Hier findest du Tipps, wie ich nach einer guten Pauschalreise suche und was speziell für die Türkei wichtig ist.

Es geht um Hotels, Bewertungen und was 2017 anders ist, …

9 Tipps für die Suche nach einer guten Türkei Pauschalreise

Eine All-Inclusive Clubanlage am Strand von Side, in der Türkei.

Side-Kumköy

1. Recherchiere vorab im Internet

Es geht als erstes darum ein gutes Angebot zu finden und einen Eindruck von einem Hotel zu erhalten. Deswegen ist die Suche im Internet wenig überraschend die erste Station für die Buchung einer guten Pauschalreise. Die Bewertung eines Hotels schaut sich inzwischen auch jeder Reisebüro-Mitarbeiter an.

Es geht zuerst darum das richtige Reiseziel und im weiteren ein gutes Hotel für deine Bedürfnisse zu finden.

HolidayCheck gibt dir einen guten Überblick der verfügbaren Hotels in der Türkei und ihren Bewertungen. Nützlich finde ich auf HolidayCheck auch die Fotos von Gästen aus den Hotels.

Hier trennt sich die Spreu vom Weizen! Du erhältst einen ersten Eindruck des Hotels und kannst dich darauf einstellen was zu erwarten ist. Alle Bewertungen unter 80% sind für mich ein Grund sehr genau hinzuschauen. Ich buche solche Hotels nur, falls es keine andere Alternative gibt.

Bewertungen sind aber auch nicht alles. Das was für den einen großartig ist, stört vielleicht den anderen. Denke zum Beispiel an ein tolles Familienhotel mit einem großen Aquapark und vielen Rutschen. Die spielenden Kinder freuen Familien, Paare möchten vielleicht im Urlaub ihre Ruhe haben. Dazu kommt, dass die Motivation ein schlechtes Erlebnis zu teilen höher ist, als wenn alles okay war.

Deswegen mein Aufruf: Falls alles gut war, dann schreibe eine positive Bewertung!!! Das dauert fünf Minuten und hilft anderen in deiner Situation auf jeden Fall weiter!

Das türkisblaue Meer unterhalb der Klippen von Antalya in der Türkei.

Antalya-Klippen

2. Der richtige Badeort? Antalya, Side, Alanya?

In Stichworten:

  • Die günstigsten Hotels findest du zwischen Side und Alanya.
  • “Partyhochburgen” sind Side, Alanya, Bodrum und Antalya.
  • Die exklusivsten Hotels stehen in Belek, Antalya-Lara, Bodrum und Cesme.
  • Familienhotels findest du rund um Side und in Belek.
  • Die Golfhotels stehen in Belek
  • Sandstrände mit Hotels in direkter Strandlage findest du entlang der 130km langen Küste zwischen Antalya-Lara und Alanya-Konakli.
  • Individualisten reisen nach Cirali, Adrasan, Kas, Kalkan oder nach Dalyan.

Die typischen Badeorte mit sehr vielen Reisenden aus Deutschland liegen alle in der Provinz Antalya. Das sind:

  1. Der Kreis Manavgat mit Side, Kumköy, Evrenseki und Colakli.
  2. Danach kommt direkt Alanya, Avsallar, Konakli und Okurcalar.
  3. Belek, Kemer, Beldibi, Tekirova und Antalya-Lara folgen …

In derselben Reihenfolge kannst du damit rechnen, dass das Hotelpersonal und alle anderen im Tourismus arbeitenden Menschen Deutsch sprechen. Das erleichtert die Kommunikation für viele Reisende doch deutlich.

Englisch sprechen sowieso alle Hotelmitarbeiter. Dafür sind aber Orte an der türkischen Ägäis bekannter. Sehr “Britisch” ist zum Beispiel Didim, Sarigerme und Kusadasi. In den Orten gibt es mehr Pubs als Bierbars, ganz im Gegensatz zu Side.

Der kilometerlange Konyaalti Strand mit Hotels in Antalya.

Antalya-Konyaalti.

3. Ich suche ein wirklich gutes Hotel? Hast du eine Empfehlung?

Die Frage landet sehr oft in meinem Posteinang. Ja. Ich habe einige Empfehlungen.

Dazu gehören die “17 besten 5* Sterne Hotels der Türkei – sortiert nach Gästebewertungen.” Darin findest du die 17 besten Hotels, sortiert nach den durchschnittlichen Bewertungen auf allen Bewertungsseiten.

