15 Sehenswürdigkeiten in Bursa, die Du nicht verpassen darfst!

Du suchst nach interessanten Sehenswürdigkeiten in Bursa?

Hier findest du die schönsten Ausflugsziele, interessante Orte, Essen das du probieren musst und noch viele andere nützliche Tipps für eine Reise in die UNESCO Welterbestadt Bursa.

15. Uludag Teleferik: Skifahren und Natur

Talstation Uludag Seilbahn

Talstation Uludag Seilbahn

Der 2.552m hohe Uludag ist eines der beliebtesten Naherholungsziele in Bursa und eines der größten Skigebiete der Türkei. Eine Seilbahn bringt dich das ganze Jahr über direkt aus der Stadt auf den Berg. In den typischen Tagesausflügen aus Istanbul nach Bursa ist eine Fahrt mit der Seilbahn zumindest zur Mittelstation dabei. Falls du im Sommer selbst hinauffährst, nimm dir Zeit für die Cafes, die Aussicht und eine kleine Wanderung auf dem Berg.

14. Irgandi Köprüsü

Gelbe Brücke mit Geschäften

Irgandi Brücke

Die aus dem Jahr 1442 stammende Irgandi Brücke in Bursa gehört zu den wenigen Brücken der Welt, auf denen Geschäfte stehen. Sie erinnert damit an die Rialto Brücke in Venedig oder die Ponte Vecchio Brücke in Florenz. Die Geschäfte auf der Irgandi Brücke verkaufen seit der Renovierung des alten Bauwerks Kunsthandwerk und es gibt ein Cafe.

13. Kapali Carsi in Bursa

Ein moderner überdachter Basar

Basar in der Innenstadt

Der Basar in Bursa ist nicht auf Reisende eingestellt, was ihn deutlich interessanter macht, als die Märkte mit gefälschten Markenprodukten an der Südküste. Du findest stattdessen viele Läden mit türkischen Produkten, Lebensmittel, Restaurants und Cafes am Basar. Ein großer Teil des Marktes ist von einem Dach geschützt, im alten Teil stehen die typischen Kleidungsmärkte, im neuen Teil findest du Juweliere und Goldhändler. Der Basar fängt in der Altstadt nahe der Ulu Camii an und erstreckt sich über mehrere Straßen.

12. Sehenswürdigkeiten in Tophane, Altstadt

Stadtmauern und kleine Häuser.

Stadtmauern im Osten der Altstadt

Tophane ist der Bereich von Bursa der früher von einer mächtigen Stadtmauer umgeben war. Die Mauern umfassen das Gebiet in der vor 2.200 Jahren die ersten großen Ansiedlungen in Bursa entstanden. Innerhalb des Gebiets um die alten Stadtmauern findest du viele Museen, schön renovierte osmanische Häuser und Restaurants. Es zahlt sich aus durch Tophane zu spazieren, entlang den Stadtmauern, um die alten Gebäude zu sehen.

11. Golyazi

Das Dorf Gölyazi ist 60 Minuten mit dem Auto von der Innenstadt von Bursa entfernt. Es steht auf einer Halbinsel auf dem Ulubat See. Die Einheimischen in Bursa fahren gerne am Wochenende nach Gölyazi zum Frühstücken oder für einen Tagesausflug. Sehenswerte sind in Gölyazi die guten erhaltenen osmanischen Häuser und natürlich die Natur rund um den See. Ein anderer guter Tagesausflug ist die Stadt Iznik, im Norden von Bursa. Die in Iznik gefertigten blauen Kacheln sind innerhalb der Türkei sehr bekannt. Du siehst sie zum Beispiel im Inneren der Blauen Moschee in Istanbul.

10. ISKENDER Efendi Konagi

Wachsfiguren der Iskender Familie

Iskender Efendi Konagi

Das Iskender Efendi Konagi gehört den Nachfahren des Erfinders des Iskender Kebab und dem ersten senkrecht stehenden Dönerspieß. Das echte Restaurant aus dem Jahr 1850 ist leider nicht mehr erhalten. Dafür gibt es jetzt die Iskender Efendi Konagi „das Iskender Freunde Anwesen“, in dem es ein einziges Gericht auf der Speisekarte steht, der echte Iskender Kebab. Eine Reise nach Bursa ist auf keinen Fall perfekt ohne das lokale Nationalgericht probiert zu haben. Trinke zum Kebab im Iskender Efendi Konagi den selbstgemachten vergorenen Traubensaft Sira.

