Du suchst aktive Foren zur Türkei?

Das ist gar nicht so einfach.

Leider haben in den letzten Jahren viele Foren geschlossen.

Deswegen habe ich meine Liste geschrieben.

Du suchst ein Türkei Forum? Hier findest Du die vollständige Liste …

Die Foren-Communitys bieten dir viele nützliche Informationen zum Reisen und Leben in der Türkei.

Die meisten angemeldeten Mitglieder sind entweder langjährige Türkei-Reisende oder sind in das Land ausgewandert.

Dadurch erhältst du großartige Tipps zu fast allen Themen aus erster Hand!

Natürlich ist auch der ein oder andere Geheimtipp in den Foren zu finden. Ich schreibe selbst in manchen Foren mit. Welche das sind, erfährst du in der nachfolgenden Liste der Türkei Foren.

1. AlanyaHome.com

Alanyahome.com ist ein Treffpunkt für deutsche Auswanderer, Langzeiturlauber und Reisende in Alanya.

Darin findest du großartige Informationen über Alanya, und das Leben aus deutscher Sicht in der Türkei.

Die 1.600 Foren-Mitglieder verfassten seit der Gründung von AlanyaHome 27.000 Beiträge.

Darunter findest du nützliche Tipps zum Leben und Reisen in „Almanya“ (Deutschland). Die Einheimischen nennen Alanya so scherzhaft. Das liegt an der größten deutschen Auswanderer Community der Türkei.

Betrieben wird das Forum von der Herausgeberin des Türkis Magazin, Martina Yaman.

Ich habe selbst einen Account im AlanyaHome.com Forum.

Blick von den Festungsmauern des Burgberges auf den Roten Turm und Hafen in Alanya
Der Roter Turm und Hafen in Alanya.

2. TuerkeiForum.de

Im Türkeiforum.de treffen sich hauptsächlich Deutsche, die an der Türkischen Riviera wohnen.

Besprochen werden tagesaktuelle Themen.

Dazu kommen Themen für Auswanderer, Langzeiturlauber und Reisende. Darüber hinaus liefert der Inhaber des Forums, Walter, immer wieder interessante Presseberichte aus der Türkei. Er übersetzt sie auch in Grundzügen. Das hilft allen, die nicht Türkisch sprechen, die Inhalte zu verstehen.

2.100 Mitglieder haben im Forum bisher 22.500 Beiträge verfasst.

Ich habe auch einen Account im TuerkeiForum.de.

Die fünf erhalten gebliebenen Säulen des Apollon Tempel in Side. Daneben liegen umgestürzte Reste des Bauwerkes.
Apollon Tempel in Side

3. Kusadasi.Forumprofi.de

Das Forum handelt von der Touristenstadt Kusadasi. Das ist eine Kreisstadt an der türkischen Ägäisküste. Sie liegt in der Provinz Aydin, etwa 100 km südlich von Izmir.

„Alles über Kusadasi!“ Das ist die größte Überschrift des Forums. Dementsprechend ist auch der Inhalt aufgebaut.

Es gibt Beiträge zu Sehenswürdigkeiten, Hotels, Reisetipps, dem Nachtleben und den Kauf von Wohnungen zu lesen.  Darin stehen nützliche Tipps für alle Urlauber und zukünftigen Bewohner der Türkei.

Ein eigener Bereich widemt sich Izmir, Istanbul und der restlichen Türkei.

Bisher haben 850 Mitglieder 18.500 Beiträge im Kusadasi Forum verfasst.

Ich habe selbst auch einen Account im Kusadasi Forum.

4. Tuerkei-Reiseinfo.de

Das Tuerkei-Reiseinfo.de Forum sammelte die meisten Beiträge im Verlauf seines Bestehens. Darin sind über 150.000 Einträge zum Leben und Reisen in der Türkei zu finden.

Das Forum spezialisiert sich auf alle Region der Türkei. Darin findest du zum Beispiel genauso Informationen zu Istanbul wie über Kappadokien oder Antalya.