Eine allgemeine Empfehlung von mir sind die Güral- und Trendy Hotelketten. Die Paloma Hotels finde ich auch gut.

Persönliche Empfehlungen sind aber immer subjekitv. Für mich haben möglicherweise andere Dinge eine Bedeutung als für dich. Ich buche zum Beispiel in Antalya gerne die Boutique Hotels in der Altstadt, anstatt den All-Inclusive Clubanlagen am Lara Strand.

Dir muss schon klar sein, was du willst, damit ich ein Hotel empfehlen kann. Das geht in so einem Beitrag schlecht. Du reist mit der Familie? Kindern? Als Paar? Dafür empfehle ich jeweils andere Hotels.

Falls du dazu Fragen stellen möchtest, kannst du das gerne unten in der Kommentarspalte machen.

Der kilometerlange Kleopatra-Sandstrand in Alanya. Gesehen vom Burgberg von Alanya aus.

Alanya-Kleopatrastrand

4. Bei der Suche nach einem passenden Hotel helfen Bewertungsseiten und Social-Media Profile

Du siehst auf Holidaycheck oder TripAdvisor immer mit wem Rezensenten unterwegs waren. Das verrät dir mehr als  “90% Zufriedenheit”. Dort steht dann zum Beispiel: “Verreist als Familie” oder “Verreist als Paar.” Das ist ein guter Hinweis darauf, welche Gäste du im Hotel erwarten kannst.

Ich sortiere die Bewertungen auch nach dem Datum und der Sprache. Die Bedürfnisse der verschiedenen Nationen unterscheiden sich doch. Deutschland ist zum Beispiel ein absolutes Pauschalreiseland, was die Türkei angeht. Türken buchen weniger All-Inclusive Reisen im eigenen Land.

Ich schaue mir auch gerne die Fotos von Hotels auf Instagram an. Dazu suche ich nach den Hashtags und dem Standort der Hotels. Die Bilder sind noch aktueller, als auf den Bewertungsseiten.

Dutzende, weiße Liegestühle mit weißen Sonnenschirmen stehen am Meer in Side, in der Türkei.

Side

5. Soll ich im Reisebüro oder online buchen?

Für eine identische Pauschalreise eines Veranstalters gilt der gleiche Preis auf allen Portalen, im Reisebüro oder am Flughafen. Damit ist exakt dieselbe Reise gemeint. Mit demselben Flug, derselben Abflugszeit, Rückflugszeit, Hotel, Kategorie, etc.

Der Preis kann trotzdem auf verschiedenen Seiten unterschiedlich ausfallen. Das liegt zum Beispiel an Buchungsgebühren von Reiseportalen oder Bearbeitungsgebüren, die manche Reisebüros einheben.

Bei einem Reisebüro musst du natürlich auch darauf vertrauen, dass es tatsächlich den besten Preis für dich findet. Und! Der Preis in einem Reisebüro ist immer eine Verhandlungssache. Der erste Preis ist ein Angebot, dass du noch verhandeln kannst. Darauf musst du dich für den Basar in den Türkei sowieso einstellen.

Online ist der Preisvergleich einfacher. Dafür reicht ein Blick auf HolidayCheck aus.

Reiseveranstalter machen keinen Unterschied, ob du online oder im Reisebüro gebucht hast. Dein erster Ansprechpartner ist im Fall eines Problems dein Reiseleiter vor Ort. Seinen Kontaktdaten erhältst du sowieso bei der Ankunft in der Türkei.

Klarerweise erweitert ein Reisebüro die Möglichkeit als Gast mit dem Reiseveranstaler zu reden, falls etwas nicht passt. Diese Beratung ist klarerweise für viele Gäste wichtig. Das kommt im Endeffekt alles auf deine eigene Vorliebe an.

Für die online und offline Buchung von Pauschalreisen empfehle ich ÖGER TOURS. Das wissen meine regelmäßigen Leser schon. Die im Katalog von ÖGER TOURS enthaltenen Hotels haben im Durchschnitt eine Weiterempfehlungsrate von mehr als 90%.

Der Sandstrand unterhalb der alten Stadmauern von Side in der Türkei.

Side

6. Frühbucher ist besser als Last Minute!

Ich gehe davon aus, dass du ein gutes Hotel zu einem guten Preis suchst. Irgendwelche Schnäppchen findest du immer. Dafür reicht ein Blick auf die Preisvergleichsseiten oder Last Minute Angebote.