9. Thermalquellen in Bursa

Die alten Römer kamen schon nach Bursa wegen dem Thermalwasser. Du findest in der Stadt viele Thermen – zum Beispiel im Kulturpark – und aus manchen Brunnen kommt sogar warmes Thermalwasser heraus. Bursa ist außerdem eine der wenigen türkischen Großstädte in denen du das Wasser aus der Leitung trinken kannst. Plane einen Abstecher in eine der vielen Thermen ein, eine Empfehlung ist das Kervansaray Thermal Hotel.

8. Karagöz und Hacivat

Das Karagöz und Hacivat Schattentheater gehört zu den Wahrzeichen von Bursa und ist die interessanteste kulturelle Sehenswürdigkeit in der Stadt. Karagöz ist ein einfacher Mann aus dem Volk, der oft unliebsame Aufgaben übernehmen muss. Sein Auftraggeber ist der gebildete und schlaue Hacivat. In den Geschichten der beiden Charaktere prallen ihre verschiedenen Lebenswirklichkeiten immer aufeinander, wobei nie so wirklich klar ist, wer tatsächlich die Überhand hat. Mehr zum Schattentheater erfährst du im Karagöz Museum in Bursa.

7. Sehenswerte Museen

Eingang der Museum und eine türkische Flagge

Bursa Stadtmuseum

Das Museum für türkisch- islamische Kunst ist meiner Meinung nach das sehenswerteste Museum in Bursa.

Zusätzlich gibt es natürlich noch viele andere Museen, die sich mit verschiedenen Themen beschäftigen. Dazu gehört zum Beispiel das Stadtmuseum oder Atatürk Museum.

Leider sind alle Beschreibungen in den kleineren Museen und sogar dem Stadtmuseum nur in Türkischen angeschrieben. Es zahlt sich aber trotzdem aus zumindest das Stadtmuseum zu besuchen, da die darin ausgestellten Objekte sich auch gut ohne eine Beschreibung erklären.

  • Bursa City Museum: Stadtmuseum von Bursa
  • Museum for Turkish and Islamic Art: türkische und islamische Kunst
  • Bursa Archeological Museum: Archäologisches Museum
  • Karagöz Museum: Karagöz Schattentheater
  • Atatürk House Museum: Haus in dem Atatürk in Bursa wohnte.
  • Hünkar Köskü: Osmanische Villa mit fantastischen Ausblick
  • Tofas Museum of Cars and Anatolien Carriages: Auto- und Kutschenmuseum
  • Ottoman House Museum: Osmanisches Haus, Leben und Einrichtung

6. Essen, dass du noch in Bursa probieren musst!

Original Iskender Kebab

Original Iskender Kebab

Der absolute Klassiker in Bursa ist natürlich der Iskender Kebab, der hier erfunden wurde. Zusätzlich solltest du noch folgende Gerichte probieren:

  • Kestane Sekeri “Kastanien mit Zuckersirup”
  • Inegöl Köfte
  • Kemalpasa Dessert
  • Bursa Tahinli

Ich habe die passenden Restaurants für die Gerichte und Süßigkeiten aus Bursa gleich verlinkt, damit die Suche einfacher fällt:

Empfohlene Restaurants:

  • Iskender Efendi Konagi: probiere den original Iskender Kebab im Restaurant der Nachfahren des Erfinders.
  • Mihriban Gözleme Evi: fantastisches türkisches Frühstück in 700 Jahre alten osmanischen Häusern, die zum UNESCO Welterbe gehören.
  • Mahfel: gehört zu den ältesten Cafes in Bursa, mit guter türkischer Eiscreme „Dondurma“ und dem Kemalpasa Dessert auf der Speisekarte.
  • Cafes im Koza Han: die Cafes im Han haben alle typischen Süßigkeiten und Gerichte aus Bursa im Angebot.
  • Kafkas Cafe: der ideale Ort Kestane Sekeri zu probieren.

