Türkische Riviera Urlaub geplant? 10 Dinge, die Du vorher wissen musst!

Die türkische Riviera ist eine Küstenregion in der Provinz Antalya.

Sie ist das meistbesuchte Reiseziel an der türkischen Südküste, mit flachen Sandstränden, 300 Sonnentagen pro Jahr und gut bewerteten All-Inclusive Hotels.

Hier habe ich alle nützlichen Informationen für eine Reise an die türkische Riviera gesammelt, einschließlich einer Vorstellung der Badeorte, guten Hotels, einer einfachen Anreise, den schönsten Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps.

Okay… Dann starten wir mit meinem Reiseführher.

Blick vom Burgberg von Alanya auf den Roten Turm, den Hafen und das Meer an der türkischen Riviera
Roter Turm und der Hafen in Alanya

1. Reiseführer

Einführung in die türkische Riviera

Reiseveranstalter und die Türkei grenzen die türkische Riviera unterschiedlich ab. Für die Türken ist damit die gesamte Südküste gemeint. Die Reiseveranstalter meinen damit hauptsächlich die Küste im Osten der Provinz Antalya.

Ich grenze die türkische Riviera im Westen mit Kemer und im Osten mit Alanya ab. Warum? Das ist eine zusammenhängende Region mit ähnlichen Badeorten.

Westlich von Kemer fängt die Lykische Küste mit dem Ökotourismusdorf Cirali an. Im Vergleich zur türkischen Riviera stehen ab Cirali bis ins 200km weiter entfernte Ölüdeniz an der türkischen Ägäis fast keine All-Inclusive Hotels. Manche rechnen Kap Anamur ganz im Osten der Provinz Antalya noch zur Region.

Das Zentrum der türkischen Riviera ist aus deutscher Sicht ganz klar die Region zwischen Antalya-Lara und Alanya mit Side als Mittelpunkt.

Ich beschreibe als Nächstes die einzelnen Badeorte an der türkischen Riviera mit ihren Besonderheiten.

Fünf Säulen der Ruinen des Apollon Tempel in Side mit Blick auf das Meer
Apollon Tempel in Side, eines der Wahrzeichen der türkischen Riviera

2. Reiseziele

Badeorte an der türkischen Riviera

Die türkische Riviera lässt sich in fünf Regionen einteilen. Die Regel folgt grob den Landkreisen entlang der Küste. Ich habe zusätzlich meine Reiseführer zu den einzelnen Badeorten verlinkt. Darin findest du eine detaillierte Beschreibung mit empfohlenen Hotels, Ausflugszielen, Restaurants, Bildern, …

  • Antalya-Lara: langer Sandstrand im Osten der Provinzhauptstadt, 5 Sterne Hotels mit guten Bewertungen und einer kurzen Transferzeit vom Flughafen Antalya.
  • Belek:exklusivster Badeort an der türkischen Riviera mit High-Class Luxushotels, Golfresorts und Familienresorts.
  • Side: ist zusammen mit den Badeorten Kumköy, Colakli, Evrenseki, Titreyengöl und Manavgat dich Hochburg deutscher Pauschalurlauber in der Türkei. Die Auswahl ist in Side riesengroß. In der Region findest du 5 Sterne High-Class Hotels genauso wie günstige Familienhotels.
  • Alanya: in der Kreisstadt Alanya stehen eher kleine Hotels in der Innenstadt mit einer guten Anbindung ans Nacht- und Stadtleben. In Konakli, Türkler, Avsallar, Mahmutlar und Okurcalar stehen große All-Inclusive Hotels direkt am flach abfallenden Sandstrand der östlichsten türkischen Riviera. Alanya ist gleichzeitig auch der östlichste Badeort an der Riviera.
  • Kemer: zur Region gehören noch die Badeorte Beldibi, Göynük, Camyuva und Tekirova. Direkt in der Innenstadt von Kemer stehen die Hotels an einem Kieselstrand. Die Hotels in den restlichen Badeorten stehen alle an einem Sandstrand.
Blick aus dem Flugzeugfenster auf Antalya, das Meer und das Taurusgebirge
Landeanflug auf Antalya mit dem Taurusgebirge im Hintergrund

3. Ankommen & Abreisen

Flughäfen an der türkischen Riviera

  • Flughafen Antalya: ist der größte Airport an der türkischen Südküste mit internationalen Flüge in alle großen deutschen Städte. Es kommen mehr als 95% aller Urlauber am Flughafen Antalya an.
  • Flughafen Alanya-Gazipasa: Regional-Flughafen 140km östlich von Antalya mit wenigen internationalen Flügen. Du erreichst ihn mit einmal Umsteigen in Istanbul oder Ankara. Gazipasa ist nur eine gute Alternative für eine Reise nach Alanya. Der Preis für Flüge nach Alanya ist im Schnitt gleich hoch oder etwas teurer als nach Antalya.

