Türkische Ägäis Urlaub geplant? 10 Dinge, die Du vorher wissen musst!

Die türkische Ägäis ist eine Küstenregion in der Provinz Izmir, Aydin und Mugla.

Sie ist nach der türkischen Riviera das meistbesuchte Reiseziel an der Südküste der Türkei.

Hier habe ich alle nützlichen Informationen für eine Reise an die türkische Ägäis gesammelt, einschließlich den Badeorten, guten Hotels, einer einfachen Anreise, den schönsten Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps.

Okay… Dann starten wir mit meinem Reiseführer

Blick auf den Kreuzfahrthafen und Hafen von Kusadasi mit der Innenstadt
Hafen in Kusadasi

1. Reiseführer

Einführung in die türkische Ägäis

Die türkische Ägäis fängt im Westen in der Provinz Izmir mit dem Badeort Cesme an und endet im Osten in Fethiye an der Lykischen Küste.

Die Badeorte an der Ägäis unterscheiden sich von der türkischen Riviera, weil sie individueller sind. Bodrum ist das „St. Tropez“ der Türkei mit exklusiven 5 Sterne Hotels, Yachthäfen und Clubs. Cesme ist einer der aufstrebenden Badeorte in der Türkei.

Kusadasi ist nach Istanbul der wichtigste Kreuzfahrthafen, ein Badeort und wegen der Ruinen von Ephesus ein viel besuchtes Reiseziel. Individueller sind die Badeorte auf der Datca Halbinsel, Didim und Marmaris.

An der türkischen Ägäis scheint genauso wie an der türkischen Riviera an mehr als 300 Tagen pro Jahr die Sonne. Die Saison dauert an der Ägäis aber 1-2 Wochen kürzer als an der türkischen Riviera.

Die Badeorte an der Ägäis sind außerdem leider schlechter an Deutschland angebunden. Es gibt im Vergleich weniger direkte Flüge mit Ausnahme des Flughafens in Izmir und Charterflügen im Sommer nach Bodrum und Dalaman.

Ich beschreibe als Nächstes die einzelnen Badeorte an der türkischen Ägäis mit ihren Besonderheiten und die Anreise.

Segelschiffe im Hafen von Bodrum mit dem Meer und Häusern im Hintergrund
Segelschiffe im Hafen von Bodrum

2. Reiseziele

Badeorte an der türkischen Ägäis

Die Ägäisküste der Türkei lässt sich in neun Regionen innerhalb der Provinzen Izmir, Aydin und Mugla einteilen. Ich habe zu allen Badeorten zusätzlich noch meine Reiseführer verlinkt, darin findest du detaillierte Beschreibungen mit empfohlenen Hotels, Ausflugszielen, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Bildern, …

Ich habe die Badeorte vom Nordwesten anfangend sortiert und höre im Osten an der Lykischen Küste auf.