Zu den großen Hotels in den Touristenorten gibt es eigene Forenbeiträge. In ohnen wird über Bewertungen, Fragen und Tipps zu den Hotels geschrieben.

Festung Uchisar in Kappadokien. Panoramablick
Uchisar Kappadokien

5. Turkish-Talk.com

Turkish-Talk.com ist eine Deutsch-Türkische-Community.

Das Forum versteht sich als eine Plattform für den Meinungs- und Erfahrungsaustausch aller deutschen Türken, ihrer Freunde und derer, die sich für die Türkei interessieren.

Das soll zum gemeinsamen Verständnis der Unterschiede und Berührungspunkte im Alltagsleben beitragen.

Natürlich findest du im Forum auch viele allgemeine Informationen über die Türkei. Es geht aber weniger um das Reisen. Interessanter finde ich im Turkish-Talk.com Forum die Beiträge zur türkischen Küche und Kultur.

Ich habe selbst einen Account im Turkish Talk Forum.

6. Istanbulpark.de

Das Istanbulpark.de Forum beschäftigt sich mit der einmaligen Metropole Istanbul.

Die Community versteht sich als eine Verbindung zwischen Europa und Asien, Deutschland und der Türkei. So wie es die Stadt Istanbul an der Bosporusmeerenge seit Jahrhunderten ist.

In einer Art Blog gibt es alle paar Tage Reisetipps über Istanbul und allgemeine Informationen aus der Türkei zu lesen.

Mit 9.000 Beiträgen gehört das Istanbulpark.de Forum nicht zu den größten Türkei-Foren.

Falls du Informationen zu Istanbul suchst, ist es aber genau der richtige Ort für dich.

Moscheen am Bosporus in Istanbul. Blick über die Skyline der Stadt vom asiatischen Teil aus.
Istanbul

7. Türkeiliebe.com

Das Tuerkeiliebe.com Forum handelt vom verliebt sein in der Türkei.

Dabei geht es vor allem um deutsche Frauen, die sich in einen Türken verliebt haben. Manche kulturellen Unterschiede machen solche Beziehung nicht einfach.

Falls du dich über deine Urlaubsliebe mit anderen Frauen austauschen möchtest, ist das Forum der ideale Ort für dich. Egal ob es um einen Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten, oder schlimme Befürchtungen über Bezness geht.

Foren die nicht nur von der Türkei handeln

8. TripAdvisor.de

Das TripAdvisor Forum bietet Bewertungen zu nahezu jedem Hotel der Türkei. Dazu kommen nützliche Bewertungen zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Bars.

Das Konzept der Seite ist einfach aufgebaut. Zu jedem einzelnen Thema – Hotel, Restaurant – gibt es eine eigene Seite. Nutzer können darin ihre Erfahrungen beschreiben und Bewertungen abgeben. Dadurch kommen nützliche Informationen und Tipps für dein Reiseziel zustande.

Das Forum ist nur eine Erweiterung dieser Inhalte auf TripAdvisor. Denn eine wirklich aktive Community gibt es im TripAdvisor Forum nicht.

9. HolidayCheck.de

HolidayCheck.de kann im Grunde genauso wie das TripAdvisor Forum beschrieben werden.

Die Webseite spezialisiert sich auf die Bewertungen von Hotels und den Preisvergleich verschiedener Reiseangebote.

Das Forum von HolidayCheck ist als eine zusätzliche Informationsquelle für Reisende gedacht.

Die Inhalte drehen sich um alle für einen Türkei Urlaub interessanten Themen.  Langzeiturlauber und Auswanderer finden darin auch gute Tipps.

Eingestellte Türke-Foren

(Eingestellt: Side-Manavgat.de)

Das Forum wurde 2016 eingestellt.

Side-Manavgat.de war eines der ältesten Türkei Foren. Seit der Gründung im Jahr 2000 wurden von 11.000 Mitgliedern mehr als 85.000 Beiträge erstellt.