Flüge an die türkische Riviera

Die türkische Riviera erreichst du das ganze Jahr über aus allen großen deutschen Städten direkt. Die Airlines haben im Sommer zusätzlich noch sehr viele Flugverbindungen aus kleinen Städten im Programm.

Ein Hin- und Rückflug kostet je nach Jahreszeit zwischen 120 und 350€ nach Antalya. Die Flüge sind im Sommer am teuersten. Einen Rabatt gibt es während der Frühbucher-Aktionen der Airlines im Winter. Dadurch findest du meistens Flüge unter 250€ im Sommer.

Die türkische Riviera ist außerdem ein typisches Pauschalreiseziel. Die gemeinsame Buchung von Hotel und Flug ist deswegen fast immer günstiger.

Mehr dazu: So findest du einen guten Flug in die Türkei!

Hafen mit Segelschiffen in der Altstadt von Antalya
Hafen in der Altstadt von Antalya

Flughafentransfer

Die Badeorte sind an der türkischen Riviera zwischen 10 und 140km vom Flughafen Antalya entfernt. Der nächstgelegene Badeort ist Antalya-Lara. Alanya ist am weitesten von Antalya entfernt, hat aber einen eigenen Flughafen in der 40km entfernten Nachbarstadt Gazipasa.

  • Flughafentransfer: funktioniert an der türkischen Riviera zu 99% mit einem Sammelbus oder einem Privat-Transfer vom Flughafen Antalya oder Alanya-Gazipasa aus. Im Preis der Pauschalurlaube ist der Transfer meistens schon dabei. Falls du selbst einen Transfer suchst, mitmit Urlaubstransfers.de. findest du einen Sammelbus und einen Privat-Transfer mit
    Getyourguide.de. Ab drei Personen im Auto kostet ein Privat-Transfer etwa gleich viel wie ein Platz im Sammelbus.
  • Öffentlicher Verkehr: der Flughafen in Antalya ist mit einer Straßenbahn an die Innenstadt angeschlossen. Mit noch einmal umsteigen erreichst du den Busbahnhof (Otogar) Antalya. Von dort aus fahren Busse in alle Badeorte und Städte der Türkei. Die Fahrt ins Hotel dauert mit den öffentlichen Bussen (Dolmus) 1-2 Stunden länger als mit einem Sammelbus und kostet nur ein paar Euro weniger.
  • Mietwagen: es gibt acht Mietwagenfirmen am Flughafen. Im Winter ist die Buchung auch mit einer kurzfristigen Reservierung möglich. Im Sommer ist das Angebot im letzten Moment manchmal knapp. Die D400 Schnellstraße führt direkt vom Flughafen in alle umliegenden Badeorte. Hier sind 17 Tipps zur Fahrt mit einem Mietwagen in der Türkei.

Mehr dazu: So findest Du einen guten Flughafentransfer in Antalya!

Pool des Barut Lara Hotel in Antalya an der türkischen Riviera
Barut Lara Hotel

4. Hotels

Besten Hotels an der türkischen Riviera & Reisetipps

In allen Badeorten an der türkischen Riviera stehen 4 und 5 Sterne All-Inclusive Familienhotels. Hier habe ich schnell in Stichpunkten noch einmal die einzelnen Hotelkategorien den Badeorten zugeordnet:

  • Antalya-Lara: All-Inclusive Familienhotels und High-Class Resorts am Lara Strand und gute Boutique Hotels in der Altstadt Kaleici.
  • Belek: All-Inclusive High-Class Resorts, Golfresorts und Familienhotels in direkter Strandlage.
  • Side Region: All-Inclusive Familienhotels, High-Class Resorts und teils sehr preiswerte 4 Sterne All-Inclusive Hotels.
  • Alanya: 3 und 4 Sterne Hotels in der Innenstadt mit Halbpension oder All Inclusive, 4 und 5 Sterne All Inclusive Familienhotels und Strandresorts zwischen Okurcalar und Konakli.
  • Kemer: All-Inclusive Familienhotels