  1. Cesme-Halbinsel: eine der schönsten Gegenden der Türkei ist die Halbinsel westlich von Izmir, der drittgrößten Stadt in der Türkei mit 4,5 Millionen Einwohnern. Besonders schön ist das bunte kleine Dorf Alacati und der Ilica Sandstrand. Cesme gehört außerdem weltweit zu den besten Regionen zum Windsurfen.
  2. Özdere: ist ein aufstrebender Badeort zwischen der Cesme-Halbinsel und Kusadasi mit guten 5 Sterne All-Inclusive Hotels in direkter Strandlage. Zusammen mit Bodrum und Marmaris ist Özdere der Badeort mit der schnellsten Anreise.
  3. Kusadasi: Kreuzfahrthafen und Badeort mit den Ruinen der antiken Metropole Ephesus und dem Artemision, einem der 7 Weltwunder der Antike. Hotels in direkter Strandlage stehen außerhalb der Stadt am Selcuk Strand. Die Hotels in der Innenstadt haben keinen direkten Strandzugang. Kusadasi ist eine der Städte, die auch in der Nebensaison lebendig ist.
  4. Didim:ist unter Briten ein besonders beliebter Badeort mit kleinen Hotels und dem flach abfallenden Altinkum Plaj (Goldstrand).
  5. Bodrum-Halbinsel:Halikarnassos, eines der 7 Weltwunder der Antike, ist heute der exklusivste Badeort in der Türkei. Zur Bodrum Halbinsel gehören die Badeorte Bodrum, Torba, Bitez, Turgutreis, Gümuslük, Yalikavak und Gündogan. In Bodrum gibt es eine gute Mischung aus 5 Sterne All-Inclusive Hotels in direkter Strandlage und kleinen Boutique Hotels.
  6. Datca-Halbinsel: die lange schmale Halbinsel ist ein eher alternatives Reiseziel an der Ägäis mit kleinen 3 und 4 Sterne Hotels in der Innenstadt von Datca. Pinienwälder, Oliven-Haine und Hügel mit zerklüfteten Schluchten machen die Halbinsel landschaftlich zu einer der schönsten Regionen an der Ägäis.
  7. Marmaris: ist zusammen mit Turunc und Icmeler einer der größten türkischen Badeorte. Es gibt in der Innenstadt mittelgroße 4 und 5 Sterne Hotels in direkter Strandlage und rund um die Stadt große Clubanlagen mit einem eigenen Strand.
  8. Dalyan: ein kleiner alternativer Badeort mit 3 und 4 Sterne Hotel und dem unter Naturschutz stehenden Iztuzu Strand an der Mündung des Dalyan Deltas.
  9. Sarigerme: All-Inclusive Hotels in direkter Strandlage nahe dem Flughafen Dalaman.
Burg auf der Taubeninsel und Schiffe
Burg auf der Taubeninsel in Kusadasi

3. Ankommen & Abreisen

Flughäfen an der türkischen Ägäis

  • Flughafen Izmir Adnan Menderes: ist einer der größten Flughäfen in der Türkei mit den meisten internationalen direkten Anbindungen an der Ägäisküste. Izmir ist der nächstgelegene Flughafen zu Cesme, Özdere, Kusadasi und Didim.
  • Flughafen Bodrum-Mugla: ein mittelgroßer Airport mit direkten Charterflügen im Sommer in große deutsche Städte. Im Winter ist Bodrum mit einmal umsteigen in Istanbul gut erreichbar. Eine Fähre verbindet Bodrum mit der Datca Halbinsel. Die Anreise nach Datca ist aber aus Dalaman einfacher.
  • Flughafen Dalaman: ist der Flughafen für die Badeorte um die Region Marmaris, Fethiye und Datca. Es gibt aus Deutschland im Sommer direkte Flüge von Ferien- und Charterfliegern.

Flüge an die türkische Ägäis

Flüge nach Izmir sind im Schnitt am günstigsten. Das liegt am größeren Angebot im Vergleich zu den anderen Airports.

Ein Flug an die türkische Ägäis kostet je nach Jahreszeit 120 bis 350€. Der Sommer ist die Hauptsaison mit den höchsten Flugpreisen. Für die Buchung eines Flugs für den Sommer empfehle ich die Frühbucher-Angebote der Airlines ab dem Winter. Dadurch findest du meistens Flüge unter 250€ im Sommer.

Izmir ist der einzige das ganze Jahr lange direkt erreichbare Airport. Dalaman und Bodrum erreichst du im Winter meistens nur mit einmal Umsteigen in Istanbul. Im Sommer gibt es zunehmend viele direkte Flüge aus Deutschland nach Bodrum und Dalaman.

Die türkische Ägäis ist wie der Rest der Südküste der Türkei ein typisches Pauschalurlaub-Reiseziel. Deswegen ist die gemeinsame Buchung von Hotel, Flug und Transfer einfacher und günstiger.

Mehr dazu: So findest du einen guten Flug in die Türkei!

Uhrturm mit Palmen und Häusern in der Innenstadt von Izmir
Uhrturm von Izmir, das Wahrzeichen der drittgrößten türkischen Stadt

Flughafentransfer

Du fährst im Schnitt 1 bis 2 Stunden von den Flughäfen in die Badeorte. Am schnellsten erreichst du Özdere, Bodrum-Stadt und Marmaris. Die Anreise nach Datca dauert am längsten.