5. Koza Han, der Seidenbasar von Bursa

Innenhof des Koza Han

Koza „Seiden“ Han

Bursa war das Ende der Seidenstraße im osmanischen Reich. Dadurch war die Stadt auch das Zentrum des Seidenhandels und vieler Seidenmanufakturen. Die alte Tradition hat sich in Bursa noch immer gut erhalten. Der beste Ort um einige preiswerte Seidenwaren – wie zum Beispiel schöne Schals – zu kaufen ist das Koza „Seiden“ Han im Stadtzentrum. Ich finde außerdem die vielen kleinen Cafes im Innenhof des alten Han gemütlich zum Sitzen, für einen türkischen Tee oder ein Frühstück. Das Koza Han gehört auf jeden Fall zu den Sehenswürdigkeiten in Bursa, die du nicht verpassen darfst!

4. Grüne Moschee und das Grüne Mausoleum in Bursa

Innere der Moschee

Innere der Grünen Moschee

Bursa trägt in der Türkei den Beinamen „die grüne Stadt“. Dafür gibt es drei Gründe: die grüne Moschee, das grüne Mausoleum und die grüne Landschaft in Bursa. Die 1419 fertiggestellte grüne Moschee ist so interessant, weil sie eines der Meisterwerke der frühosmanischen Architektur ist. Sie entstand noch bevor die Osmanen Konstantinopel eroberten und in Folge ihre Moschee mehr der byzantinischen Architektur anpassten. Direkt neben der Moschee steht das grüne Mausoleum, in dem Sultan Mehmet I. begraben liegt.

3. Osman Gazi und Orhan Gazi Türbesi

Türbe von Osman Gazi

Die Osman Gazi Türbesi

Osman Gazi I. war der Begründer der osmanischen Dynastie und des Osmanischen Reichs. Das Mausoleum von Osman I. und seinem Sohn Orhan I. steht in der Altstadt von Bursa. Die Gräber der beiden Herrscher sind innerhalb der Türkei sehr beliebte Sehenswürdigkeiten. Es zahlt sich aus die 10 Minuten aus der Altstadt zum Mausoleum zu gehen. Interessant ist auch der Uhrturm im Park in dem die Mausoleen stehen und die Aussichtsterrasse. Ich habe das Titelbild für meine Liste mit Sehenswürdigkeiten auf der Terrasse aufgenommen.

2. Ulu Camii

Brunnen in der Moschee

Brunnen in der Ulu Camii

Die Ulu Camii „Große Moschee“ von Bursa in Bursa ist das Vorbild vieler anderer ähnlichen Bauten im Herrschaftsgebiet des Osmanischen Reichs. Das Innere ist reich mit Kalligrafien geschmückt, auffallend ist der Brunnen im Zentrum der Moschee mit Thermalwasser. Falls du in der Innenstadt von Bursa eine Sehenswürdigkeiten besuchst, dann nimm dir Zeit für die Ulu Camii. Es zahlt sich aus, da ihre Bauweise im Vergleich zu den vielen anderen Moscheen in der Türkei tatsächlich sehr unterschiedlich ist und prachtvoll ausfällt. Sie ist außerdem von anderen Sehenswürdigkeiten wie dem Koza Han oder dem Basar zu Fuß nur 5 bis 10 Minuten entfernt.

1. Cumalikizik

700 Jahre alte osmanische Holzhäuser

Osmanische Häuser im Dorf Cumalikizik

Für  mich nimmt das kleine Dorf Cumalikizik den ersten Platz unter den Sehenswürdigkeiten in Bursa ein. Es ist eine perfekte Mischung aus 700 Jahre alten osmanischen Häusern, UNESCO-Welterbe, Dorfleben und guten türkischen Frühstück. Praktisch gesehen alle Einheimische in Bursa geben dir den Tipp, im kleinen Dorf 3km außerhalb der Stadt frühstücken zu gehen. Es zahlt sich aus!

Für mich gehört die ganze Stadt Bursa zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der Türkei.

Leider besuchen die Bursa viele Reisende nur während einem Tagesausflug aus Istanbul. Dabei solltest du dir alleine für die interessanten Orte in der UNESCO Welterbestadt drei oder besser vier Tage Zeit nehmen.

Hast du Bursa selbst schon einmal besucht oder denkst daran?

Welche Sehenswürdigkeiten gefallen dir und welche interessanten Orte gehören noch in meine Liste?

Schreibe mir unten in der Kommentarspalte!

Ich freue mich darauf von Dir zu hören!