Der türkische Verkehrs- und Infrastrukturminister Turhan hat am 13. März angekündigt, dass Flüge nach Deutschland und Österreich gestoppt werden.

Die Maßnahme gilt vom 14. März um 8:00 (6:00 Deutsche Zeit) in der Früh bis zum 17. April 2020.

Hier beantworte ich die häufigsten Fragen zum Stopp von Flügen aus Deutschland und Österreich in der Türkei.

Ich aktualisiere den Beitrag laufend.

11 häufigsten Fragen zum Stopp der Flüge in die Türkei

1. Ich bin in der Türkei. Wie komme ich zurück nach Deutschland?

Flugzeuge dürfen in der Türkei weiterhin zum Rücktransport von Reisenden nach Deutschland landen und starten. Die Flüge sind auf jeden Fall bis zum 20. März möglich. Darüber hinaus sollte es auch noch gehen.

Falls du einen Pauschalurlaub gebucht hast, ist dein Reiseveranstalter für die Rückholung nach Deutschland verantwortlich. Wende dich an deinen Reiseleiter vor Ort. Ich gehe davon aus, dass die Telefone in den nächsten Stunden sehr stark ausgelastet sind. Die Hotels haben vermutlich bald mehr Informationen dazu. Eine Alternative ist die Notrufnummer deines Reiseveranstalters.

Falls du deine Reise individuell gebucht hast, dann wende dich zuerst an deine Airline und achte auf Medienberichte. Vermutlich hilft auch die deutsche- und österreichische Regierung im Notfall bei der Rückholung von in der Türkei gestrandeten Reisenden mit. Dein erster Ansprechpartner ist aber immer der Reiseveranstalter und die Airline. Wende dich im Notfall an die Notfallnummer des Auswärtigen Amt oder an die Deutsche Botschaft in Ankara oder an die Österreichische Botschaft in Ankara.

Verfolge außerdem die Hinweise der Auswärtigen Amt zur Türkei. Es gab schon oft Situationen, in denen keine Flüge möglich waren. Denke an den Vulkan in Island. Es wird eine Lösung geben.

Die Türkei erlaubt nach wie vor Flüge in viele andere europäische Länder. Ein Flug mit einer Zwischenlandung in einem anderen Land kann eine Lösung sein.

Quentin Restaurant im Paloma Orenda Resort mit Blick auf den Strand und das Meer
Side

2. Welche Informationen haben die Airlines dazu geteilt?

Hier verlinke ich schnell die Pressemeldungen bzw. Übersichtsseiten der Airlines zum Virus, in denen sie genau auf die Situation eingehen.

Sonnenliegen und Sonnenschirme am Olympos Beach mit dem grünen Bergen im Hintergrund und dem Meer
Cirali

3. Ist ein Flug mit einer Zwischenlandung in der Türkei möglich?

Die Türkei hat am 15. März 2020 zusätzlich zum Flugstopp ein Einreiseverbot für Bürger von Deutschland und Österreich verhängt. Reisende, die in den letzten 14 Tagen in Deutschland oder Österreich warne, dürfen ebenfalls nicht mehr in die Türkei einreisen.

Ein Rückflug nach Deutschland aus Thailand mit einer Zwischenlandung in Istanbul kann möglich sein, falls es ein reiner Transit ohne eine Einreise ist. Ich habe noch keine klaren Informationen dazu von den Airlines.

Normale Rückflüge aus der Türkei nach Deutschland sind mindestens bis zum 20. März möglich. Der türkische Tourismusminister hat gesagt, dass es auch danach noch Rückflüge geben sollte, für Reisende, die noch in der Türkei sind.

Es kann durchaus sein, dass dich die Airlines auf einen anderen Flug umbuchen.

Blick durch ein Fenster in den Innenhof einer Kirche
Kayaköy

4. Welche Länder sind von der Sperre betroffen?

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Spanien
  • Norwegen
  • Dänemark
  • Belgien
  • Österreich
  • Schweden
  • Niederlanden

Flüge nach Italien, den Iran, Südkorea, China und in den Irak waren schon vor dem 14. März gesperrt.

Celsus Bilbiothek in Ephesus
Ephesus

5. Kann ich meine Reise kostenlos stornieren?

Im Fall einer Pauschalreise meldet sich dein Reiseveranstalter vermutlich in den nächsten Tagen oder Stunden bei dir.

Sie rufen sicher erst Passagiere mit einem nahegelegenen Abflugdatum an. Rechne damit, dass die Telefone ausgelastet sind.

Dein Reiseveranstalter storniert Reisen in die Türkei zwischen dem 14. März und 17. April vermutlich von selbst kostenlos. Die Durchführung der Reisen ist ohne einen Flug nicht möglich. Alles andere würde mich wundern.

Die Stornierung von Reisen außerhalb des Zeitraums ist von der Veranstalter- und Kundenseite vermutlich nicht möglich.