  • Flughafentransfer: du fährst an der türkischen Ägäis zu 99% mit einem Sammelbus oder einem Privat-Transfer ins Hotel. Der Transfer ist in den meisten Pauschalreisen schon dabei. Falls du selbst einen Transfer suchst, findest du mit Urlaubstransfers.de einen Sammelbus und mit Getyourguide.de einen Privat-Transfer. Ein Privat-Transfer kostet ab drei Personen im Auto nur ein paar Euro mehr als Sitzplätze im Sammelbus.
  • Öffentlicher Verkehr: der Flughafen in Izmir ist mit Bussen an Kusadasi und Cesme angebunden. Vom Flughafen Bodrum aus fahren Busse in die Innenstadt von Bodrum. In beiden Fällen musst du ein Taxi ins Hotel nehmen oder einen Dolmus finden. Das dauert 1-2 Stunden länger als mit einem Sammelbus und kostet meistens nur ein paar Euro weniger. Aus Dalaman erreichst du die umliegenden Orte mit einem Bus nur sehr schlecht.
  • Mietwagen: es gibt an allen Flughäfen an der Ägäis Mietwagenfirmen. Reserviere in der Sommersaison dein Auto schon vorab. Im Winter ist die Auswahl kleiner, dafür sind fast immer Autos verfügbar. Hier sind 17 Tipps zur Fahrt mit einem Mietwagen in der Türkei.

Mehr dazu: So findest Du einen guten Flughafentransfer in Antalya.

Pool des Ramada Resort in Kusadasi
Ramada Resort in Kusadasi

4. Hotels

Besten Hotels an der türkischen Ägäis & Reisetipps

Die Badeorte an der türkischen Ägäis unterscheiden sich viel stärker voneinander als in den anderen Regionen der Türkei. Hier ist eine schnelle Liste mit den Badeorten und welche Hotels du dort findest:

  • Cesme: Boutique Hotels, 5 Sterne Resorts und schöne Pensionen.
  • Özdere: Familienhotels mit All-Inclusive in direkter Strandlage mit guten Bewertungen und einer kurzen Anreisezeit.
  • Kusadasi: 3 bis 5 Sterne All-Inclusive Hotels, teils in direkter Strandlage.
  • Didim: kleine Hotels.
  • Bodrum: zwischen exklusiven High-End Luxushotels und schönen Boutique Hotels findest du alles in Bodrum.
  • Datca: kleine Hotels.
  • Marmaris: eine gute Mischung aus 5 Sterne Familienhotels, kleinen 3 und 4 Sterne Hotels in der Stadt und Clubanlagen im Umland.
  • Sarigerme: All-Inclusive Strandhotels.

Bodrum und Özdere sind die unter deutschen Reisenden beliebtesten Reiseziele an der Ägäis. Bodrum bietet von allen Badeorten an der Ägäis die größte Auswahl. Özdere ist der Badeort mit All-Inclusive Clubanlagen mit einem eigenen Sandstrand für einen Familienurlaub am Meer.

Cesme ist der derzeit aufstrebende Badeort an der Ägäis mit der Möglichkeit zum Windsurfen, 5 Sterne Hotels und süßen Boutique Hotels in Alacati.

Empfohlene Hotels habe ich in den einzelnen Reiseführern der Badeorte verlinkt.

Sandstrand, Palmen und das Meer mit den weißen Häusern von Bitez im Hintergrund
Strand in Bodrum Bitez im Frühling

Urlaub an der türkischen Ägäis buchen

Angebote für einen Pauschalurlaub an der türkischen Ägäis findest du vor allem für Bodrum, Özdere und Marmaris. Die anderen Badeorte decken die deutschen Reiseveranstalter nicht so stark ab und es gibt in ihnen vergleichsweise wenige All-Inclusive Hotels.

Für die Buchung eines Pauschalurlaubs empfehle ich die Frühbucher-Angebote der Reiseveranstalter. Der Rabatt macht im Vergleich zum durchschnittlichen Preis.

Für einen Pauschalurlaub an der türkischen Riviera empfehle ich die Frühbucher-Angebote der Reiseveranstalter. Der Rabatt fällt im Schnitt im zweistelligen Prozentbereich aus. Last Minute Buchungen funktionieren an der Ägäis auch noch gut. Das Kontingent an Restplätzen sinkt aber jedes Jahr.