Das Problem ist, dass sich Last Minute immer mehr zu einem reinen Schlagwort entwickelt. Die Zusammenstellung einer Pauschalreise erfolgt inzwischen dynamisch und für fast alle Angebot individuell. Damit sind die einzelnen Bestandteile einer Reise gemeint. Das ist zum Beispiel der Flug, das Hotel und der Transfer.

Dadurch, dass sich Angebote inzwischen dynamisch ergeben, sind weniger Kontingente vorhanden, die Reiseveranstaltern zum Schluss verkaufen müssen. Das reduziert die Anzahl verfügbarer Restplätze zu einem kleinen Preis.

Last Minute funktioniert nur noch rund 3 bis 8 Wochen vor der Abreise oder wenige Tage vor Reisebeginn. Zu diesem Zeitpunkten ist der Preis tatsächlich günstiger als der Durchschnittspreis einer Pauschalreise.

In den letzten Wochen vor dem Abflug steigt der Preis normalerweise wieder an. Das liegt an den Flügen. Die Airlines verlangen wenige Tage vor Abflug inzwischen mehr für ihre Tickets.

Du musst im Fall einer Last Minute Buchung auch bei der Auswahl des Hotels und des Reiseziels flexibler sein.

Frühbucher haben hingegen eine größere Auswahl, und Frühbucher-Pauschalreisen sind günstiger als Last Minute Reisen. Den höchsten Rabatt für eine Türkei Pauschalreise erhältst du derzeit für eine Buchung zwischen November und Februar. Der Frühbucher-Preisvorteil ist aber nicht mehr so groß wie er einmal war.

Eine All-Inclusive Clubanlage am Sandstrand von Side-Kumköy. Aufgenommen vom Meer aus. Man sieht die Liegestühle, die Clubanlage und den Sandstrand.

All Inclusive Clubanlage

7. Soll ich Flug, Hotel und Transfer getrennt buchen?

Den Flug und das Hotel getrennt zu buchen macht für manche Reiseländer einen Sinn. Für die Türkei gilt das auf keinen Fall!

Eine Türkei Pauschalreise ist zu 99% günstiger als die getrennte Buchung von Hotel und Flug!

Es ist wirklich extrem unwahrscheinlich, dass du durch eine getrennte Buchung einen günstigeren Preis findest! Im Sommer findest du oft einwöchige 3 Sterne Pauschalreisen, die weniger kosten als ein Hin- und Rückflug in die Türkei.

Bei einer Pauschalreise ist außerdem der Veranstalter dein einziger Vertrags- und Ansprechpartner. Es gilt zudem das Recht des Landes, in dem der Anbieter seinen Sitz hat. Falls es Fragen, Schwierigkeiten oder Änderungswünsche gibt, musst du dich bei einer Pauschalreise nur an den Reiseveranstalter wenden. Dabei ist es egal, ob du die Pauschalreise online oder im Reisebüro gebucht hast.

Bei einer Individualreise bist du selbst für die Koordination von Flug, Hotel und Transfer verantwortlich. Du hast dann für das Hotel, den Flug und den Transfer eigene Vertragspartner.

Kurz und gut: ich sehe wirklich so gut wie keinen Grund eine Türkei Pauschalreise getrennt zu buchen. Der Preis einer Pauschalreise ist günstiger und der Aufwand ist für dich geringer. Ein anderes Thema sind natürlich Individualreisen, abseits der großen Clubanlagen.

Eine Ausnahme der Regel sind gute 5 Sterne Hotels, die vor Ort einen Frühbucherrabatt für die nächste Saison vergeben. Sonst gibt es so gut wie keine Situation, in der eine getrennte Buchung Sinn macht.

Liegestühle an einem Sandstrand in Belek, in der Türkei.

Belek

8. Bringen die “super Spartipps” für Pauschalreisen irgendwas?

Dazu kursieren mehr Geschichten im Internet als in Grimms Märchen. Es ist an der Zeit damit aufzuräumen.

Tipps nach dem Motto: “Suche deinen Flug am Dienstag um 24.00, werfe eine Prise Salz über deine Schulter und drehe dich dabei gegen den Uhrzeigersinn”, kannst du ruhig ignorieren. Dazu gibt es dutzende Artikel mit Tipps, die sich alle gegenseitig widersprechen. Die Auswahl des Tages an dem du buchst ist nebensächlich.

Ein paar Tipps sparen tatsächlich Geld. Das sind aber Dinge, die mehr dem Hausverstand entsprechen.