Die Region rund um Side mit Evrenseki, Colakli, Titreyengöl und Manavgat ist die Hochburg deutscher Pauschalurlauber an der türkischen Riviera. In Side stehen einige der am besten bewerteten 5 Sterne Hotels in der Türkei und es gibt auch preiswerte Hotels.

Im Preisvergleich schneidet Side wegen der großen Auswahl immer hervorragend ab im Vergleich mit allen anderen Badeorten am Mittelmeer. Die günstigen Hotels in Side sind auch gut, was du schnell an den Bewertungen siehst.

Empfohlene Hotels habe ich in den einzelnen Reiseführern zu den Badeorten verlinkt.

Liegestühle und Sonnenschirme am Orange Beach in Alanya in der Türkei.
Orange Beach in Alanya

Urlaub an der türkischen Riviera buchen

Für einen Pauschalurlaub an der türkischen Riviera empfehle ich die Frühbucher-Angebote der Reiseveranstalter. Der Rabatt macht im Vergleich zum normalen Preis einige Prozente aus.

Last Minute funktioniert in der Türkei noch zu einem Teil. Die Auswahl an Hotels ist in der letzten Minute natürlich kleiner. Falls du ein bestimmtes Hotel mit einer speziellen Zimmerkategorie buchen willst, empfehle ich klar die Frühbucher-Angebote. Last Minute funktioniert, falls du flexibel bist.

Mehr dazu findest du in meinen Tipps zu den Frühbucherangeboten in der Türkei und zur Suche nach einem Last Minute Urlaub in der Türkei.

Hier sind meine generellen Tipps zur Suche nach einem Pauschalurlaub in der Türkei, mit den 10 typischsten Fehlern bei der Buchung.

Einen eigenen Guide habe ich noch zum Thema Familienurlaub mit Kindern in der Türkei geschrieben.

Buchung: Zur Suche nach einem Pauschalurlaub empfehle ich die Bewertungen von HolidayCheck und den Preisvergleich von HolidayCheck und Check24.net.

Theater in den Ruinen von Phaselis mit dem Tahtali Dagi (Olympos) im Hintergrund
Ruinen von Phaselis mit dem Tahtali Dagi (Olympos) im Hintergrund

5. Sehenswürdigkeiten

Interessante Orte, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele an der türkischen Riviera

Hier ist eine schnelle Liste mit den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten an der türkischen Riviera. Mehr Ausflugsziele findest du in meiner Liste mit 71 Sehenswürdigkeiten in der Provinz Antalya. Ich stelle außerdem in den Reiseführern zu den einzelnen Badeorten noch die lokalen Sehenswürdigkeiten vor.

  • Antalyas Altstadt Kaleici: römische Ruinen, 300 Jahre alte osmanische Häuser, ein schöner Yachthafen und mehr findest du im Zentrum der vor 2.200 Jahren gegründeten Hafenstadt. Dazu gehören Shopping-Center und der 50m hohe Düden Wasserfall an den Klippen von Antalya.
  • Sides Altstadt: Ruinen der vor mehr als 3.000 Jahren gegründeten Hafenstadt, Shopping und Restaurants.
  • Alanyas Burgberg (Korakesion): von den alten Griechen gegründete Festungsstadt, Piratenquartier und Winterresidenz der Rum-Seldschuken Sultane.
  • Aspendos: das am besten erhaltene römische Theater.
  • Perge: vor 7.000 Jahren gegründete Stadt nördlich von Antalya.
  • Manavgat Basar: der größte Markt an der türkischen Südküste.
  • Pamukkale: natürliche aus Thermalwasser geformte Pools innerhalb der zum UNESCO Welterbe gehörenden Ruinen der römischen Großstadt Hierapolis.
  • Jeep-Safaris: fahre mit einem Offroad Jeep durch das Taurusgebirge und entdecke kleine Dörfer und versteckte Orte.
  • Blaue Reise: fahre mit einem türkischen Gulet-Motorsegelboot entlang der Küste zu einsamen Buchten, All-Inclusive mit Essen und Getränken.
  • Myra: Ausflug zur Heimatstadt von Nikolaus von Myra (Heilige Nikolaus), seiner Grabeskirche und 2.300 Jahre alten Lykischen Felsenständen. Meistens gehört dazu noch eine Bootsfahrt nahe der im Meer versunkenen Stadt Simena an der Küste der Insel Kekova.
  • Tahtali Dagi Seilbahn: Sea To Sky ist das Motto der Seilbahn auf den direkt am Meer gelegenen 2.366m hohen Tahtali Dagi (Olympos) in Kemer. Meistens besucht du zusätzlich die antike Hafenstadt Phaselis wo du im Stadthafen schwimmst und das seit mindestens 2.700 Jahren brennende Gasfeld Yanartas-Chimaira aus der griechischen Mythologie in Cirali.