Last Minute funktioniert, falls du flexibel bist. Ist dir das Hotel, der Badeort und die Zimmerkategorie in der Türkei egal? Dann buche in der letzten Minute. Mehr dazu findest du in meinen 10 Tipps zu den Frühbucher-Angeboten in der Türkei und hier sind meine Ratschläge zum Thema Last Minute Urlaub in der Türkei.

10 typische Fehler bei der Suche nach einem Pauschalurlaub in der Türkei findest du hier. Falls du mit den Kindern einen Sommerurlaub planst, hilft dir auch noch mein Guide für einen Familienurlaub in der Türkei.

Buchung: Zur Suche nach einem Pauschalurlaub empfehle ich die Bewertungen von HolidayCheck und den Preisvergleich von Check24.net.

Celsus Bibliothek in den Ruinen von Ephesus
Celsus Bibliothek in den Ruinen von Ephesus

5. Sehenswürdigkeiten

Interessante Orte, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele an der türkischen Ägäis

Hier ist eine Liste mit den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten an der türkischen Ägäis Küste. In den einzelnen Reiseführern zu den Badeorten findest du mehr interessante Orte und Geheimtipps.

  • Ephesus: Ruinen der römischen Metropole mit einstmals 250.000 Einwohnern, dem Artemision (einem der sieben Weltwunder der Antike) und dem Haus der Mutter Maria.
  • Pergamon:UNESCO Welterbe und eine der schönsten antiken Ruinen in der Türkei.
  • Bodrum: Tagesausflug in das antike Halikarnassos mit der Burg am Hafen, den Yachten und der Altstadt.
  • Griechische Inseln: Tagesausflug aus Bodrum nach Kos, aus Marmaris nach Rhodos, aus Kusadasi nach Samos und aus Cesme nach Chios.
  • Blaue Reise: die Ägäis ist ein Paradies zum Segeln. Fahre mit einem türkischen Gulet-Motorsegelboot zu versteckten Buchten, All-Inclusive mit Essen und Getränken.
  • Izmir: drittgrößte Stadt der Türkei mit dem Kemeralti Basar, Shopping-Centern, den Ruinen von Smyrna, der Küstenpromenade, …
  • Priene mit Milet und Didyma: besuche die Ruinen der antiken Städte und Tempel. Milet ist die Heimat der Philosophie und Didyma das zweitgrößte Orakel nach Delphi.
  • Pamukkale: Tagesausflug zu den natürlichen durch Thermalwasser geformten Kalkterrassen innerhalb der Ruinen der römischen Großstadt Hierapolis.
  • Jeepsafari: fahre durch die Berge an der Ägäis, besuche kleine Dörfer und fahre Offroad.
  • Dalyan: Iztuzu Strand am Delta des Dalyan Fluss, Felsengräbern und den Ruinen von Kaunos.
  • Troja: Ruinen der berühmten antiken Stadt an der Einfahrt der Dardanellen Meerenge.
  • Sirince: kleines Dorf mit Weinanbau, türkischen Kaffee auf Quarzsand gemacht und Restaurants.

Tipp: antike Ausgrabungsstätten, staatliche geführte Museen und normale öffentliche Verkehrsmittel akzeptieren ausschließlich Türkische Lira. So wechselst du günstig Euro in Türkische Lira.

Ladies Beach mit der Strandpromenade und Hotels
Ladies Beach in Kusadasi

6. Strand

Die schönsten Strände an der türkischen Ägäis

Entlang der türkischen Ägäis gibt es einige der schönsten Strände in der Türkei. Entlang der Ägäis Küste gibt es außerdem fast ausschließlich Sandstrände. Besonders viele findest du in der Region zwischen Bodrum und Marmaris.

Hier ist eine Liste mit besonders interessanten Stränden an der Ägäis mit einem Namen. Mehr Strände findest du in den einzelnen Reiseführern zu den Badeorten. In der folgenden Liste geht es um die Highlights an der Ägäis Küste. Manche davon überschneiden sich mit den Stränden an der Lykischen Küste.