  • Desto flexibler du mit dem Abflugstag- und der Zeit bist, desto günstigere Angebote findest du.
  • Flüge am frühen Morgen oder am späten Abend sind günstiger.
  • Eine Reise ist unter der Woche günstiger als am Wochenende oder an Feiertagen.
  • Ein geringerer Komfort, längerer Transfer, indirekte Flüge und andere Kleinigkeiten lassen sich in bares Geld umrechnen. Damit meine ich zum Beispiel den Flug mit einer Billigairline, keinen direkten Flug oder die Reise in einen weiter vom Flughafen entfernten Badeort.

Im Endeffekt ist aber immer noch der Monat in dem du buchst am entschiedensten. Die größten Rabatte für alle Hotels gibt es in der Frühbuchersaison zwischen November und Februar.

Falls du mit dem Zeitpunkt des Fluges Geld sparen willst, dann buche ein Ticket am frühen Morgen. So hast du wenigstens einen Tag mehr im Hotel und Geld gespart. Die potentielle Müdigkeit vom Flug vergeht in der Sonnenliege sowieso sehr schnell.

Der Rote Turm und der Hafen von Alanya, mit dem Blick auf das Meer, Hotels und den Keykubat Strand.

Alanya

9. Ist 2017 mit Türkei Pauschalreisen irgendwas anders als sonst?

Ja. Der Preis ist für eine All-Inclusive Türkei-Pauschalreise im Vergleich zu 2016 um mehr als 10% gefallen! Das liegt an der noch immer mittleren Auslastung der Hotels. Es kamen 2016 3,9 Millionen Deutsche in die Türkei, im Vergleich zu 5,6 Millionen im Jahr 2015. Deswegen ist die Konkurrenz und der Preisdruck zwischen den Hotels höher als in den vergangenen Jahren. Der Trend hält noch immer an, obwohl es im April ein Besucherplus von 18% gab.

Dein Euro ist 2017 außerdem in der Türkei im Vergleich zu allen anderen Urlaubsländern am meisten wert. Das liegt daran, dass der Kurs der türkischen Lira seit Ende 2016 von rund 1:3 auf 1:4 gefallen ist. Dadurch ist dein Geld in der Türkei deutlich mehr wert als früher. Das gilt aber nur, wenn du Euro in Türkische Lira wechselst! Es haben viele Restaurants und Geschäfte ihre Euro Preise noch nicht an den neuen Kurs angepasst. Das fällt zum Beispiel am Preis in Speisekarten auf. Darin stehen noch immer Preise im Lira-Euro Verhältnis von 2016.

Der Kaputas Beach liegt unterhalb hoher Klippen, an einer türkisblauen Bucht.

Kas-Kaputas Beach

10. Der Preis ist nicht alles!

Mir ist klar, dass es viele Familien gibt, die mit den Kindern ein leistbares Angebot suchen. Klar. Fast alle suchen das perfekte Hotel zu einem guten Preis. Dir muss aber klar sein, dass ein günstigerer Preis immer mit mehr Flexibilität im Bezug auf das Reiseziel, das Hotel und Reisedatum zusammenhängt. Destso flexibler du bist, desto geringer ist der Preis. Du musst in dem Fall aber auch einen Abstrich beim Komfort machen.

Du machst nicht jeden Tag einen langen Urlaub. Das steht normalerweise 1-2 Mal pro Jahr am Programm.

Tu dir bitte einen gefallen und versuche nicht 20€ aus einer 2-wöchigen Pauschalreise zu sparen. Ich rate nicht davon ab, Hotels zu vergleichen oder ein Frühbucher und Last Minute Angebot zu nutzen.

Es muss aber nicht sein, am letzten Tag des Urlaubs um 5.00 in der Früh aufzustehen, weil der Flug ein paar Euro günstiger ist. Das spürst du während deiner Reise. Im Endeffekt geht es darum, eine schöne Zeit am Meer mit Menschen zu verbringen, die du magst.

Abschließend komme ich noch einmal zu empfohlenen Reise-Veranstaltern.

ÖGER TOURS: Ein ausgewähltes Hotelsortiment mit einer 90%igen Weiterempfehlungsrate findest du im Katalog des deutschen Türkei-Spezialisten.

Thomas Cook: alle ÖGER TOURS Reisen und zusätzliche Möglichkeit zum Preisvergleich von Pauschalreisen. Du findest auf der Seite oft gute Schnäppchen.

HolidayCheck: Bewertungen und Fotos von Hotels.

Hast du Fragen oder eigene Tipps zu Türkei-Pauschalreisen? Du kannst sie gerne in der Kommentarspalte teilen.