Airlines sollten auch einzeln gebuchte Flüge von selbst stornieren.

Die Stornierung von einzeln gebuchten Hotels ist vermutlich nur im Kulanzfall möglich. Das wird sich in den nächsten Tagen zeigen.

Ich empfehle immer einen Blick in die Facebookgruppe „Reiserecht“. Darin teilen auf das Reiserecht spezialisierte Anwälte gerne ihre Rechtsansicht.

Halfeti

6. Kann ich meine Reise nach dem 17. April antreten?

Keine Ahnung.

Ich hoffe es.

Die Quarantäne-Maßnahmen dauern in China inzwischen 6 Wochen. Ob das Schlimmste nach dem 17. April vorbei ist, kann ich dir nicht sagen. Ich habe keine Glaskugel.

Persönlich denke ich, dass sich die Lage bis Mai oder Juni wieder beruhigen wird.

Das Dach der Ausgrabungsstätte mit den T Steinen
Göbekli Tepe

7. Ich will in die Türkei fliegen. Wo kann ich momentan eine Reise buchen?

Es haben alle Reiseveranstalter Option für eine kostenlose Stornierung bis 14 Tage vor dem Reiseantritt eingeführt.

Schau auf meine Liste mit empfohlenen Webseiten.

Ausblick auf das Goldene Horn
Istanbul

8. Ich bin Türke oder ein deutscher Auswanderer mit einer Aufenthaltsbestätigung in die Türkei. Kann ich einreisen?

Die Einreise sollte möglich sein. Rechne damit, dass du für 14 Tage eine häusliche Quarantäne einhalten musst.

Direkte Flüge zwischen der Türkei, Deutschland und Österreich sind eingestellt. Du musst dir einen anderen Weg für die Einreise in die Türkei aussuchen.

Butterfly Valley

9. Gibt es noch andere Maßnahmen in der Türkei, von denen ich wissen sollte?

Ich fasse die Meldungen dazu in meiner Übersicht zum Coronavirus in der Türkei zusammen.

Die Schulen und Universitäten sind zum Beispiel ab dem 16. März geschlossen. Die Einreisesperren und gesperrten Landgrenzen zum Iran und Irak sind zwei andere Beispiele.

Es wird sich dazu vermutlich in den nächsten Wochen noch viel tun.

Schwimmen, Schnorcheln und Gerätetauchen
Fethiye

10. Verliere ich meinen Job, wenn ich in der Türkei festsitze?

Nein. Das denke ich nicht.

Es handelt sich um einen außergewöhnlichen Umstand, der nicht deine Schuld ist. Ich habe dazu in den vergangenen Tagen schon nach Informationen gesucht und es sollte alles passen.

Melde dich auf jeden Fall so schnell wie möglich bei deinem Arbeitgeber.

Sonnenliegen, Sonnenschirme und das Meer an einem Sandstrand
Side

11. Kann ich momentan irgendwie in die Türkei fliegen?

Falls du in Deutschland oder Österreich bist, ist eine Einreise in die Türkei momentan nicht mehr möglich.

Direkte Flüge aus Deutschland und Österreich sind in die Türkei bis zum 17. April eingestellt. Ein indirekter Flug mit einer Zwischenlandung in einem anderen Land ist ebenfalls keine Möglichkeit mehr. Die Türkei verweigert Bürgern von Deutschland und Österreich momentan die Einreise. Wer in den letzten 14 Tagen in Deutschland oder Österreich war, darf ebenfalls nicht mehr in die Türkei einreisen.

Ausnahmen sind für türkische Staatsbürger und Personen mit einer Aufenthaltsgenehmigung in der Türkei möglich. Wende dich dafür direkt an die Airlines.

Ein paar abschließende Worte zur Sperre der Flüge…

Der türkische Tourismusminister sagte noch am 12. März, dass er sich auf alle Reisenden zu Ostern freut. Ich habe persönlich nicht damit gerechnet, dass sich die Situation innerhalb von einem Tag so drastisch ändert.

Heute wurde die fünfte Infektion mit dem Coronavirus in der Türkei gemeldet.

Die Türkei geht im Vergleich zu anderen Ländern sehr streng mit dem Virus um.

Weitere Informationen gibt es vermutlich erst in den nächsten Tagen und Wochen.

Ich hoffe, dass zumindest alle noch ihren Urlaub in der Sonne in den Sommerferien bekommen.

Falls du noch eine Frage zur momentanen Situation hast, dann schreibe mir gerne unten in den Kommentaren.

Merken

Türkei stoppt Flüge nach Deutschland: Fragen & Antworten zur Situation
Thomas
Autor

Hi, ich bin Thomas. Schön, dass Du hier bist! Ich verbringe jedes Jahr viele Monate in der Türkei. Meine gesammelten Tipps und Erfahrungen findest Du im Türkei Reiseblog. Folge mir auf Facebook, Twitter und Instagram!

Schreibe einen Kommentar