Die meisten Sandstrände gibt es an der türkischen Ägäis auf der Bodrum Halbinsel, Cesme und rund um Marmaris.

  • Iztuzu Strand: Naturscgutzgebiet an der Mündung des Dalyan Deltas mit Carretta Carretta Meeresschildkröten.
  • Ilica Beach: Thermalquellen entspringen im Meer vor dem weißen Sandstrand an der Küste der Cesme Halbinsel.
  • Altinkum: goldgelber Sandstrand in Didim.
  • Bitez Beach: Sandstrand an der Küste von Bodrum mit Restaurants.
  • Ladies Beach: Sandstrand in der Innenstadt von Kusadasi mit Restaurants, Bars und Clubs entlang der Promenade.
  • Sarigerme Public Beach: einer der längsten und breitesten Sandstrände an der türkischen Ägäis.
  • Butterfly Valley: ein schmales Tal mit einem wunderschönen Sandstrand, den du mit einem Boot erreichst.
  • Ölüdeniz: Blaue Lagune am sichelförmigen langen Sandstrand im Badeort Ölüdeniz an der Lykischen Küste.
Strand mit einem Hund und Fischern mit einem grünen Hügel im Hintergrund
Strand an der Ägäis im Winter

7. Klima

Beste Reisezeit und eine Klimatabelle

MonatTemperaturMeerRegentage
JAN6-13°16°12-15
FEB7-15°15°9-12
MÄR8-18°17°7-9
APR12-21°19°4-7
MAI15-25°20°3-5
JUN18-29°22°0-3
JUL22-32°24°0-1
AUG23-33°25°0-1
SEP20-30°25°0-1
OKT14-26°22°4-7
NOV9-20°19°7-11
DEZ8-16°16°10-14

Das Klima an der türkischen Ägäis ist mediterran. Die Sonne scheint an mehr als 300 Tagen pro Jahr, die Badesaison dauert von April bis Ende Oktober.

  • Sommer: im Juni und September scheint die Sonne durchgehend, es ist mehr als 30° warm und das Meer erreicht 25°. Regen fällt im Sommer an der türkischen Südküste im Schnitt an weniger als einem Tag pro Monat.
  • Frühling: die Saison fängt an der Ägäis rund eine Woche nach der türkischen Riviera in den ersten beiden Aprilwochen an. Anfang April ist es an der Ägäis rund 25° warm, Regen fällt höchstens für 1-2 Stunden an einem Tag und das Meer ist warm genug zum Schwimmen. Das Wetter bessert sich mit dem näherkommenden Mai sehr schnell in Richtung 30°+.
  • Herbst: der Oktober ist der am meisten unterschätzte Monat in der Türkei. Bis Ende Oktober kannst du an der Ägäis noch mit 30° rechnen, das Meer erreicht 24° und es fällt erst zum Monatsende an manchen Tagen für 1-2 Stunden Regen.
  • Winter: die Temperatur sinkt erst Mitte November auf 20° ab. Im Winter ist es an vielen Tagen wärmer als 20°, manchmal sinkt das Thermometer in der Nacht auf 15° ab. Du musst im Winter manchmal mit Regentagen rechnen.

Mehr dazu: Langzeiturlaub in der Türkei: [Die 15 häufigsten Fragen].

Die Ruinen des Theaters von Pergamon mit der heutigen Stadt Bergame im Hintergrund
Ruinen des Theaters von Pergamon

8. Preise und Ausgaben

Wie viel kostet ein Urlaub an der türkischen Riviera?

Der Preis für einen Urlaub an der Ägäis unterscheidet sich sehr stark nach dem Badeort, dem ausgewählten Hotel und der Jahreszeit.

Bodrum ist generell der teuerste Badeort an der Ägäis. Datca ist insgesamt der günstigste Badeort in der Region.

Deine Ausgaben richten sich auch stark nach deinen persönlichen Vorlieben. Das Essen in Touristenrestaurants kostet zum Beispiel mehr als Doppelt so viel wie in den Restaurants der Einheimischen. Alkohol kostet in der Türkei im Schnitt gleich viel wie in Deutschland.