Tipp: Staatliche geführte Sehenswürdigkeiten akzeptieren ausschließlich Türkische Lira am Eingang. Dazu gehören alle antiken Ausgrabungsstätten und fast alle Museen an der türkischen Riviera. So wechselst du günstig Euro in Türkische Lira.

Ausblick vom Burgberg von Alanya auf den Kleopatrastrand, die Innenstadt und das Taurusgebirge
Ausblick vom Burgberg von Alanya auf den Kleopatrastrand

6. Strand

Die schönsten Strände an der türkischen Riviera

Fast die gesamte Küste der türkischen Riviera besteht aus einem flach abfallenden durchgehenden Sandstrand. Die einzige Ausnahme ist der Kieselstrand in der Innenstadt von Kemer und der Konyaalti Sand-Kieselstrand in der Innenstadt von Antalya.

Entlang der 140km langen Küste zwischen Antalya und Alanya stehen Strandresorts. Dazwischen gibt es immer wieder einmal einige einsame Buchten. Ich habe sie in meinen einzelnen Reiseführern zu den Badeorten genauer beschrieben.

Entlang der Küste zwischen Antalya und Kemer stehen ebenfalls Strandesorts. Hier ist eine schnelle Liste mit den bekanntesten Stränden an der türkischen Riviera. Denke aber daran, dass viele Strände keinen eigenen Namen haben, weil sie einfach die Küstenlinie der Badeorte bilden. Das ist zum Beispiel in Belek und Side der Fall.

  • Kleopatrastrand: lange Sandstrand unterhalb des Burgberges von Alanya.
  • Konyaalti Strand: kilometerlanger Sand-Kieselstrand zwischen der Altstadt von Antalya und dem Taurusgebirge, ohne Hotels direkt am Strand.
  • Antalya-Lara: langer Sandstrand im Osten von Antalya mit guten 5 Sterne Hotels.
  • Mermerli Strand: sehr kleiner Strand neben dem Yachthafen von Antalya in der Altstadt Kaleici.
  • Olympos Beach: Sand-Kieselstrand im unter Naturschutz stehenden Olympos-Beydaglari Nationalpark in Cirali.
  • Phaselis: schwimme im antiken Stadthafen der römischen Großstadt.
  • Incekum: übersetzt „feiner Sand“ ist ein sehr flacher Sandstrand im Landkreis Alanya mit guten Familienhotels.
Das Wetter in Side im Frühling (März)

7. Klima

Beste Reisezeit und eine Klimatabelle

MonatTemperaturMeerRegentage
JAN6-14°17°12-15
FEB7-15°17°9-12
MÄR8-20°18°7-9
APR12-25°20°4-7
MAI15-30°22°3-5
JUN18-32°23°0-3
JUL23-33°25°0-1
AUG23-34°27°0-1
SEP21-31°26°0-1
OKT13-25°22°4-7
NOV9-20°20°7-11
DEZ7-15°17°10-14

Das Klima an der türkischen Riviera ist zwischen Kemer und Side mediterran und im Landkreis Alanya subtropisch. Die Sonne scheint an der türkischen Riviera im Schnitt am mehr als 300 Tagen pro Jahr.

