Sea to Sky ist das Motto der Seilbahn auf den Tahtali Dagi „Olympos“ in Kemer.

Mit 200.000 jährlichen Gästen gehört die Seilbahn im Olympos Beydaglari Nationalpark zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Antalya.

Du fährst mit ihr innerhalb kürzester Zeit vom Meer auf den 2.365m hohen Berg an der Küste.

Oben angekommen erwartet dich ein großartiger Ausblick auf die Küste, an schönen Tagen bis ins 70km entfernte Antalya, manchmal siehst du sogar Side. Wandern, Klettern und Paragiden sind andere Aktivitäten, die am Tahtali möglich sind.

Hier zeige ich dir, was dich bei einer Fahrt mit der Seilbahn erwartet.

„Sea To Sky“ mit der Olympos Seilbahn

Fast alle Reiseveranstalter an der türkischen Riviera haben Ausflüge zur Tahtali Seilbahn im Angebot. Sogar aus dem 200km entfernten Alanya ist es möglich zum Tahtali zu fahren.

Die Anfahrt aus dem umliegenden Badeorten geht schnell. Dich holt meist ein eigener Bus ab und bringt dich direkt zur Talstation der Olympos Seilbahn.

Rote Seilbahn in der Talstation mit Blick auf den Berg

Gondel in der Taltstation

In der Talstation angekommen geht es gleich hoch in den Raum mit einer der beiden roten Gondeln. Sie fahren abwechselnd auf den Berg hinauf und ins Tal hinab.

In einer der Gondeln haben 80 Passagiere und ein Seilbahnführer Platz.

Blick aus der Gondel auf die Talstation

Die Fahrt mit der Seilbahn läuft ruhig.

Du siehst gleich einige Meter nach der Abfahrt Kemer und das Meer hinter dir. Falls du die Küste in der Gegend ein wenig kennst, dann erkennst du Orte wie den Olympos Beach oder die Ruinen von Phaselis ab der zweiten Liftstütze.

Blick aus der Gondel auf die Küste

Insgesamt dauert die Fahrt mit der Seilbahn 10 Minuten.

Ein spannender Punkt ist der Abstand zwischen der vorletzten Liftstütze und der Bergstation, an der das Seil einige hundert Meter über dem Boden hängt.

Das ist einer der schönsten Punkte mit einer großartigen Aussicht auf die Natur am Tahtali. Du siehst während der Fahrt manchmal nahe Vögel und andere Tiere auf dem Berg.

Ein schwarzer Rabe

Ein Rabe auf dem Tahtali, mit dem Zoomobjektiv erwischt.

Die Artenvielfalt rund um den Tahtali ist besonders groß, da er inmitten des Olympos Beydaglari Nationalparks steht. Der Berg ist zusammen mit den Ruinen der antiken Hafenstadt Olympos in Cirali auch der Namensgeber des Nationalparks.

In der Antike dachten die Einwohner an der Küste, dass der Tahtali aufgrund seiner scheinbaren Höhe der Olymp sein muss, die Heimat der griechischen Götter.

Die Anspielung hat sich die Seilbahn auf den Tahtali als „Olympos Seilbahn“ auch zueigen gemacht.

Im Olymp angekommen, Bergstation auf 2.365m

Schnee neben der Bergstation des Tahtali

Bergstation im April, es liegt noch Schnee

Das mehrstöckige Gebäude der Bergstation steht auf dem höchsten Punkt des Tahtali Dagi, auf 2.365m Seehöhe.

Zur Bergstation gehört ein Restaurant, eine Aussichtsplattform auf dem Dach und eine kleine Kunstausstellung mit Zeichnungen von Kindern aus der lokalen Schule. Im Frühling, Sommer und Herbst hat das Restaurant auch Tische im Freien stehen.

Du kannst außen auch einmal rund um die Station herumgehen und den Ausblick auf die Berge genießen. Gleich südlich der Bergstation starten in der Sommersaison Gleitschirmflieger.

Der Gleitschirmflug vom Tahtali zurück zum Meer ist ein besonderes Erlebnis, da es wenige so nahe an der Küste gelegene Berge mit einer solchen Höhe gibt.

Ausblick auf das Meer, die Berge, bis nach Antalya und Side

Ausblick Richtung Kemer und Camyuva

Ausblick von der Bergstation Richtung Kemer und Camyuva

Ganz oben am Dach der Bergstation gibt es eine Aussichtsplattform.

Du hast von dort oben den besten Ausblick in alle Richtungen. Kemer, Kiris, Camyuva und Tekirova siehst du gerade aus vor dir.