Ich habe eine Liste mit den durchschnittlichen Preisen der wichtigsten Ausgaben gemacht, damit du dir selbst einen Eindruck von den typischen Ausgaben für eine Reise machen kannst.

Preise

Pauschalreise mit All-Inclusive 1 Woche pro Person im Doppelzimmer

  • ab 300€ in der Vor- und Nebensaison
  • ab 400€ in der Hauptsaison
  • mehr als 500€ in der Hauptsaison im 4 Sterne Hotel
  • mehr als 700€ in einem 5 Sterne Hotel

Nur Hotel / Unterkunft:

  • Budget-Hotel mit Frühstück: 20 bis 30€ pro Tag
  • Mittelklasse-Hotel mit All-Inclusive: 30 bis 60€ pro Tag
  • High-End Hotel mit All-Inclusive: mehr als 80€ pro Tag
  • Hostel: 10 bis 20€
  • Airbnb: eigenes Zimmer ab 10€

Transport:

  • Hin- und Rückflug nach Izmir, Bodrum oder Dalaman: 120 bis 350€ nach Saison und Airline
  • Einzelfahrt mit dem Bus: 0,50 bis 1€
  • Flughafentransfer im Sammelbus: 5 bis 15€ nach Airport und Badeort.
  • Taxi zum Flughafen: Privat-Transfer zwischen 25 bis 60€ nach Badeort, ein Taxi ist normalerweise teurer.
  • Tagesausflug, zum Beispiel nach Ephesus: zwischen 40 und 65€ inkl. Eintritt und dem Essen, nach der Jahreszeit.

Essen, Getränke und Sonstiges:

  • Restaurant in Touristengegend, Hauptspeise: 7 bis 25€
  • Restaurant Einheimische, Hauptspeise: 4 bis 10€
  • Streetfood: Simit 30 Cent, Döner 1€, Maiskolben 40 Cent,
  • Glas Wein im Restaurant: 2€
  • Glas Bier: 2-3€
  • Cocktail: ab 7€
  • Kaffee: 2€ oder 50 Cent für einen türkischen Mokka
  • Flasche Wasser im Geschäft (1,5L): 30 Cent
  • Lebensmittel im Geschäft: rund 40% günstiger als in Deutschland
  • Lebensmittel am Basar: Obst und Gemüse ist 70% günstiger als in Deutschland
  • Eintrittskarten: antike Ruinen 20 bis 40TL, Museen 5 bis 10TL

Gesamtbudget:

  • Budget-Reise: 30 bis 50€ pro Tag
  • Mittelklasse: 60 bis 90€ pro Tag
  • High-End: ab 90€ pro Tag, im Schnitt 130€

Die angeschriebenen Preise sind Durchschnittswerte. Es gibt Hotels in Bodrum in deinen ein Standardzimmer mehr kostet als eine einwöchige All-Inclusive Reis ein einem 3 Sterne Hotel.

9. Karte

Karte der türkischen Riviera, wichtige Orte und Telefonnummern

  1. Badeorte an der türkischen Ägäis
  2. Flughäfen

In meinen Reiseführern zu den einzelnen Badeorten findest du genaue Karten der Orte mit Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants, Stränden, …

Nützliche Adressen und Telefonnummern:

  • Deutsches Konsulat Izmir: +90 232 488 88 88
  • Notarzt Türkei: Tel. 112
  • Feuerwehr Türkei: Tel. 110
  • Touristenpolizei Izmir: Tel. +90-232-445-9376 (Deutsch- und englischsprachige Mitarbeiter, die im Notfall helfen können).
  • Polizei Türkei: Tel. 155 / 153
  • Deutsche Botschaft Ankara: +90 312 455 51 00
  • Auswärtiges Amt – Bürgerservice: +49 30 18172000
Häuses des Dorf Sirince an einem steilen Hügel
Das kleine Dorf Sirince