  • Sommer: zwischen Juni und September scheint die Sonne durchgehend, es ist mehr als 30° warm, im Schnitt fällt an weniger als einem Tag pro Monat Regen und das Meer erreicht 26°. Der Sommer ist deswegen ganz klar die Hauptreisezeit an der türkischen Riviera.
  • Frühling: die Saison fängt Anfang April mit 20°+ und noch vereinzelten Tagen mit einer Stunde Regen an. Das Wetter bessert sich schnell mit dem näherkommenden Monatsende und dem Mai. Das Meer erreicht 22 bis 24° und die Tagestemperaturen steigen auf 30°.
  • Herbst: der Oktober ist der am meisten unterschätzte Monat an der türkischen Riviera. Die Temperaturen sind höher als in der Vorsaison im Frühling, das Meer ist wärmer und es fällt weniger Regen. Meistens ist es bis Ende Oktober 30° warm.
  • Winter: ab Mitte November sinkt die Tagestemperatur auf 20° ab und findet ihr Minimum an vereinzelten Tagen mit 10 bis 15° im Januar. Schnee ist das letzte Mal in den 80er Jahren an der Küste gefallen. Einige Regentage gehören zum Winter an der türkischen Südküste dazu. Das angenehme mediterrane Klima zieht jedes Jahr viele Langzeiturlauber und Auswanderer an die türkische Riviera.

Mehr dazu: Langzeiturlaub in der Türkei: 15 meist gestellten Fragen.

Kieselstrand und ein Pier an der Küste der Innenstadt von Kemer mit Ausblick auf die dahinterliegenden Berge
Kieselstrand an der Küste der Innenstadt von Kemer

8. Preise und Ausgaben

Wie viel kostet ein Urlaub an der türkischen Riviera?

Der Preis für eine Reise unterscheidet sich nach der Hotelkategorie stark. Deswegen habe ich die typischen Ausgaben in einer Tabelle gesammelt.

Preise

Pauschalreise mit All-Inclusive 1 Woche pro Person im Deoppelzimmer

  • ab 300€ in der Vor- und Nebensaison
  • ab 400€ in der Hauptsaison
  • mehr als 500€ in der Hauptsaison im 4 Sterne Hotel
  • mehr als 700€ in einem 5 Sterne Hotel

Nur Hotel / Unterkunft:

  • Budget-Hotel mit Frühstück: 20 bis 30€ pro Tag
  • Mittelklasse-Hotel mit All-Inclusive: 30 bis 60€ pro Tag
  • High-End Hotel mit All-Inclusive: mehr als 80€ pro Tag
  • Hostel: 10 bis 20€
  • AirBnB: eigenes Zimmer ab 10€

Transport:

  • Hin- und Rückflug nach Antalya: 120 bis 350€, je nach Saison und Airline
  • Einzelfahrt mit dem Bus: 0,50 bis 1€
  • Flughafentransfer im Sammelbus: 5 bis 15€, je nach Airport und Badeort.
  • Taxi zum Flughafen: Privat-Transfer um 60€ in alle Badeorte, ein Taxi ist teurer.
  • Tagesausflug, zum Beispiel Pamukkale: zwischen 40 und 70€ inkl. Eintritt und Essen, nach Jahreszeit

Essen, Getränke und Sonstiges:

  • Restaurant in Touristengegend, Hauptspeise: 7 bis 20€
  • Restaurant Einheimische, Hauptspeise: 4 bis 10€
  • Streetfood: Simit 30 Cent, Döner 1€, Maiskolben 40 Cent,
  • Glas Wein im Restaurant: 2€
  • Glas Bier: 2€
  • Cocktail: ab 7€
  • Kaffee: 2€
  • Flasche Wasser im Geschäft (1,5L): 30 Cent
  • Lebensmittel im Geschäft: rund 40% günstiger als in Deutschland
  • Lebensmittel am Basar: Obst und Gemüse ist 70% günstiger als in Deutschland
  • Eintrittskarten: antike Ruinen 20 bis 40TL, Museen 5 bis 10TL

Gesamtbudget:

  • Budget: 30 bis 50€ pro Tag
  • Mittelklasse: 60 bis 90€ pro Tag
  • High-End: ab 90€ pro Tag, im Schnitt 130€

Die Preise in der Tabelle sind Durchschnittswerte. Es gibt 5 Sterne Hotels in denen Standardzimmer am Tag mehr als 200€ kosten (Maxx Royal) und 5 Sterne Hotels mit All-Inclusive in der Vorsaison mit einem Preis von 30€ pro Tag (Fame Residence).