Der Inhalt drehten sich hauptsächlich um die Region Side und Manavgat. Die nahe gelegenen Touristenorte Kumköy, Alanya, Belek, Kemer und Antalya kamen auch nicht zu kurz.

Im Forum gab es einen Reiseführer zur Region Side. Als eine zusätzliche Quelle für die Bewertung von Hotels gab es einen eigenen Bereich für Hotels. Darin waren Lagepläne aller Hotel- und Clubanlagen verzeichnet.

Für Fragen zu Hotels gibt pro Hotels und Badeort eigene Foren-Themen. Darin geht es meistens um die Qualität und Austattung der Hotels. Erstaunlicherweise ist immer ein Forenmitglied schon einmal in einem Hotel gewesen.

(Eingestellt: Türkei-Netz.de / Türkei-Touri-Treff.de)

Das Forum wurde 2017 eingestellt.

Im www.tuerkei-netz.de / tuerkei-touri-treff.de standen 125.000 Beiträge über die Türkei. Das Forum spezialisierte sich auf alle Region der Türkei. Deswegen waren die Tipps zu den einzelnen Touristenorten allgemeiner gehalten.

Einen großen Bereich nahmen Foren-Boards über das Reisen und News aus der Türkei ein. Das reicht von Reiseberichten zu Sehenswürdigkeiten bis hin zu Anleitungen um Türkisch zu lernen. Dazu kamen Urteile aus dem Reiserecht und Berichte über die Tätigkeiten von Archäologen in der Türkei.

Also, was gibt es noch zu sagen?

Die Foren verschwinden im Internet immer mehr zugunsten von Facebookgruppen.

Das ist ein Trend der schon seit einigen Jahren anhält.

In den vergangenen Jahren sind zwei weitere Foren eingestellt worden, die nicht in der Liste enthalten sind. Eines davon war zum Beispiel Tuerkei-Hotline.de.

Das liegt an der Anzahl der Forennutzer. Sie wird durch Social Media und Facebook immer geringer.

Das ändert trotzdem nichts an den guten Informationen die du in den Foren findest. Das liegt am harten Kern der Forenmitglieder. Denn sie schreiben noch immer.

Deswegen findest du noch immer zu fast allen Fragen Türkei-Experten in den Foren.

Du kennst ein aktives Türkei Forum, dass nicht in der Liste enthalten ist?

Dann trage es bitte unten in der Kommentarspalte ein!

Thomas
Autor

Hi, ich bin Thomas. Schön, dass Du hier bist! Ich verbringe jedes Jahr viele Monate in der Türkei. Meine gesammelten Tipps und Erfahrungen findest Du im Türkei Reiseblog. Folge mir auf Facebook, Twitter und Instagram!

13 Kommentare

  1. Türkei-Netz.de / Türkei-Touri-Treff.de hat am 31,12,2016 die Arbeit eingestellt,

    • Thomas

      Danke für die Info!

      Es machen leider immer mehr Türkei-Foren zu. Es verlagert sich eben alles zu Facebook.

      Ich werden den Beitrag in den nächsten Tagen aktualisieren.

      lg Thomas

  2. Das viele Foren ihr Dasein beenden liegt auch an den alten Mitgliedern des jeweiligen Forums. Sie meinen
    Ihnen gehört das Forum. Neue User werden beschimpft und rausgeekelt. Ich habe dies selbst im Alanyahome Forum erlebt.

    • Thomas

      Hallo Anne,

      das ist schade. So sollte das in einem Forum nicht sein. Vielleicht läuft es in den anderen besser?

      lg Thomas

  3. Super Zusammenstellung!

    Da ich selbst ein großes Forum mit gegründet habe kann ich obige Aussage nur bestätigen. Die Kommunikation ist bisweilen ziemlich übel, da verliert man die Lust, zumal man auch seine Freizeit dafür opfert. Aktuelles Beispiel, das Forum von holidaycheck, eigentlich eine super Sache, aber da gibt es eine Gruppe ca. 1/2 Dutzend Möchtegerns, die gehen jeden User an, der ihnen nicht konform ist.

    • Thomas

      Danke.