Ausblick Richtung Cirali, Olympos, Tekirova und das Meer

Ausblick Richtung Cirali, Olympos und Tekirova

Den Olympos Beach siehst du vom Berg aus auch sehr gut.

Der Blick reicht in die Richtung bis nach Finike, wo du hunderte Gewächshäuser in den flachen Landschaft am Meer siehst.

Blick auf die Küstenlinie in Antalya aus einer Gondel

Küstenlinie von Antalya im Hintergrund

Bei klaren Wetter und geringen Luftfeuchtigkeit siehst du vom Berg aus sogar die Küste von Side.

Hier erkennst du auf dem Bild den Küstenstreifen in Antalya, mit dem Konyaalti Strand, den Klippen in der Innenstadt und dem Lara-Strand.

Was kann ich auf dem Tahtali machen?

Wanderer kommt auf dem Gipfel an

Die zum Tahtali angebotenen Tagesausflüge fallen sehr unterschiedlich aus. Bei manchen besuchst du nur den Berg und hast dort die Gelegenheit selbst nach interessanten Aktivitäten zu suchen.

Bei anderen Ausflügen ist die Olympos Seilbahn nur einer von vielen Stopps, eine Kombination aus der Olympos Seilbahn, den Ruinen von Phaselis und den Yanartas-Chimera in Cirali haben die Tourveranstalter zum Beispiel oft im Angebot.

Mögliche Aktivitäten auf dem Tahtali:

  • Gleitschirmfliegen: Die täglichen Flüge finden zwischen Mai und Oktober statt, zu fünf Terminen zwischen 8.30 und 17.30. Die Flüge sind im Vorraus geplant, deswegen musst du sie vorher reservieren. Das geht direkt auf der Seite des auf dem Olympos ansässigen Anbieters ESCAPE2Olympos.com.
  • Wandern: Im Sommer sind Wanderungen vom Gipfel das Tahtali möglich. Aus Kemer führen ebenfalls Wanderrouten auf den Gipfel des Berges, rechne dafür aber mindestens mehrere Stunden reine Zeit zum Gehen ein.
  • Klettern: die Region rund um den Tahtali ist für seine guten Kletterstellen bekannt, Klettern ist in Verbindung mit den lokalen Kletterschulen möglich.
  • Essen: kleines Restaurant auf dem Gipfel mit türkischen- und internationalen Gerichten.
  • Bungee-Katapult: mit vorheriger Anmeldung auf dem Gipfel möglich.

Reisetipps für eine Fahrt mit der Olympos Seilbahn Gondel Tahtali Seilbahn

Die Olympos Seilbahn ist das ganz Jahr geöffnet, außer an Tagen an denen Wartungsarbeiten stattfinden. 

Der Normale Betrieb läuft zwischen Montag und Freitag von 09.00 bis 18.00 und am Samstag und Sonntag bis 18.30.

Ausblick Richtung Kemer und Camyuva

Bringe im Frühjahr und Herbst auf jeden Fall einen Pullover oder eine dünne Jacke mit, da sogar im April Schnee auf dem Tahtali Dagi liegen kann. Im Winter solltest du dir ordentliche Winterkleidung für die Fahrt auf den Berg anziehen.

Die Temperatur ist auf dem Berggipfel oft 10 bis 15° niedriger als im Tal. Das aktuelle Wetter siehst du auf der unten verlinkten Webseite der Olympos Teleferik.

Organisierte Ausflüge: die lokalen Reiseveranstalter haben organisierte Ausflüge zur Olympos Teleferik im Angebot. Du kannst einen Ausflug zur Olympos Seilbahn auch bequem online buchen.

Öffentlich: einmal pro Stunde holt ein Bus der Olympos Teleferik Reisende von der Busstation an der Hauptstraße unter der Talstation ab, mehr dazu.

Auto: Die Abzweigung zur Talstation der Olympos Seilbahn „Olympos Teleferik“ befindet sich zwischen Camyuva und Tekirova. Die gut ausgeschilderte Zufahrt von der D-400 Schnellstraße zur Seilbahn ist in Richtung Tekirova, 2km vor den Ruinen von Phaselis auf der rechten Straßenseite. Die Straße führt danach 7km weiter bis zur Talstation der Seilbahn hinauf.

Kontakt:

Adresse Talstation: Tekirova Mahallesi, Tahtalı Teleferiği Yolu Tekirova Mahallesi Antalya Kumluca Anayolu Caddesi No:2, 07995 Kemer/Antalya, Türkei

E-Mail: info@olymposteleferik.com

Telefon: +90 242 242 22 52

Web.: www.olymposteleferik.com