9. Karte

Karte der türkischen Riviera, wichtige Orte und Telefonnummern

  1. Badeorte an der türkischen Riviera
  2. Flughäfen

Eine genaue Karte der Badeorte findest du in den einzelnen Reiseführern, mit Stränden, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Hotels, …

Nützliche Adressen und Telefonnummern:

  • Deutsches Konsulat Antalya: +90 242 314 11 01, +90 242 314 11 02
  • Notarzt Türkei: Tel. 112
  • Feuerwehr Türkei: Tel. 110
  • Touristenpolizei Antalya: Tel. +90-242-243-0486 (Deutsch- und Englischsprachige Mitarbeiter, die im Notfall helfen können.)
  • Polizei Türkei: Tel. 155 / 153
  • Deutsche Botschaft Ankara: +90 312 455 51 00
  • Auswärtiges Amt – Bürgerservice: +49 30 18172000
Ausblick von den Klippen in Antalya-Lara auf den Düden Wasserfall, das Meer und in Richtung der Hotels am Lara Strand
Düden Wasserfall in Antalya-Lara

10. Empfohlen

Empfohlene Webseiten, Produkte und Checkliste

  • HolidayCheck: ich schaue mir vor der Buchung immer die Bewertungen und Bilder von Urlaubern auf HolidayCheck an. Mit dem HolidayCheck Preisvergleich findest du zusammen mit den laufenden 50 und 100€ Cashback Aktionen meistens das beste Angebot.
  • Check24.net: Vergleicht auch die Angebote für einen Pauschalurlaub der deutschen Reiseveranstalter.
  • Getyourguide: Bewertungen, Beschreibung und Buchung von Tagesausflügen und einem Flughafentransfer an der türkischen Riviera.
  • Momondo: meine Lieblingsseite zur Suche nach Flügen (ich habe mir ihre rund 90% meiner Flüge in die Türkei gefunden).
  • Tipp zum Geld sparen: mit Türkischen Lira zahlst du in der Türkei überall einen kleineren Preis. Die 1 plus Visa Card der Santander Bank kostet keine Jahresgebühren, du darfst mir ihr ohne Spesen in der Türkei Geld abheben und mit der Karte zahlen. Damit musst du nicht so viel Bargeld mitnehmen und ersparst dir das Wechseln der ganzen Reisekasse in Türkische Lira.
  • Reiseführer: ich kenne alle Bücher, hier sind meine Favoriten für die türkische Riviera:

Checkliste für eine Reise in die Türkei zum Ausdrucken

Hier ist noch der Link zu meiner Checkliste und Packliste für eine Reise in die Türkei. Darin geht es um eine gute Vorbereitung für einen Urlaub in der Türkei und darum, dass du alles im Koffer dabei hast.

Die Listen habe ich zusätzlich zum Abspeichern, Ausdrucken und Abhaken formatiert.

Mein Fazit zur Türkischen Riviera

Die türkische Riviera ist die beliebteste der drei Urlaubsregionen an der Südküste der Türkei.

Im Vergleich zur Türkischen Ägäis und Lykischen Küste gibt es deutlich mehr Angebote für Pauschalurlauber und direkte Flüge aus Deutschland.

Durch das große Angebot gibt es gleichzeitig eine gute Auswahl an preiswerten Strandhotels und hervorragenden High-Class Hotels.

Das ausgezeichnete Badewetter und die kurze Anreisezeit machen die türkische Riviera zusätzlich interessant als Reiseziel im Sommer. Die antiken Ruinen, das Taurusgebirge und die türkischen Innenstädte sind zusätzlich interessante Sehenswürdigkeiten.

Für einen Pauschalurlaub in der Türkei ist die türkische Riviera meine klare Empfehlung.

Ich hoffe, dass dir mein Guide bei der Auswahl des Badeorts, der Reiseplanung, der Buchung und während deinem Aufenthalt hilft.

Falls du noch Fragen hast, dann schreibe mir unten in den Kommentaren.

Viel Spaß an der türkischen Riviera!

Merken mit Pinterest!

Türkische Riviera Urlaub geplant? 10 Dinge, die Du vorher wissen musst!

Schreibe einen Kommentar