      Es wäre schon, wenn Internetforen anders wären, als das tatsächliche Leben. Leider gibt es immer ein paar Menschen, die sich im negativen Sinne profilieren möchten.

    • Genau das Gleiche habe ich diese Woche auch erlebt u. zwar im türkei-reiseinfo-Forum, wo man mich einfach gesperrt hat.
      Auch hier gibt es eine Handvoll Möchtegern-Frauen, die jeden User angehen,
      der nicht ihrer Meinung ist. Wenn man sich erlaubt, etwas dagegen zu argumentieren, wird man übel beschimpft u. wird ohne Vorwarnung einfach gesperrt. Das ist Charakter.

  4. Hallo Thomas,

    Mein Name ist Micha (Mikiro), ehemaliger Admin des Türkei-Netz.de / Türkei-Touri-Treff.de.

    Du schriebst: „…Es machen leider immer mehr Türkei-Foren zu. Es verlagert sich eben alles zu Facebook. …“ Das stimmt so nicht ganz. Ich habe das Forum hauptsächlich wegen der politischen Lage, der Terrorgefahr und den Umtrieben eines gewissen Herrn Erdogan dicht gemacht. Die Stammuser des TTT sahen es zum allergrößten Teil genauso, dass die Türkei als Reiseziel für Deutsche immer unattraktiver wird, was die aktuellen Reisestatistiken zweifelsfrei belegen. Dies nur zur Ergänzung.

    Was Facebook betrifft, so hat mir das nie Sorgen bereitet. Es ist ja nicht so, dass man entweder in einem Forum oder bei FB schreibt, man kann ja beides machen und muss nicht abwandern.

    Was die Streitereien bzw. das Bashing in diversen Foren betrifft, so bin ich der Meinung, dass vieles der Moderation/Administration geschuldet ist. Klare Regeln sind Pflicht. So hat es im TTT in den letzten Jahren nur ganz selten mal Ausrutscher gegeben, die dann auch meist sehr schnell aus der Welt geschafft waren.

    Lieben Gruß und weiterhin viel Erfolg mit Deiner Seite,

    Micha / Mikiro

    • Thomas

      Hallo Micha,

      das Thema Politik und weniger Touristen spielt im Fall der Türkei Foren natürlich auch eine Rolle. Die ursprüngliche Version meiner Liste der Türke-Foren stammt noch aus dem Jahr 2015, bevor das ein Problem war.

      Schon damals gab es immer weniger Foren die sich mit der Türkei oder anderen Themen beschäftigten. Es ist ja nicht so, dass nur die Foren über die Türkei weniger werden. Dasselbe gilt für alle anderen Reiseziele und Themen.

      Es überleben nur noch die Foren, deren Themen auf Social Media Plattformen nicht passen.

      Das zeigt sich auch sehr gut an der Interaktionsrate in den verbleibenden Türkei-Foren. Es fehlen einfach neue Mitglieder. Es geht schneller auf Facebook in einer Gruppe Fragen zu einem Hotel oder Reiseziel zu stellen als sich extra dafür in einem Forum anzumelden. Dazu gibt es in der Regel auch deutlich mehr Antworten der Gruppenmitglieder auf die Fragen.

      Zur Administration:

      Ja. Die Foren sind teilweise ein zu Hause von Mitgliedern die darin schon seit Jahren regelmäßig schreiben und sie als ihr „Wohnzimmer“ ansehen, mit eventuell ständig wiederkehrenden Fragen. Das führt natürlich oft zu patzigen Antworten, leider.

      Danke für deine Nachricht und ebenfalls liebe Grüße,

      Thomas

  5. Was muss man unternehmen um eine längere Zeit als 9 Wochen in der Türkei sein zu können?

    • Thomas

      Hallo Bebeka,

      du musst dafür ein velängertes Visum beantragen. Das geht vorab bei deinem nächsten türkischen Konsulat oder der Botschaft. Rufe dort einfach an und machte einen Termin aus.

      lg Thomas

Schreibe einen Kommentar