 1.2 Millionen Menschen in der Provinzhauptstadt.

Mit diesem Aufschwung und den zunehmenden Badegästen wurden auch die Ruinen von Side touristisch erschlossen.

Es wurde ein Museum gebaut, Ausgrabungen durchgeführt und Teile der Ruinen sind auch wieder in Stand gesetzt worden.

13. Karte

Karte von Side, wichtige Orte und Telefonnummern

 

Nützliche Adressen und Telefonnummern:

  • Touristeninformation: Stand mit Infobroschüren, Karten und generelle Informationen für Touristen nach dem römischen Theater am Weg zur Altstadt. 
  • Notarzt Türkei: Tel. 112
  • Feuerwehr Türkei: Tel. 110
  • Touristenpolizei Antalya: Tel. +90-242-243-0486 (Deutsch- und Englischsprachige Mitarbeiter)
  • Polizei Türkei: Tel. 155 / 153
  • Deutsche Botschaft: +90 312 455 51 00
  • Auswärtiges Amt – Bürgerservice: +49 30 18172000

Eine Clubanlage steht am öffentlichen Strand in der Türkei. Dort sind Liegestühle und Sonnenschirme mit Badegästen zu sehen.

Die großen Clubanlagen prägen den Strand zwischen Side und Evrenseki.

14. Empfohlen

Empfohlene Dienstleistungen, Produkte und Checkliste

HolidayCheck: Gästebewertungen, Meinungen und Bilder aus so gut wie allen Hotels aus Side. Bei HolidayCheck siehst du vor allem die Bewertungen von Pauschalurlaubern, deswegen finde ich sie für Side aussagekräftiger.

Getyourguide: Suche nach Ausflügen an der gesamten Südküste und Transfers vom Flughafen in Antalya.

Tipp zum Geld sparen: Banken verlangen im Ausland hohe Gebühren beim Geld abheben und zahlen mit Karten. Die 1 plus Visa Card der Santander Bank ist eine vollkommen kostenlose Karte, mit der du ohne Spesen zahlen und Geld abheben darfst.

Reiseführer: ich habe alle Guides zur Südküste gelesen, meine Favoriten:

Checkliste für eine Reise in die Türkei, zum Ausdrucken!

Die Pack- und Checkliste für die Türkei erklärt sich von selbst, darin geht es um Dinge die du nicht vergessen solltest. Dazu gehören zum Beispiel die Einreisebestimmungen der Türkei und die passende Kleidung für alle Jahreszeiten.

Die Liste ist zum Herunterladen, Ausdrucken und Abhaken formatiert.

Das sonnige Wetter am Strand von Side in der Türkei im März.

15. Abschließend

Side ist ein perfekter Badeort, falls du im Sommer einen Urlaub mit der Familie am Meer planst.

Die Hotels in der kleinen Stadt sind voll auf deutsche Reisende zusammen mit ihren Kindern eingestellt. Side ist außerdem ein ideales Reiseziel um im Frühling oder Herbst einige schöne Tage in der Sonne zu verbringen.

Zusätzlich spricht das Preis- Leistungsverhältnis der Hotels in Side für sich. Du findest am Mittelmeer selten bessere Angebote für einen Pauschalurlaub als in Side. Zusätzlich zum Preis passen auch die Bewertungen.

Falls du ein wirklich gutes Hotel suchst, ist Side auch das richtige Reiseziel für dich. Die drei Barut Hotels und das Melas Resort gehören zu den am besten bewerteten 5 Sterne Hotels der Türkei.

Ich hoffe, dass dir mein Reiseführer bei der Planung und während deiner Reise hilft, Side besser kennen zu lernen und keine interessanten Orte zu versäumen!

Viel Spaß in der warmen Sonne von Side!

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub!

Warst Du schon in Side? Oder planst Du eine Reise?

Hinterlasse unten ein Kommentar, ich würde gerne von Dir hören!

Side Reiseführer: 15 Dinge, die Du vor einer Reise wissen musst!

Merken! Side Reiseführer: 15 Dinge, die Du vor einer Reise wissen musst!