10. Empfohlen

Empfohlene Webseiten, Produkte und Checkliste

  • HolidayCheck: vor der Buchung schaue ich mir immer die Bewertungen, Meinungen und Bilder der Hotels mit HolidayCheck an. Nützlich finde ich auch den Pauschalurlaub-Preisvergleich. Zusammen mit den laufenden 50 bis 100€ Cashback Gutscheinen findest du damit meistens den besten Preis für ein Hotel.
  • Check24.net: für den Vergleich der Angebote der Reiseveranstalter für einen Pauschalurlaub an der türkischen Ägäis.
  • Getyourguide: Suche nach Bewertungen, Beschreibung und der Buchung von Tagesausflügen und einem Transfer in der Türkei.
  • Momondo: meine Lieblingsseite zur Suche nach Flügen (ich habe mir ihre rund 90% meiner Flüge in die Türkei gefunden).
  • Tipp zum Geld sparen: mit Türkischen Lira zahlst du in der Türkei überall einen kleineren Preis. Die 1 plus Visa Card der Santander Bank kostet keine Jahresgebühren, du darfst mir ihr ohne Spesen in der Türkei Geld abheben und mit der Karte zahlen. Damit musst du nicht so viel Bargeld mitnehmen und ersparst dir das Wechseln der ganzen Reisekasse in Türkische Lira.
  • Reiseführer: ich kenne alle Bücher, hier sind meine Favoriten für die türkische Riviera:

Checkliste für eine Reise in die Türkei zum Ausdrucken

Meine Checkliste und Packliste für eine Reise, in die Türkei hilft dir bei der Reiseplanung. In der Checkliste geht es um alle wichtigen Fragen vor der Reise und mit der Packliste hast du alle wichtigen Dinge im Koffer dabei.

Ich habe die Liste zusätzlich zum Abspeichern, Ausdrucken und Abhaken formatiert.

Mein Fazit zur türkischen Ägäis

Nach der türkischen Riviera ist die türkische Ägäis das meistbesuchte Reiseziel in der Türkei.

Entlang der Ägäis Küste unterscheiden sich die Badeorte und Hotels stärker als in den anderen Reisezielen an der Südküste. Das erhöht auch die mögliche Auswahl an Hotels.

Leider gibt es weniger direkte Flüge an die Ägäis Küste als nach Antalya. Deswegen ist der Preis für einen Pauschalurlaub an der Ägäis meistens um einige Euro höher. Die Airlines erhöhen mittlerweile jedes Jahr ihr Kontingent an Flügen nach Bodrum, Izmir und Dalaman. Das gleich sich deswegen in Zukunft mit Sicherheit aus.

Entlang der Ägäis gibt es wie an der Lykischen Küste auch etwas individuellere Badeorte wie Datca und Dalyan – ohne einen Fokus auf All-Inclusive Pauschalurlaub. Für einen Familienurlaub in Strand Resorts ist Özdere, Bodrum und Marmaris ein gutes Reiseziel.

Ich hoffe, dass dir mein Reiseführer bei der Auswahl des Badeortes, der Reiseplanung, der Buchung und während deinem Urlaub in der Türkei hilft.

Falls du noch Fragen hast oder eigene Tipps, dann schreibe mir gerne unten in den Kommentaren.

Ich wünsche dir abschließend noch einen schönen Urlaub!

Merken mit Pinterest!

Türkische Ägäis Urlaub geplant? 10 Dinge, die Du vorher wissen musst!

2 Kommentare

  1. Sehr schön beschrieben, vielen Dank.
    Aber die Ägäis geht doch viel weiter hoch.
    Auch Orte wie Çandarlı, Ayvalik mit Cunda sind doch wunderschön an der Ägäis.
    Wirklich traumhaft, wenn man schon Troja besucht, ist auch die Insel Bozcaada.
    Ich bereise am liebsten die ganze Küste mit dem Auto. Das machen wir jedes Jahr.
    Von Gelibolu bis Antalya.
    Noch einmal vielen Dank für diesen Blog. Ich lese hier wahnsinnig gerne.

    • Thomas

      Hallo Alain,

      danke für deine Nachricht.

      Bozcaada finde ich auch sehr schön. Ich muss einmal einen eigenen Beitrag dazu schreiben. Ich wollte sowieso schon lange einmal mehr zur Region rund um Canakkale schreiben. Es gibt viel zu viele Themen und viel zu wenig Zeit…

      lg Thomas

Schreibe einen Kommentar